Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.719 Personen mit Wikipedia-Artikel
spanischer Automobilrennfahrer

Geboren

29. Juli 1981, Oviedo, Spanien

Alter

33

Namen

Alonso, Fernando
Alonso Díaz, Fernando

Staatsangehörigkeit

Flagge von SpanienSpanien

Normdaten

Wikipedia-Link: Fernando_Alonso
Wikipedia-Artikel-ID: 153400 (PeEnDe)
GND: 132674416
LCCN: n 200517325
VIAF: 47000102

Verknüpfte Personen

Andretti, Mario, US-amerikanischer Autorennfahrer
Ascari, Alberto, italienischer Automobilrennfahrer
Bianchi, Jules, französischer Automobilrennfahrer
Bottas, Valtteri, finnischer Automobilrennfahrer
Brabham, Jack, australischer Formel-1-Rennfahrer
Briatore, Flavio, italienischer Sport- und Industriemanager
Button, Jenson, britischer Automobilrennfahrer
Chilton, Max, britischer Automobilrennfahrer
Clark, Jim, britischer Autorennfahrer
Ericsson, Marcus, schwedischer Automobilrennfahrer
Fangio, Juan Manuel, argentinischer Autorennfahrer
Farina, Giuseppe, italienischer Automobil-Rennfahrer und der erste Formel-1-Weltmeister
Fisichella, Giancarlo, italienischer Formel-1-Rennfahrer
Fittipaldi, Emerson, brasilianischer Autorennfahrer
García, Antonio, spanischer Automobilrennfahrer
Grosjean, Romain, französisch-schweizerischer Automobilrennfahrer
Gutiérrez, Esteban, mexikanischer Rennfahrer
Häkkinen, Mika, finnischer Rennfahrer
Hamilton, Lewis, britischer Automobilrennfahrer
Hawthorn, Mike, englischer Formel-1-Rennfahrer
Hill, Damon, britischer Automobilrennfahrer
Hill, Graham, britischer Autorennfahrer
Hill, Phil, US-amerikanischer Autorennfahrer
Hülkenberg, Nico, deutscher Automobilrennfahrer
Hulme, Denis, neuseeländischer Autorennfahrer
Hunt, James, britischer Automobilrennfahrer
Jones, Alan, australischer Formel-1-Rennfahrer
Junqueira, Bruno, brasilianischer Autorennfahrer
Kobayashi, Kamui, japanischer Automobilrennfahrer
Kubica, Robert, polnischer Autorennfahrer
Kwjat, Daniil Wjatscheslawowitsch, russischer Automobilrennfahrer
Lauda, Niki, österreichischer Rennfahrer und Unternehmer
Lotterer, André, deutscher Automobilrennfahrer
Magnussen, Kevin, dänischer Automobilrennfahrer
Maldonado, Pastor, venezolanischer Automobilrennfahrer
Mansell, Nigel, britischer Rennfahrer
Marques, Tarso, brasilianischer Formel-1-Rennfahrer
Massa, Felipe, brasilianischer Automobilrennfahrer
Montoya, Juan Pablo, kolumbianischer Automobilrennfahrer
Pérez, Sergio, mexikanischer Automobilrennfahrer
Piquet, Nelson, brasilianischer Formel-1-Rennfahrer
Piquet, Nelson junior, brasilianischer Automobilrennfahrer
Prost, Alain, französischer Automobil-Rennfahrer und viermaliger Formel-1-Weltmeister
Räikkönen, Kimi, finnischer Automobilrenn- und Rallyefahrer
Ricciardo, Daniel, australischer Automobilrennfahrer
Rindt, Jochen, österreichischer Automobilrennfahrer
Rosa, Pedro de la, spanischer Automobilrennfahrer
Rosberg, Keke, finnischer Autorennfahrer
Rosberg, Nico, deutsch-finnischer Automobilrennfahrer
Rossi, Alexander, US-amerikanischer Automobilrennfahrer
Scheckter, Jody, südafrikanischer Formel-1-Fahrer
Schumacher, Michael, deutscher Rennfahrer und siebenmaliger Formel-1-Weltmeister
Senna, Ayrton, brasilianischer Formel-1-Rennfahrer und dreifacher Formel-1-Weltmeister
Stewart, Jackie, britischer Rennfahrer
Surtees, John, britischer Auto- und Motorradrennfahrer
Sutil, Adrian, deutscher Automobilrennfahrer
Symonds, Pat, britischer Maschinenbauingenieur
Trulli, Jarno, italienischer Automobilrennfahrer
Vergne, Jean-Éric, französischer Automobilrennfahrer
Vettel, Sebastian, deutscher Automobilrennfahrer
Villeneuve, Jacques, kanadischer Rennfahrer
Webber, Mark, australischer Automobilrennfahrer
Yoong, Alex, malaysischer Formel-1-Rennfahrer
Bandini, Lorenzo, italienischer Autorennfahrer
Barrichello, Rubens, brasilianischer Automobilrennfahrer und Formel-1-Rennfahrer
Burti, Luciano, brasilianischer Autorennfahrer
Campos, Adrián, spanischer Unternehmer und Automobilrennfahrer
Contador, Alberto, spanischer Radrennfahrer
Coughlan, Mike, britischer Ingenieur und Rennwagen-Konstrukteur
Dennis, Ron, britischer Formel-1-Teamchef (McLaren-Mercedes)
Ecclestone, Bernie, britischer Automobilsport-Funktionär, Unternehmer und Geschäftsführer der Formel-1-Holding SLEC
Gené, Marc, spanischer Autorennfahrer
Mazzacane, Gastón, argentinischer Formel-1-Rennfahrer
Minassian, Nicolas, französischer Rennfahrer
Pizzonia, Antonio, brasilianischer Automobilrennfahrer
Puras, Jesús, spanischer Rallyefahrer
Stepney, Nigel, britischer Chefmachaniker und Teamkoordinator in der Formel 1
Stoddart, Paul, australischer Formel-1-Rennstallbesitzer
Xaus, Rubén, spanischer Motorradrennfahrer
Faure, Patrick, französischer Motorsportfunktionär
Kovalainen, Heikki, finnischer Automobilrennfahrer
Martin, Neil, britischer Mathematiker und Motorsportstratege
McLaren, Bruce, neuseeländischer Automobilrennfahrer
Melendi, spanischer Sänger
Michelin, Édouard, französischer Manager
Minardi, Giancarlo, italienischer Gründer des nach ihm benannten Formel-1-Teams
Paffett, Gary, britischer Automobilrennfahrer
Petrow, Witali Alexandrowitsch, russischer Rennfahrer
Ruttman, Troy, US-amerikanischer Rennfahrer
Satō, Takuma, japanischer Automobilrennfahrer
Scheckter, Tomas, südafrikanischer Rennfahrer
Singh, Tarsem, indischer Film- und Videoregisseur
Stella, Andrea, italienischer Motorsporttechniker
Waldeck, Klaus, Musiker im Bereich der Elektronischen Musik

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Fernando_Alonso, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/153400, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/132674416, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/47000102.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.