Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 542.609 Personen mit Wikipedia-Artikel
US-amerikanischer Literaturtheoretiker und -kritiker palästinensischer Herkunft

Geboren

1. November 1935, Jerusalem, Palästina

Gestorben

25. September 2003, New York

Alter

67†

Namen

Said, Edward
Said, Edward William

Staatsangehörigkeiten

Flagge von Palästinensische AutonomiegebietePalästinensische Autonomiegebiete
Flagge von USAUSA

Normdaten

Wikipedia-Link: Edward_Said
Wikipedia-Artikel-ID: 61638 (PeEnDe)
GND: 119174308
LCCN: n 7954179
VIAF: 82539804

Verknüpfte Personen (45)

Azm, Sadiq al-, syrischer Denker und Philosoph
Barenboim, Daniel, israelischer Pianist und Dirigent russischer Abstammung
Chakravorty Spivak, Gayatri, bengalische Literaturwissenschaftlerin
Fisk, Robert, britischer Journalist
Ibn Warraq, Autor und Islamkritiker
Lewis, Bernard, britischer Islamwissenschaftler
Marchand, Suzanne L., US-amerikanische Historikerin
Miller, Judith, US-amerikanische Journalistin der New York Times
Nordbruch, Götz, deutscher Islamwissenschaftler
Bawer, Bruce, US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturkritiker
Bhabha, Homi K., indischer postkolonialer Theoretiker
Dhawan, Nikita, indische Wissenschaftlerin
Esposito, John, US-amerikanischer Islamwissenschaftler
Foucault, Michel, französischer Philosoph
Gellner, Ernest, tschechisch-britischer Anthropologe, Soziologe und Philosoph
Hourani, Albert, englischer Nahostgelehrter
Kauffmann, Bernd, deutscher Kulturmanager und Jurist
Mamdani, Mahmood, indischer Anthropologe und Politikwissenschaftler
Stein, Mark, deutscher Anglist und Hochschullehrer
Walravens, Hartmut, deutscher Sinologe und Bibliothekar
Watt, William Montgomery, britischer Islamwissenschaftler
Winter, Leon de, niederländischer Schriftsteller und Filmemacher
Ali, Tariq, britischer Autor, Filmemacher, und Historiker
Arendt, Hannah, US-amerikanische Politologin und Philosophin deutscher Herkunft
Auerbach, Erich, deutscher Literaturwissenschaftler und Romanist
Barghuthi, Mustafa, palästinensischer Politiker, Arzt und Bürgerrechtler
Benda, Julien, französischer Philosoph und Schriftsteller
Chalhoub, Claude, libanesischer Musiker
Deleuze, Gilles, französischer Philosoph der Postmoderne
Gramsci, Antonio, italienischer Autor, Politiker, Philosoph (Theoretiker des Kommunismus)
Guha, Ranajit, indischer Historiker
Hall, Stuart, britischer Soziologe, der sich auf cultural studies spezialisiert hat
Hazan, Éric, französischer Autor, Verleger und Chirurg
Massignon, Louis, französischer Orientalist
Mayer, Arno J., US-amerikanischer Historiker
Mik, Walter, deutscher akademischer Musikdirektor
Mudimbe, Valentin-Yves, kongolesischer Anthropologe, Schriftsteller und Literaturwissenschaftler
Naipaul, V. S., britischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger
Peters, Joan, US-amerikanische Journalistin und Autorin
Rée, Jonathan, britischer Historiker und Philosoph
Schenhaw, Jehuda, israelischer Soziologe und Hochschullehrer
Schulin, Alexander E. L., deutscher Opernregisseur
Viswanathan, Gauri, indische Literaturwissenschaftlerin
Woeser, Tsering, chinesisch-tibetische Schriftstellerin, Dichterin, regimekritische Essayistin und (seit 2005) Bloggerin
Zotz, Birgit, österreichische Ethnologin

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Edward_Said, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/61638, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119174308, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/82539804.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.