Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 540.451 Personen mit Wikipedia-Artikel
Gattin und Witwe des ungarischen Königs Andreas III.

Geboren

um 1281

Gestorben

11. Juni 1364, Königsfelden bei Windisch

Name

Agnes von Ungarn

Ämter

Königin von Ungarn (1296–1301)
Vorgänger: Fenena von Kujawien
Nachfolger: Viola Elisabeth von Teschen

Normdaten

Wikipedia-Link: Agnes_von_Ungarn
Wikipedia-Artikel-ID: 1208644 (PeEnDe)
GND: 122191447
VIAF: 15645841

Verknüpfte Personen (15)

Albrecht I., römischer-deutscher König aus dem Haus Habsburg, Herzog von Österreich und der Steiermark
Andreas III., König von Ungarn
Elisabeth von Ungarn, Dominikanerin und Prinzessin von Ungarn
Fenena von Kujawien, Königin von Ungarn
Viola Elisabeth von Teschen, Königin von Böhmen und Ungarn
Wart, Rudolf von, Vertreter des Geschlechts der Freiherren von Wart
Weckesser, August, Schweizer Historienmaler
Albrecht II., Herzog von Österreich
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Albert II. von Hohenberg, Bischof von Freising, Konstanz und Würzburg
Elisabeth von Kärnten, Görz und Tirol, durch Heirat Herzogin von Habsburg und römisch-deutsche Königin
Friedrich II. von Habsburg, Sohn des Habsburgers Otto des Fröhlichen/Kühnen (1301–1339) und Elisabeth von Bayern
Fryger, Clevi, Verfasser eines Auszuges der Königsfelder Chronik
Meister Eckhart, spätmittelalterlicher Theologe und Philosoph
Meister von Königsfelden, Schweizer Künstler von Glasbildern

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Agnes_von_Ungarn, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1208644, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/122191447, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/15645841.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.