Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 539.689 Personen mit Wikipedia-Artikel
österreichischer Feldmarschall aus dem Haus Schwarzenberg

Geboren

15. April 1771, Wien

Gestorben

15. Oktober 1820, Leipzig

Alter

49†

Namen

Schwarzenberg, Karl Philipp zu
Schwarzenberg, Karl Philipp Fürst zu (vollständiger Name)

Staaten

Flagge von ÖsterreichÖsterreich
Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Präsident des Hofkriegsrats (1814–1820)
Vorgänger: Heinrich Graf Bellegarde
Nachfolger: Heinrich Graf Bellegarde

Normdaten

Wikipedia-Link: Karl_Philipp_zu_Schwarzenberg
Wikipedia-Artikel-ID: 1398506 (PeEnDe)
GND: 118763032
LCCN: n 83132162
VIAF: 24593025

Verknüpfte Personen (71)

Albrecht von Österreich-Teschen, Erzherzog von Österreich und Feldherr
Alvinczy von Berberek, Joseph, österreichischer Feldmarschall
Bellegarde, Heinrich von, österreichischer Feldmarschall und Staatsmann
Böhm-Ermolli, Eduard von, österreichischer Feldmarschall und Heerführer im Ersten Weltkrieg
Boroević von Bojna, Svetozar, österreichischer Feldmarschall
Conrad von Hötzendorf, Franz, österreichischer Feldmarschall und Generalstabschef im Ersten Weltkrieg
Eugen von Österreich-Teschen, österreichischer Feldmarschall im Ersten Weltkrieg, Hochmeister des Deutschen Ordens, Erzherzog von Österreich
Friedrich von Österreich-Teschen, österreichischer Erzherzog, Heerführer und Unternehmer
Haus, Anton, österreich-ungarischer Großadmiral
Heß, Heinrich von, österreichischer Feldmarschall
Johann I., Fürst
Johann I. Josef, österreichischer Feldmarschall, Fürst von Liechtenstein
Joseph Anton Johann von Österreich, Sohn Leopolds II. aus dem Hause Habsburg-Lothringen
Joseph August von Österreich, österreichischer Erzherzog und Offizier
Karl I., letzter Kaiser von Österreich und König von Ungarn
Kövess von Kövesshaza, Hermann, österreichisch-ungarischer Feldmarschall und letzter Oberkommandierender der k.u.k. Armee
Krafft, Johann Peter, deutscher Maler
Krobatin, Alexander von, österreichischer Feldmarschall und Kriegsminister
Ligne, Charles Joseph de, österreichischer Feldmarschall
Max von Wachstein, Emanuel, böhmischer Bildhauer
Metternich, Klemens Wenzel Lothar von, österreichischer Staatsmann
Nugent von Westmeath, Laval, österreichischer Feldmarschall irischer Abstammung
Radetzky von Radetz, Josef Wenzel, österreichischer Heerführer
Rohr von Denta, Franz, österreichischer Feldmarschall
Schwarzenberg, Edmund zu, österreichischer Feldmarschall
Schwarzenberg, Friedrich Karl, altösterreichischer Generalmajor
Schwarzenberg, Karl Borromäus, altösterreichischer General
Wimpffen, Maximilian von, österreichischer Feldmarschall
Windisch-Graetz, Alfred I. zu, österreichischer Feldmarschall
Wratislaw von Mitrowitz, Eugen, altösterreichischer General
Allmayer-Beck, Johann Christoph, österreichischer Historiker und Autor
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Ferdinand, Fürst von Schwarzenberg, deutsch-böhmischer Adeliger
Ferdinand Karl von Österreich-Este, österreichischer Feldmarschall und Generalgouverneur
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und apostolischer König von Ungarn
Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Reichsgeneralfeldmarschall und kaiserlicher Feldmarschall
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Joseph II., Fürst von Schwarzenberg, deutsch-böhmischer Adeliger
Marie-Louise von Österreich, Ehefrau Napoleons I.
Reynier, Jean-Louis-Ebenezer, französischer General
Sommer, Johann Gottfried, böhmischer Autor geographischer Bücher
Tschitschagow, Pawel Wassiljewitsch, russischer Admiral
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Alexy, Karoly, ungarischer Bildhauer
Colloredo-Mannsfeld, Ferdinand von, österreichischer Diplomat, Politiker und Unternehmer
Dahlen von Orlaburg, Franz, österreichischer Offizier
Fallon, Ludwig August, österreichischer Generalmajor und Kartograph
Fetzer, Johann, Schweizer Politiker
Friedrich Johann Nepomuk zu Schwarzenberg, österreichischer Adeliger und Offizier
Gagern, Friedrich von, niederländischer General des Deutschen Bundes
Georg, Herzog von Sachsen-Altenburg
Gyulay, Ignácz, österreichischer Feldmarschall
Hähnel, Ernst, deutscher Bildhauer und Hochschullehrer
Hake, Karl Georg Albrecht Ernst von, preußischer General der Infanterie und Kriegsminister
Hess, Peter von, deutscher Maler
Jetzer, August von, österreichischer Offizier (Feldmarschall-Leutnant)
Karl XIV. Johann, französischer General und König von Schweden und Norwegen (1818–1844)
Koller, Franz von, österreichischer General
Krusemarck, Friedrich Wilhelm Ludwig von, preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant sowie Gesandter
Marmont, Auguste Frédéric Louis Viesse de, französischer Feldherr
Mohr, Johann Friedrich von, österreichischer General der Kavallerie
Mortier, Édouard Adolphe, Marschall von Frankreich
Ney, Michel, französischer General
Oudinot, Charles Nicolas, französischer Heerführer und Marschall von Frankreich
Pappenheim, Karl Theodor von, bayerischer Offizier, zuletzt Feldzeugmeister, letzter regierender Graf von Pappenheim
Philipp, Landgraf von Hessen-Homburg, österreichischer General
Pilz, Vincenz, österreichischer Bildhauer
Poniatowski, Józef Antoni, polnischer General, Marschall von Frankreich
Schwarzenberg, Ernst von, Bischof, Komponist und Domherr in Köln
Steigentesch, August Ernst von, deutscher und österreichischer Dichter, Schriftsteller und Diplomat
Tschernyschow, Alexander Iwanowitsch, russischer General und Kriegsminister

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Karl_Philipp_zu_Schwarzenberg, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1398506, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118763032, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/24593025.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.