Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.381 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Humanist, Theologe, Reformator und Historiker

Geboren

17. Januar 1484, Spalt

Gestorben

16. Januar 1545, Altenburg

Alter

60†

Namen

Spalatin, Georg
Burkhardt, Georg (wirklicher Name)

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link: Georg_Spalatin
Wikipedia-Artikel-ID: 240092 (PeEnDe)
GND: 118798170
LCCN: no 9226089
VIAF: 18018634

Auf anderen Webseiten

WorldCat
Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek (98 Einträge)
B3Kat (Bibliotheksverbund Bayern, Berlin, Brandenburg) (140 Einträge)
hbz-Verbundkatalog (Nordrhein-Westfalen)
HeBIS-Verbundkatalog (51 Einträge)
SWB-Online-Katalog (133 Einträge)
Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 16. Jahrhunderts (VD16) (211 Einträge)
Verzeichnis der im deutschen Sprachraum erschienenen Drucke des 17. Jahrhunderts (VD17) (9 Einträge)
Einträge im Gesamtkatalog deutschsprachiger Leichenpredigten (GESA) (1 Eintrag)
Wikisource-Autorenseite
RI-OPAC (Regesta Imperii)
NDB/ADB-Register
Mediendateien auf Wikimedia Commons
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) auf Wikisource
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie
Eintrag in der Sächsischen Biografie
Eintrag im Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (BBKL)
Melchior Adam: Vitae
Portraitindex Frühe Neuzeit (23 Einträge)
Virtuelles Kupferstichkabinett
Repertorium Academicum Germanicum
Zentrale Datenbank Nachlässe in Archiven (ZDN)
Kalliope - Verbundkatalog Nachlässe und Autographen
Nachweis von Autographen in der SLUB Dresden
Bibliothekskatalog HEIDI der Universität Heidelberg (46 Einträge)
Library of Congress Authorities
Bibliothèque nationale de France
SUDOC (Verbund französischer Universitätsbibliotheken)
Koninklijke Bibliotheek
Národní autority ?R
Deutsche Digitale Bibliothek (DDB)
Supplement (zusammengefasste weitere Angebote) (2 Einträge)

Verknüpfte Personen

Höß, Irmgard, deutsche Mittelalterhistorikerin
Warbeck, Veit, Übersetzer des Romans Die schöne Magelone
Arminius, Fürst der Cherusker, besiegte 9 n. Chr. die Römer
Cranach, Lucas der Ältere, deutscher Maler und Grafiker
Cranach, Lucas der Jüngere, Sohn von Lucas Cranach dem Älteren, Maler und Graphiker
Friedrich III., Kurfürst von Sachsen
Johann der Beständige, Kurfürst von Sachsen (1525–1532)
Johann Friedrich I., sächsischer Kurfürst und Herzog
Luther, Martin, Mönch, Theologe und Reformator
Preller, Ludwig, deutscher Altphilologe
Schattkowsky, Martina, deutsche Historikerin
Adelmann von Adelmannsfelden, Konrad, deutscher Kanoniker und Humanist
Adriani, Matthäus, spanischer Orientalist und Sprachforscher
Aesticampianus, Johannes, deutscher Theologe und Botaniker
Aurogallus, Matthäus, Historiker, Sprachwissenschaftler und Hebraist
Beyer, Christian, sächsischer Kanzler
Böschenstein, Johann, deutscher Hebraist, Kirchenlieddichter und Mathematiker
Brant, Sebastian, deutscher Humanist und Autor
Briesmann, Johann, Theologe, Reformator
Brisger, Eberhard, evangelischer Theologe und Reformator
Burchart, Franz, deutscher Gelehrter und Politiker
Cellarius, Johannes, deutscher lutherischer Theologe
Constantia von Österreich, Tochter Leopolds VI. von Österreich
Dreuer, Dominicus, deutscher Hofbediensteter bei Herzog Heinrich dem Jüngeren von Braunschweig-Wolfenbüttel und braunschweigischer Landeshistoriker
Edenberger, Lucas, deutscher Philologe, Orientalist und Bibliothekar
Elisabeth von Bayern, Kurfürstin von Sachsen
Forster, Johann, deutscher lutherischer Theologe
Franz, Wolfgang, deutscher lutherischer Theologe
Grumbach, Argula von, deutsche Reformatorin
Heß, Johann, lutherischer Theologe und Reformator
Johann Ernst, Herzog von Sachsen-Coburg
Jonas, Justus der Ältere, deutscher Reformator
Katharina von Henneberg, durch Heirat Markgräfin von Meißen, Landgräfin von Thüringen
Lemnius, Simon, Schweizer Humanist und neulateinischer Dichter
Linck, Wenzeslaus, deutscher lutherischer Theologe und Reformator
Marthen, Herbord von der, Jurist und Humanist
Münsterberg, Ursula von, durch Geburt Herzogin von Münsterberg und Troppau sowie Gräfin von Glatz, Nonne des Ordens der Magdalenerinnen und evangelische Schriftstellerin
Murmellius, Johannes, Pädagoge, Philologe, Dichter und Humanist
Mutianus Rufus, deutscher Humanist
Neuenahr, Hermann der Ältere von, deutscher humanistischer Theologe, Staatsmann, Naturwissenschaftler und Kanzler der Universität zu Köln
Niklot, Fürst der Abodriten
Pfäffinger, Maria, Äbtissin am Kloster Frauenchiemsee (1494–1528)
Pollich, Martin, deutscher Philosoph, Mediziner und Theologe, Gründungsrektor der Universität Wittenberg
Schnabel, Tilemann, evangelischer Theologe und Reformator
Schwertfeger, Johannes, deutscher Theologe und Rechtswissenschaftler
Spiegel, Erasmus, kursächsischer Hofmarschall
Stackmann, Heinrich, deutscher Mediziner, Philologe, Physiker, Dichter und Humanist
Stromer, Heinrich, deutscher Mediziner und Gründer von Auerbachs Keller
Tyndale, William, englischer Reformator und Bibelübersetzer
Weller, Hieronymus, deutscher lutherischer Theologe und Reformator
Wertislaw, Sohn des Abodritenfürsten Niklot

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Georg_Spalatin, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/240092, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118798170, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/18018634.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.