Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.261 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Griechenland (1863–1913)

Geboren

24. Dezember 1845, Kopenhagen

Gestorben

18. März 1913, Thessaloniki

Alter

67†

Namen

Georg I.
Prinz Wilhelm von Sonderburg-Glücksburg-Dänemark

Staatsangehörigkeit

Flagge von DänemarkDänemark

Weitere Staaten

Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von GriechenlandGriechenland
Flagge von GroßbritannienGroßbritannien

Ämter

König von Griechenland (1863–1913)
Vorgänger: Otto I.
Nachfolger: Konstantin I.

Normdaten

Wikipedia-Link: Georg_I._(Griechenland)
Wikipedia-Artikel-ID: 111323 (PeEnDe)
GND: 102300186
LCCN: n 88160459
VIAF: 29918213

Verknüpfte Personen (98)

Alexandra von Dänemark, Prinzessin von Dänemark und durch Heirat Königin von Großbritannien und Irland
Alexandra von Griechenland und Dänemark, durch Heirat Großfürstin von Russland aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp
Andreas von Griechenland, Prinz von Griechenland
Battenberg, Alice von, Schwiegermutter der Königin Elisabeth II. (Vereinigtes Königreich)
Christian IX., König von Dänemark
Christoph von Griechenland, Mitglied aus dem Haus Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg
Eduard VII., britischer König (1901–1910)
Elisabeth II., britische Königin
Georg von Griechenland, Hochkommissar von Kreta
Konstantin I., griechischer König
Louise von Hessen-Kassel, Königin von Dänemark
Maria von Griechenland und Dänemark, Großfürstin Maria Georgijewna Romanow
Nikolaus von Griechenland, griechischer Adeliger, Prinz von Griechenland
Otto, König von Griechenland
Philip, Duke of Edinburgh, britischer Adeliger, Ehemann der britischen Königin Elisabeth II.
Romanow, Georgi Michailowitsch, Enkel des Zaren Nikolaus I.
Romanow, Pawel Alexandrowitsch, Mitglied aus dem Hauses Romanow-Holstein-Gottorp
Romanowa, Olga Konstantinowna, Frau von Georg I. von Griechenland aus dem Geschlecht der Romanow
Schinas, Alexander, Mörder König Georgs I. von Griechenland
Sponneck, Wilhelm, dänischer Politiker
Ziller, Ernst, deutsch-griechischer Architekt, Bauforscher und Archäologe
Alexander II., russischer Kaiser
Alexander III., russischer Kaiser
Anastasia von Griechenland, US-amerikanische Erbin und durch Heirat gehörte sie dem europäischen Adel an
Bonaparte, Marie, französische Psychoanalytikerin, durch Heirat Prinzessin von Griechenland und Dänemark
Dagmar von Dänemark, russische Kaiserin
Friedrich VII., König von Dänemark (1848–1863)
Juan Carlos I., spanischer Adeliger, König von Spanien
Paul, griechischer König
Romanowa, Jelena Wladimirowna, russische Großherzogin
Sophia von Griechenland, griechische Adelige, Königin von Spanien
Venizelos, Eleftherios, griechischer Politiker
Alexandra von Sachsen-Altenburg, russische Großfürstin
Alfred, Prinz von Großbritannien und Irland, Herzog von Edinburgh, Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha
Andrew, Duke of York, britischer Prinz, drittes Kind und zweiter Sohn von Königin Elisabeth II.
Antypas, Marinos, griechischer Journalist und einer der ersten sozialistischen Aktivisten des Landes
Botsaris, Markos, militärischer Führer im Unabhängigkeitskrieg der Griechen
Boucher, Alfred, französischer Bildhauer
Cecilia von Griechenland, Prinzessin von Griechenland und Dänemark
Charles, Prince of Wales, britischer Adeliger, Thronfolger des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland
Deligiannis, Theodoros, griechischer Ministerpräsident
Deligiorgis, Epaminondas, griechischer Ministerpräsident
Deville, Gabriel Pierre, französischer Diplomat
Domeneginis, Frangiskos, griechischer Politiker, Dichter, Maler und Komponist
Dragoumis, Stephanos, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Dubský von Třebomyslice, Viktor, österreich-ungarischer General und Diplomat
Duff, Alexandra, 2. Duchess of Fife, Mitglied der britischen königlichen Familie
Edward, 2. Duke of Kent, britischer Adeliger, Mitglied der britischen Königsfamilie
Elliot, Francis Edmund Hugh, britischer Diplomat
Ernst August von Hannover, Prinz von Großbritannien und Irland, Prinz von Hannover
Felipe VI., spanischer König
Filippotis, Dimitrios, griechischer Bildhauer
Gebhardt, Willibald, deutscher Chemiker, Forscher und Erfinder, Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees
George, 1. Duke of Kent, vierter Sohn von König Georg V. und Königin Maria
Gilliéron, Emile, Schweizer Maler und Restaurator, tätig in Griechenland
Gobineau, Arthur de, französischer Diplomat und Schriftsteller
Hohenlohe-Langenburg, Philipp zu, deutscher Chef des Hauses Hohenlohe-Langenburg
Kanaris, Konstantin, griechischer Seeheld und Staatsmann
Katharina von Griechenland, griechische Prinzessin
Kolokotronis, Gennaios, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Konstantin II., griechischer Olympiasieger, letzter König von Griechenland (1964–1974)
Konstantopoulos, Konstantinos, griechischer Ministerpräsident
Lefèvre-Pontalis, Pierre, französischer Diplomat
Mantzaros, Nikolaos, griechischer Komponist und Musikpädagoge
Margarita von Griechenland, Prinzessin von Griechenland und Dänemark
Maria Viktoria, Countess of Harewood, britische Prinzessin und Tochter von Georg V.
Marina, Duchess of Kent, britische Adelige, Mitglied der britischen königlichen Familie
Michael von Griechenland, griechischer Adeliger, Prinz von Griechenland
Michalakopoulos, Andreas, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Moraitinis, Aristidis, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Mønsted, Peder Mørk, dänischer Landschaftsmaler
Nassau, Nikolaus Wilhelm zu, preußischer General der Infanterie, Begründer der Linie der Grafen von Merenberg
Olga von Griechenland, Ehefrau von Prinzregent Paul von Jugoslawien
Paraschos, Achilleas, griechischer Dichter
Paul von Griechenland, griechischer Adeliger, Kronprinz von Griechenland im Exil
Paul von Jugoslawien, jugoslawischer Adeliger, Prinzregent von Jugoslawien
Petersen, Wilhelm, deutscher Komponist
Preußen, Sophie von, Königin von Griechenland
Rallis, Dimitrios, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Robertson, George Stuart, britischer Leichtathlet und Tennisspieler
Romanow, Alexei Alexandrowitsch, russischer Großfürst, Sohn von Zar Alexander II.
Romanow, Dmitri Pawlowitsch, Mitglied des Hauses Romanow-Holstein-Gottorp und Mitverschwörer an der Ermordung Rasputins
Romanowa, Xenija Georgijewna, russische Adlige, Mitglied aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp
Samaras, Spyros, griechischer Komponist
Schmal, Adolf, österreichischer Fecht- und Radsportler, Motorjournalist
Skouloudis, Stephanos, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Sotiropoulos, Sotirios, griechischer Ministerpräsident
Stuker, Robert, Schweizer Historiker und Prinzenerzieher am griechischen Hof und Freund und Berater der damaligen europäischen Herrscher
Theodora von Griechenland sen., Prinzessin von Griechenland und Dänemark
Thyra von Dänemark, Prinzessin von Dänemark, durch Heirat Kronprinzessin von Hannover
Trikoupis, Charilaos, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Villiers de L’Isle-Adam, Auguste, französischer Schriftsteller
Voulgaris, Dimitrios, griechischer Politiker und Ministerpräsident
Waldemar von Dänemark, Prinz von Dänemark
Wales, Harry of, britischer Prinz (jüngerer Sohn von Prinz Charles)
William, Duke of Cambridge, britischer Thronfolger aus dem Haus Windsor
Xenia von Montenegro, Mitglied aus dem Haus Petrović-Njegoš
Zaimis, Thrasivoulos, griechischer Politiker

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Georg_I._(Griechenland), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/111323, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/102300186, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/29918213.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.