Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.415 Personen mit Wikipedia-Artikel
russischer Thronfolger, Kronprinz, Sohn des Zaren Nikolaus II.

Geboren

12. August 1904, Peterhof

Gestorben

17. Juli 1918, Jekaterinburg

Alter

13†

Namen

Romanow, Alexei Nikolajewitsch
Николаевич, Алексей

Staatsangehörigkeit

Flagge von RusslandRussland

Normdaten

Wikipedia-Link: Alexei_Nikolajewitsch_Romanow
Wikipedia-Artikel-ID: 529225 (PeEnDe)
GND: 119135353
LCCN: n 87866429
VIAF: 48291749

Verknüpfte Personen

Alix von Hessen-Darmstadt, durch Heirat Kaiserin von Russland
Gilliard, Pierre, Erzieher am russischen Zarenhof
Nikolaus II., letzter Zar Russlands
Victoria, Königin von Großbritannien und Irland sowie Kaiserin von Indien
Albert von Sachsen-Coburg und Gotha, Ehemann Victorias I. von Großbritannien und Irland
Alexander II., russischer Kaiser
Alexander III., russischer Kaiser
Alice von Großbritannien und Irland, britische Prinzessin durch Heirat Großherzogin von Hessen und bei Rhein
Charlotte von Preußen, durch Heirat russische Kaiserin
Christian IX., König von Dänemark
Dagmar von Dänemark, russische Kaiserin
Eduard VII., britischer König (1901–1910)
Edward Augustus, Duke of Kent and Strathearn, vierter Sohn König Georgs III. von Großbritannien und Irland und der Vater Königin Victorias
Elisabeth von Preußen, Frau von Karl von Hessen-Darmstadt
Ernst I., Herzog von Sachsen-Coburg-Saalfeld und erster Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha, preußischer General
Friedrich Wilhelm, Sohn des Herzogs Friedrich Karl von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck
Hessen-Darmstadt, Karl von, Prinz von Hessen-Darmstadt
Hessen-Darmstadt, Marie von, Kaiserin von Russland
Hessen, Wilhelm von, Gouverneur von Kopenhagen und Landgraf von Hessen-Kassel zu Rumpenheim
Kronstadt, Johannes von, russisch-orthodoxer Heiliger
Louise Charlotte von Dänemark, Prinzessin von Dänemark und durch Heirat Landgräfin von Hessen-Kassel
Louise von Hessen-Kassel, Königin von Dänemark
Ludwig II., Großherzog von Hessen-Darmstadt
Ludwig IV., Großherzog von Hessen-Darmstadt
Luise Karoline von Hessen-Kassel, durch Heirat Herzogin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Luise von Sachsen-Gotha-Altenburg, Herzogin von Sachsen-Coburg-Saalfeld
Maria Anna Amalie von Hessen-Homburg, deutsche Adelige, Frau von Friedrich Wilhelm Karl von Preußen
Nikolaus I., Kaiser von Russland
Preußen, Heinrich von, preußischer Prinz, deutscher Marineoffizier, Großadmiral
Preußen, Wilhelm von, dritter Sohn des Königs Friedrich Wilhelm II.
Romanowa, Marija Nikolajewna, drittes Kind von Nikolaus II. von Russland und Alexandra Fjodorowna
Romanowa, Olga Nikolajewna, älteste Tochter von Zar Nikolaus II.
Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Mutter der britischen Königin Victoria und die Tante des Prinzgemahls Albert
Wilhelm II., letzter Deutscher Kaiser und letzter König von Preußen
Wilhelmine von Baden, deutsche Adelige, als Frau Ludwigs II., Großherzogin von Hessen und bei Rhein
Anastasia von Montenegro, Mitglied aus dem Haus Petrović-Njegoš
Anderson, Anna, US-amerikanische Frau, behauptete russische Zarentochter
Botkin, Jewgeni Sergejewitsch, Leibarzt der Familie des letzten russischen Zaren
Brassow, Georg Michailowitsch, russischer Adeliger, Mitglied des Hauses Romanow
Marie zu Mecklenburg, Großfürstin von Russland
Rasputin, Grigori Jefimowitsch, russischer Geistlicher und Wanderprophet
Romanow, Michail Alexandrowitsch, Großfürst von Russland
Romanowa, Anastasia Nikolajewna, russische Tochter des letzten russischen Zarenpaares Nikolaus II. und Alexandra
Saderazki, Wsewolod Petrowitsch, russischer Komponist und Pianist
Skipwith, Sofka, russisch-britische Kommunistin und Adlige

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Alexei_Nikolajewitsch_Romanow, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/529225, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119135353, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/48291749.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.