Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 537.009 Personen mit Wikipedia-Artikel
Oberst der österreichisch-ungarischen Armee und russischer Spion

Geboren

14. März 1864, Lemberg, Galizien

Gestorben

25. Mai 1913, Wien

Alter

49†

Name

Redl, Alfred

Staat

Flagge von ÖsterreichÖsterreich

Normdaten

Wikipedia-Link: Alfred_Redl
Wikipedia-Artikel-ID: 520153 (PeEnDe)
GND: 118743716
LCCN: n 85174742
VIAF: 84047502

Verknüpfte Personen (47)

Conrad von Hötzendorf, Franz, österreichischer Feldmarschall und Generalstabschef im Ersten Weltkrieg
Gayer, Edmund von, österreichischer Polizeipräsident und Innenminister
Giesl von Gieslingen, Arthur, österreichischer Feldmarschalleutnant
Kisch, Egon Erwin, Journalist und Reporter
Markus, Georg, österreichischer Sachbuchautor und Zeitungskolumnist
Martschenko, Mitrofan Konstantinowitsch, russischer Geheimdienstoffizier
Nicolai, Walter, deutscher Militär, Oberst und Chef des deutschen Geheimdienstes III B während des Ersten Weltkrieges
Ronge, Maximilian, österreichischer Offizier, Leiter des Geheimdienstes
Valberg, Robert, österreichischer Schauspieler
Walz, Eric, deutscher Schriftsteller
Antel, Franz, österreichischer Filmregisseur, Produzent und Autor
Balser, Ewald, deutscher Schauspieler
Beck-Rzikowsky, Friedrich von, österreichischer Kartograph und Feldzeugmeister des Generalstabs der österreichisch-ungarischen Armee
Brandauer, Klaus Maria, österreichischer Schauspieler und Regisseur
Dagover, Lil, deutsche Schauspielerin
Deák, István, ungarischer Historiker
Forster, Rudolf, österreichischer Schauspieler
Franz Ferdinand von Österreich-Este, österreich-ungarischer Erzherzog und Thronfolger
Hartmann, Otto, österreichischer Nationalsozialist und Denunziant
Jelinek, Gerhard, österreichischer Fernsehjournalist und Buchautor
Lackner, Herbert, österreichischer Journalist
Landgrebe, Gudrun, deutsche Schauspielerin
Loos, Theodor, deutscher Schauspieler
Löwenstein, Hans Otto, österreichischer Filmregisseur und Filmproduzent
Milstein, Michail Abramowitsch, sowjetischer General
Mueller-Stahl, Armin, deutscher Schauspieler, Violinist, Maler und Schriftsteller
Riedmann, Gerhard, österreichischer Schauspieler
Roewer, Helmut, deutscher Jurist und Publizist, Thüringer Verfassungsschutzpräsident (1994–2000)
Spannocchi, Emil, österreichischer General
Szabó, István, ungarischer Filmregisseur
Vaneck, Pierre, französischer Schauspieler
Werner, Oskar, österreichischer Schauspieler und Deklamator
Zweig, Stefan, österreichischer Schriftsteller
Brzesowsky, Karl von, österreichischer Beamter und Wiener Polizeipräsident
Hübsch, Wolfgang, österreichischer Schauspieler
Körner, Theodor, österreichischer General und Politiker (SPÖ), Bundespräsident (1951–1957)
Longen, Emil Artur, tschechischer Regisseur, Szenarrist, Dramaturg, Maler, Autor von Memoiren und Schauspieler
Nardo, Marcello de, Schweizer Schauspieler, Sänger, Tänzer und Regisseur
Osborne, John, englischer Autor
Rebner, Arthur, Chansonnier, Autor, Librettist, Komponist, Revueautor, Conferencier und Textdichter
Schmidt-Gentner, Willy, deutscher Filmkomponist
Schober, Johann, österreichischer Jurist, Beamter, Bundeskanzler und Außenminister
Seibert, Claus, deutscher Jurist und Richter am Bundesgerichtshof
Steinhäusl, Otto, österreichischer Polizeibeamter
Urbański, August von, österreichisch-ungarischer Offizier und vor dem Ersten Weltkrieg Chef des Militärgeheimdienstes (Evidenzbüro)
Weingand, Hans-Peter, österreichischer Historiker, Autor und LGBT-Aktivist
Wölkerling, Gustav, Spion

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Alfred_Redl, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/520153, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118743716, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/84047502.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.