Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.591 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Schweden (1872–1907), König von Norwegen (1872–1905)

Geboren

21. Januar 1829, Stockholm

Gestorben

8. Dezember 1907, Stockholm

Alter

78†

Namen

Oskar II.
Oscar II., Oscar Fredric

Weitere Staaten

Flagge von NorwegenNorwegen
Flagge von SchwedenSchweden
Flagge von GroßbritannienGroßbritannien

Ämter

König von Schweden (1872–1907)
Vorgänger: Karl XV./IV.
Nachfolger: Gustav V.
König von Norwegen (1872–1905)
Vorgänger: Karl XV./IV.
Nachfolger: Håkon VII.

Normdaten

Wikipedia-Link: Oskar_II._(Schweden)
Wikipedia-Artikel-ID: 59012 (PeEnDe)
GND: 101463111
LCCN: n 80166882
VIAF: 45613338

Verknüpfte Personen

Beauharnais, Joséphine de, Königin von Schweden und Norwegen
Carl von Schweden, schwedischer Adliger, Prinz von Schweden
Eugen von Schweden, schwedischer Prinz, jüngster Sohn von König Oskar II.
Franz Gustav von Schweden, schwedischer Prinz, Herzog von Uppland und Komponist
Gustav V., König von Schweden (1907–1950)
Haakon VII., König von Norwegen (1905–1957)
Ingeborg Charlotte von Dänemark, Ehefrau des Prinzen Carl von Schweden, Herzog von Västergötland
Karl XV., König von Schweden (1859–1872)
Oskar I., König von Schweden und Norwegen
Sophia von Nassau, Prinzessin von Nassau und durch Heirat Königin von Schweden und Norwegen
Wilhelm I., Herzog zu Nassau
Baden, Viktoria von, Königin von Schweden
Bismarck, Otto von, deutscher Politiker, MdR und erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
Björck, Oscar, norwegisch-dänischer Maler
Branting, Hjalmar, schwedischer Politiker, Reichstagsabgeordneter und Premierminister
Strindberg, August, schwedischer Schriftsteller und Dramatiker
Zorn, Anders, schwedischer Maler, Grafiker und Bildhauer
Abdülhamid II., Sultan des Osmanischen Reiches
Adelsköld, Claes Adolf, schwedischer Eisenbahnbaumeister und Architekt
Albert II., belgischer König
Anderberg, Axel, schwedischer Architekt
Anne-Marie von Dänemark, dänische Adelige, Ex-Königin von Griechenland
Astrid von Schweden, schwedische Adelige, Prinzessin von Schweden, Königin der Belgier
Barrère, Camille, französischer Diplomat
Barrow-Green, June, britische Mathematikhistorikerin
Baudouin, belgischer Adeliger; König von Belgien (1951–1993)
Behrens, Johan Didrik, norwegischer Komponist
Bernadotte, Folke, schwedischer Offizier und Philanthrop, Vizepräsident des schwedischen Roten Kreuzes
Bernadotte, Sigvard, schwedischer Illustrator und Designer, Prinz von Schweden und Herzog von Uppland
Bildt, Gillis, schwedischer Jurist und Ministerpräsident
Billing, Gottfrid, schwedischer lutherischer Theologe
Boström, Erik Gustaf, schwedischer Politiker und Ministerpräsident
Cardon, Kerstin, schwedische Malerin
Carl XVI. Gustaf, schwedischer König
Carlson, Fredrik Ferdinand, schwedischer Historiker
Connaught, Margaret of, Kronprinzessin von Schweden
De Geer, Louis, schwedischer Jurist, Abgeordneter, Schriftsteller und Ministerpräsident
Eucken, Rudolf, deutscher Philosoph und Träger des Literaturnobelpreises
Fearnley, Thomas, norwegischer Maler
Friedrich III., König von Preußen und Deutscher Kaiser
Friedrich VIII., dänischer König Friedrich VIII. (1906–1912)
Fritzner, Julius, norwegischer Geschäftsmann und Hotelier
Goldberg, Georg, deutscher Kupfer- und Stahlstecher
Goldziher, Ignaz, ungarischer Orientalist
Gustav Adolf von Schweden, schwedischer Erbprinz und Herzog von Västerbotten
Gustav VI. Adolf, König von Schweden
Haakon von Norwegen, norwegischer Adeliger, Kronprinz von Norwegen
Hallström, Ivar, schwedischer Komponist
Harald V., norwegischer König
Hazelius, Artur, schwedischer Philologe und Ethnograph
Hedin, Sven, schwedischer Geograph, Topograf, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und Illustrator
Henri, luxemburgischer Großherzog
Hyltén-Cavallius, Gustaf Erik, schwedischer Marineoffizier
Jean von Luxemburg, luxemburgischer Prinz
Josephson, Ernst, schwedischer Maler
Larson, Marcus, schwedischer Landschaftsmaler der Düsseldorfer Schule
Lie, Jonas, norwegischer Erzähler und Dramatiker
Lindman, Arvid, schwedischer Politiker und Ministerpräsident
Louise von Schweden-Norwegen, schwedische Prinzessin, Königin von Dänemark
Lundeberg, Christian, schwedischer Politiker und Ministerpräsident
Mankell, Julius, schwedischer Offizier, Politiker und Militärhistoriker
Margrethe II., dänische Königin
Michelsen, Christian, norwegischer rechtsliberaler Politiker
Nansen, Fridtjof, norwegischer Zoologe, Polarforscher, Diplomat und Friedensnobelpreisträger
Nielsen, Yngvar, norwegischer Historiker, Geograf und Politiker
Nordenskiöld, Adolf Erik, finnisch-schwedischer Polarforscher, Kartograph und Reiseschriftsteller
Nordenstam, Carl Rudolf Bernadotte, schwedisch-norwegischer Zauberkünstler
Normann, Adelsteen, norwegischer Maler
Otter, Fredrik von, schwedischer Admiral in der Marine, Leiter der schwedischen Seezeichenverwaltung und Ministerpräsident
Philippe, belgischer König
Poincaré, Henri, französischer Mathematiker und Theoretischer Physiker
Ramstedt, Johan, schwedischer Politiker und Ministerpräsident
Rennell, Rodd, 1. Baron Rennell, britischer Diplomat, Politiker (Unionistische Partei) und Dichter
Röntgen, Gottfried August von, nassauischer Jurist und Diplomat
Schadow, Hans, deutscher Porträtmaler
Schweden, Erik Gustav von, schwedischer Prinz, Herzog von Västmanland
Stang, Frederik, norwegischer konservativer Politiker und Jurist
Sverdrup, Otto, norwegischer Seefahrer und Polarforscher
Thyselius, Carl Johan, schwedischer Jurist und Ministerpräsident
Wiberg, Martin, schwedischer Rechenmaschinenkonstrukteur
Wied, Viktor Prinz zu, deutscher Diplomat
Württemberg, Pauline von, Prinzessin von Württemberg und durch Heirat Herzogin von Nassau

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Oskar_II._(Schweden), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/59012, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/101463111, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/45613338.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.