Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.286 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Mathematiker

Geboren

24. September 1844, Mannheim

Gestorben

13. Dezember 1921, Erlangen

Alter

77†

Name

Noether, Max

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Weiterer Staat

Flagge von UngarnUngarn

Normdaten

Wikipedia-Link: Max_Noether
Wikipedia-Artikel-ID: 1940121 (PeEnDe)
GND: 117039411
LCCN: no 2008138865
VIAF: 35223684

Verknüpfte Personen (26)

Brill, Alexander von, deutscher Mathematiker
Halphen, Georges Henri, französischer Mathematiker
Noether, Emmy, deutsche Mathematikerin
Noether, Fritz, deutscher Mathematiker
Riemann, Bernhard, Mathematiker
Abel, Niels Henrik, norwegischer Mathematiker
Clebsch, Alfred, deutscher Mathematiker
Kirchhoff, Gustav Robert, deutscher Physiker
Macaulay, Francis, englischer Mathematiker
Robertson, Edmund, britischer Mathematiker, Mathematikhistoriker und Hochschullehrer
Baldus, Richard, deutscher Mathematiker
Castelnuovo, Guido, italienischer Mathematiker
Cayley, Arthur, englischer Mathematiker
Cremona, Luigi, italienischer Mathematiker, Statiker (Cremonaplan) und Politiker
Gordan, Paul, deutscher Mathematiker
Hauser, Wilhelm, deutscher Hochschullehrer
Hilb, Emil, deutscher Mathematiker
Künneth, Hermann, deutscher Mathematiker
Lepenau, Wilhelm, deutscher Industrieller
Lie, Sophus, norwegischer Mathematiker
Osgood, William Fogg, US-amerikanischer Mathematiker
Reichenbach, Hans, Physiker, Philosoph und Logiker
Rohn, Karl, deutscher Mathematiker
Stahl, Hermann von, deutscher Mathematiker
Staudt, Karl von, deutscher Mathematiker
Vogel, Kurt, deutscher Mathematikhistoriker und Hochschullehrer

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Max_Noether, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1940121, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/117039411, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/35223684.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.