Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.284 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Frankreich und Polen

Geboren

19. September 1551, Fontainebleau, Frankreich

Gestorben

2. August 1589, Saint-Cloud, Frankreich

Alter

37†

Name

Heinrich III.

Weitere Staaten

Flagge von AndorraAndorra
Flagge von PolenPolen
Flagge von GroßbritannienGroßbritannien

Ämter

König von Frankreich (1574–1589)
Vorgänger: Karl IX.
Nachfolger: Heinrich IV.
König von Polen (1573–1574)
Vorgänger: Sigismund II. August
Nachfolger: Stephan
Großfürst von Litauen (1573–1574)
Vorgänger: Sigismund II. August
Nachfolger: Stephan

Normdaten

Wikipedia-Link: Heinrich_III._(Frankreich)
Wikipedia-Artikel-ID: 90994 (PeEnDe)
GND: 118773720
LCCN: n 5040026
VIAF: 5774506

Verknüpfte Personen (142)

Báthory, Stephan, König von Polen, Fürst von Siebenbürgen (1571–1575)
Clément, Jacques, französischer Dominikanermönch und Attentäter
Guise, Henri I. de Lorraine, duc de, Herzog von Guise
Heinrich II., König von Frankreich
Heinrich IV., König von Frankreich und Navarra
Jagiellonica, Anna, polnische Königin
Karl IX., König von Frankreich (1560–1574)
Lorraine-Guise, Louis II. de, Kardinal und Erzbischof von Reims
Lorraine-Vaudémont, Louise de, Königin von Frankreich (1575–1589)
Sigismund II. August, König von Polen, Großfürst von Litauen, letzter König der Jagiellonen
Valois, Margarete von, Königin von Frankreich und Navarra
Angoulême, Charles de Valois, duc d’, Herzog von Angoulême
Clouet, François, französischer Maler
Franz I., König von Frankreich
Franz II., König von Frankreich
Hogenberg, Frans, Kupferstecher und Radierer
Tavannes, Gaspard de Saulx, seigneur de, französischer Feldherr und Marschall von Frankreich
Alençon, François-Hercule de Valois, duc d’, Sohn des französischen Königs Heinrich II. und französischer General
Amboise, François d’, französischer Schriftsteller
Amboise, Jacques d’, französischer Chirurg
Amboise, Jean d’, französischer Chirurg
Andouins, Diane d’, Gräfin von Guiche und Mätresse des französischen Königs Heinrich IV.
Androuet du Cerceau, Baptiste, französischer Architekt
Aubigné, Théodore Agrippa d’, französischer Staatsmann und Militär
Bacon, Francis, englischer Philosoph, Staatsmann und Naturwissenschaftler
Beaune-Semblançay, Charlotte de, comtess de Sauve, Mätresse des französischen Königs Heinrich IV.
Belleforest, François de, französischer Schriftsteller, Dichter und Übersetzer der Renaissance
Béthune, Henry de, französischer Bischof und Erzbischof
Biron, Armand de Gontaut, seigneur de, französischer Feldherr und Staatsmann, Marschall von Frankreich
Bodin, Jean, französischer Staatsphilosoph und Hexentheoretiker
Boncompagni, Giacomo, italienischer Feudalherr
Bordonove, Georges, französischer Historiker und Schriftsteller royalistischer Prägung
Bougie, Jean Jacques de, französischer Feldmarschall
Bougy, Jean de, Lieutenant-Général der französischen Armee
Bourbon, César de, französischer Politiker und Admiral
Bourbon, François de, prince de Conti, Fürst von Chateau-Regnault; Ritter der königlichen Orden; Gouverneur der Auvergne, von Paris und der Dauphiné
Bruno, Giordano, italienischer Philosoph
Bullant, Jean, französischer Architekt
Caurroy, Eustache du, französischer Komponist der Renaissance
Caylus, Jacques de Lévis, comte de, französischer Adliger
Charles I., französischer römisch-katholischer Geistlicher; Kardinal; Erzbischof von Rouen (1550–1590)
Charlotte Flandrina von Oranien-Nassau, Äbtissin von Sainte-Croix
Christine von Lothringen, Großherzogin und Regentin der Toskana
Clermont, Louis de, seigneur de Bussy d’Amboise, französischer Adliger
Clèves, Catherine de, duchesse de Guise, Herzogin von Guise und Gräfin von Eu
Coligny, François de, französischer Adeliger, Kommandant und Hugenottenführer
Costeley, Guillaume, französischer Organist und Komponist
Craponne, Adam de, französischer Ingenieur
Desportes, Philippe, Abt und französischer Dichter
Diane de France, Herzogin von Angoulême, uneheliche Tochter des französischen Königs Heinrich II.
Dumas, Alexandre der Ältere, französischer Schriftsteller
Duperron, Jacques-Davy, französischer Kardinal, Dichter und Diplomat
Duplessis-Mornay, Philippe, reformierter Theologe und Staatsmann
Elisabeth I., englische Königin aus der Tudor-Dynastie
Elisabeth von Österreich, österreichische Prinzessin, Königin von Frankreich
Ernst von Österreich, Statthalter in Österreich sowie der Niederlande
Espinay, François d’, französischer Heerführer
Este, Anna d’, Herzogin von Aumale, Guise und Nemours
Estienne, Henri, französischer Humanist
Farnese, Alessandro, Herzog von Parma, Feldherr und Diplomat
Fenice, Giovanni Antonio, italienischer Lexikograf und Italianist
Ferdinando I. de’ Medici, italienischer Kardinal (seit 1562) und Großherzog der Toskana (ab 1587)
Franco, Veronica, italienische Dichterin und Kurtisane
François de Bourbon, Herzog von Montpensier, Gouverneur des Languedoc und der Normandie
Garnier, Robert, französischer Dichter
Gondi, Pierre de, französischer Bischof und Kardinal italienischer Abstammung
Gonzaga, Luigi, Herzog von Nevers und Rethel
Goÿon de Matignon, Jacques II de, französischer Marschall von Frankreich, Militär, Bürgermeister von Bordeaux
Greggory, Pascal, französischer Schauspieler
Guédron, Pierre, französischer Sänger und Komponist
Guise, Charles de Lorraine, duc de, Herzog von Guise
Heinrich XI., Herzog von Liegnitz
Helmstatt, Johann Philipp von, kurpfälzischer Marschall
Henriette de Clèves, Herzogin von Nevers und Rethel
Houel, Nicolas, französischer Apotheker, Schriftsteller, Waisenhaus- und Schulgründer
Isabella Clara Eugenia von Spanien, spanische Infantin und Statthalterin der spanischen Niederlande
Joachim Friedrich, Herzog von Liegnitz, Brieg, Ohlau und Wohlau
Joubert, Laurent, französischer Mediziner, Chirurg und Kanzler der Medizinischen Fakultät der Universität von Montpellier
Joyeuse, Anne de, Baron von Arques, Vizegraf und Herzog von Joyeuse
Joyeuse, Guillaume de, Bischof von Alet (1530–1557), Generalstatthalter des Königs im Languedoc seit 1561 und Marschall von Frankreich seit 1582
Joyeuse, Henri de, französischer Kapuzinermönch, Marschall von Frankreich, Heerführer in den Hugenottenkriegen und Herzog von Joyeuse
Karl III., Herzog von Lothringen
Karnkowski, Stanislaw, polnischer Geistlicher, Bischof und Primas von Polen
Kleefeld, Georg, Bürgermeister von Danzig
L’Estoile, Pierre de, französischer Jurist, Schriftsteller und Chronist
La Béraudière du Rouhet, Louise de, Mätresse des Titularkönig von Navarra und der französischen Könige Heinrich III. und Heinrich IV.
La Châtre, Claude de, französischer Militär während der Hugenottenkriege, Gouverneur des Berry und von Bourges
La Rochefoucauld, François de, katholischer Bischof und Kardinal
La Trémoille, Claude de, Herzog von Thouars und La Trémouille, Fürst von Talmond
La Valette, Jean Louis de Nogaret de, Admiral von Frankreich, Herzog von Épernon
Lorraine-Guise, Charles de, französischer Kardinal und Diplomat unter den Königen Heinrich II. und besonders dessen Sohn Franz II.
Lorraine-Guise, Louis I. de, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Lorraine, Claude de, duc d’Aumale, Markgraf von Mayenne und Herzog von Aumale
Lorraine, Nicolas de, duc de Mercœur, Herzog von Mercœur
Lorraine, Philippe-Emmanuel de, französischer Heerführer der Hugenottenkriege
Mansfeld, Karl von, spanischer und kaiserlicher General
Marlowe, Christopher, englischer Dichter
Maugiron, Louis de, französischer Adliger
Maximilian II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Mayenne, Charles II. de Lorraine, duc de, Herzog von Mayenne sowie Graf von Maine
Medici, Caterina de’, Prinzessin von Urbino, durch Heirat Königin von Frankreich
Medici, Eleonora de’, Herzogin von Mantua
Montaigne, Michel de, französischer Politiker, Philosoph und Autor
Montesquiou, Blaise de, französischer Historiker, Armeekommandant und Marschall von Frankreich (1574–1577)
Montmorency, Anne de, französischer Heerführer, Pair, Marschall und Connétable von Frankreich
Montmorency, Charles de, Herzog von Damville, Pair und Admiral von Frankreich
Montmorency, François de, Gouverneur von Paris und Marschall von Frankreich
Montmorency, seigneur de Thoré, Guillaume de, französischer Militär, Mitglied der Malcontents
O, François d’, Mignon des französischen Königs Heinrich III.
Ornano, Alphonse d’, französischer Heerführer korsischer Abstammung
Paré, Ambroise, französischer Chirurg
Pena, Pierre, französischer Arzt und Botaniker
Philipp II., König von Spanien, Sohn von Karl V.
Pisseleu d’Heilly, Anne, Mätresse des französischen Königs Franz I.
Plessis, Roger du, französischer Adliger
Pons, Antoinette de, Ehrendame der Katharina von Medici, Mätresse des französischen Königs Heinrich IV.
Pot de Rhodes, Guillaume, Beamter des französischen Hofes und erster Großzeremonienmeister von Frankreich
Retz, Albert de Gondi, duc de, französischer Heerführer
Revol, Louis de, erster französischer Außenminister
Richelieu, Armand-Jean du Plessis duc de, französischer Kardinal und Staatsmann
Rieux, Renée de, demoiselle de Châteauneuf, Mätresse des französischen Königs Heinrich III.
Robin, Jean, französischer Apotheker und Botaniker
Rohan, Hercule de, Herzog von Montbazon, Pair von Frankreich, Fürst von Guéméné und Graf von Rochefort
Ronsard, Pierre de, französischer Schriftsteller
Rudolf II., Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, König von Böhmen und Ungarn
Saint-Sulpice, Henri de, Mignons des französischen Königs Heinrich III.
Savigny, Nicole de, Baronin von Saint-Remy und Mätresse des französischen Königs Heinrich II.
Schomberg, Henri de, französischer Militärführer
Schönberg, Caspar von, französischer General
Schönberg, Hans Wolf von, kursächsischer Politiker
Sixtus V., Papst (1585–1590)
Tasso, Torquato, italienischer Dichter
Thou, Jacques-Auguste de, französischer Geschichtsschreiber und Staatsmann
Trzecieski, Andrzej, polnischer Dichter
Tyard, Pontus de, französischer Dichter und Theologe
Verville, François Béroalde de, französischer Renaissance-Schriftsteller, Dichter und Intellektueller
Viète, François, französischer Advokat und Mathematiker
Villeroy, Nicolas de Neufville seigneur de, französischer Politiker und Diplomat
Weyer, Dietrich von, Jurist, kurfürstlicher Rat sowie Gesandter und Truppen-Inspekteur der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen
Wilhelm von Rosenberg, Oberstlandeskämmerer und Oberster Burggraf von Böhmen
Ysenburg-Ronneburg, Wolfgang von, deutscher Graf
Zamoyski, Jan, polnischer Magnat

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Heinrich_III._(Frankreich), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/90994, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118773720, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/5774506.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.