Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 547.271 Personen mit Wikipedia-Artikel
Herzog von Burgund

Geboren

31. Juli 1396, Dijon

Gestorben

15. Juli 1467, Brügge

Alter

70†

Namen

Philipp III.
Philippe le Bon
Philipp der Gute

Weitere Staaten

Flagge von BelgienBelgien
Flagge von FrankreichFrankreich
Flagge von LuxemburgLuxemburg
Flagge von GroßbritannienGroßbritannien

Ämter

Herzog von Burgund (1419–1467)
Vorgänger: Johann Ohnefurcht
Nachfolger: Karl der Kühne
Graf von Charolais (1405–1433)
Vorgänger: Johann Ohnefurcht
Nachfolger: Karl der Kühne
Graf von Flandern Graf von Artois Pfalzgraf von Burgund (1419–1467)
Vorgänger: Johann Ohnefurcht
Nachfolger: Karl der Kühne
Herzog von Brabant und Lothier Herzog von Limburg Markgraf von Antwerpen (1430–1467)
Vorgänger: Philipp von Saint-Pol
Nachfolger: Karl der Kühne
Großmeister des Ordens vom Goldenen Vlies (1430–1467)
Kein Vorgänger
Nachfolger: Karl der Kühne
Markgraf von Namur (1429–1467)
Vorgänger: Johann III.
Nachfolger: Karl der Kühne
Graf von Holland Graf von Seeland Graf von Hennegau Graf in Friesland (1433/36–1467)
Vorgänger: Jakobäa von Bayern
Nachfolger: Karl der Kühne
Herzog von Luxemburg (1443–1467)
Vorgänger: Elisabeth von Görlitz
Nachfolger: Karl der Kühne

Normdaten

Wikipedia-Link: Philipp_III._(Burgund)
Wikipedia-Artikel-ID: 222939 (PeEnDe)
GND: 118742167
LCCN: n 50048967
VIAF: 64802800

Verknüpfte Personen

Adolf von Kleve, Generalstatthalter der Burgundischen Niederlande und Regent für Philipp den Schönen, Herr von Ravenstein und Wynendael
Anton Bastard von Burgund, Grafen von La Roche
Bonne d’Artois, Gräfin von Nevers, Auxerre, Mâcon, Vermandois, Amiens, Ponthieu, Eu und Boulogne
Cornelius von Burgund, Herr von Beveren und Vlissingen sowie Gouverneur und Generalkapitän des Herzogtums Luxemburg
David von Burgund, Bischof von Utrecht
Elisabeth von Görlitz, Herzogin von Luxemburg, Brabant und Limburg
Isabel de Portugal, Tochter Johanns I. von Portugal und Ehefrau Philipps III. von Burgund
Jakobäa, Erbin von Hennegau, Holland und Seeland
Johann Ohnefurcht, Herzog von Burgund
Karl der Kühne, letzter Herzog von Burgund
Karl VI., König von Frankreich (1380–1422)
Karl VII., König von Frankreich
Margarete von Bayern, Ehefrau Johann Ohnefurchts von Burgund
Maria von Burgund, Herzogin von Burgund
Michelle de Valois, Herzogin von Burgund
Philipp, Graf von Saint-Pol und Ligny, Herzog von Brabant, Herzog von Limburg
Philipp von Burgund, Admiral der Niederlande und Bischof von Utrecht
Philippe d’Artois, comte d’Eu, Graf von Eu und Connétable von Frankreich
Pierre de Bauffremont, Graf von Charny und Herr von Montfort
Weyden, Rogier van der, belgischer Maler
Heinrich V., König von England
Lothar I., fränkischer Kaiser
Margarete III., Gräfin von Flandern, Artois, Nevers, Rethel, Freigräfin von Burgund, Herzogin von Brabant und Limburg, Herzogin von Burgund
Paravicini, Werner, deutscher Historiker und Mediävist
Philipp II. von Nevers, Graf von Nevers und Rethel
Sigismund, römisch-deutscher Kaiser
Terzio, Francesco, italienischer Maler und Graveur
Alexander der Große, makedonischer Feldherr und König
Anna von Österreich, Herzogin von Sachsen, Herzogin von Luxemburg
Antoine de Vaudémont, französischer Fürst; Graf von Vaudémont (1418–1458); Herr von Joinville (1418–1458); Graf von Aumale (1452–1458); Baron von Elbeuf (1452–1458)
Antoine de Vergy, Graf von Dammartin, Berater und Kammerherr des Königs sowie Marschall von Frankreich
Anton, Herzog von Brabant
Ards, Willem, niederländischer Bildschnitzer
Arnaut de Zwolle, Henri, flämischer Arzt, Astronom und Musiktheoretiker
Assendelft, Barthout van, erster Landesadvokat der damaligen Grafschaft Holland
Baillet von Latour, Maximilian von, österreichischer General
Binchois, Gilles, franco-flämischer Komponist, Dichter und Kleriker
Borsselen, Adrian von, Herr von Brigdamme, Zoutelande und Sint Laurens
Bourbon, Isabelle de, durch Heirat Herzogin von Burgund
Brederode, Gijsbrecht van, niederländischer Edelmann und Bischof von Utrecht
Busnoys, Antoine, Komponist, Sänger, Dichter und Kleriker
Cadard, Jean, französischer Hofarzt, Hofmeister und königlicher Berater, Herr von Oppède und Thor
Catherine de Valois, Mutter Heinrichs VI. von England
Catherine de Valois, französische Prinzessin und Gräfin von Charolais
Charles de Valois, duc d’Orléans, französischer Dichter
Charles I. de Bourbon, Herzog von Bourbon; Herzog von Auvergne; Graf von Clermont-en-Beauvaisis
Christoph III., König von Dänemark, Schweden und Norwegen
Colart de Brimeu, burgundischer Militär
Créquy, Jean V. de, burgundischer Militär, Gründungsmitglied des Ordens vom Goldenen Vlies
Croÿ, Antoine I. de, Einflureiches Mitglied des burgundischen Hofes
Croÿ, Guillaume II. de, burgundisch-niederländischer Politiker
Dürer, Albrecht der Ältere, deutscher Goldschmied
Eberhard II. von der Marck-Arenberg, Graf von Arenberg
Eggert, Jan, niederländischer Grundbesitzer und Sohn des Staatsmanns Willem Eggert
Eleonore Helena von Portugal, Frau von Friedrich III. und Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches
Eyck, Barthélemy d’, flämischer Maler
Eyck, Jan van, flämischer Maler
Fillastre, Guillaume der Jüngere, französischer Bischof und Ratgeber am Hof von Burgund unter Philipp dem Guten und Karl dem Kühnen
Frank II. von Borsselen, seeländischer Adliger
Friedrich III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich IV., Graf von Moers
Glymes, Johann II. von, Herr von Bergen op Zoom, Walhain, Glymes, Bierbais, Woude, Wavre, Grimbergen und Diplomat
Grenier, Pasquier, Bildwirker und Kaufmann
Grenon, Nicholas, franko-flämischer Komponist, Sänger, Kleriker und Musikpädagoge
Guillaume de Rochefort, französischer Kanzler
Guillaume III. de Vienne, Adliger am burgundischen Hof
Gumprecht II. von Neuenahr, deutscher Adliger und königlicher Hofrichter
Hagenbach, Peter von, burgundischer Adliger
Hautscilt, Lubertus, flämischer Augustiner-Abt, Mathematiker, Astrologe und Mystiker
Heinrich II. von Moers, Bischof von Münster; Administrator von Osnabrück
Heinrich von Alinghoven, Marschall von Westfalen
Herold, Paul, österreichischer Historiker
Hugo von Lannoy, Angehöriger des westflämischen Adels
Humphrey, Duke of Gloucester, Regent von England
Iñigo de Guevara, Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies
Isabeau, Königin von Frankreich
Isabella, Herzogin von Lothringen (1431–1453)
Jean de Luxembourg, Herr von Haubourdin, Admiral der Niederlande außerhalb Flanderns
Jean I. de Neufchâtel, burgundischer Militär und Diplomat
Jean II. de Croÿ, Graf von Chimay und Generalkapitän des Hennegaus
Jean IV. de Melun, Burggraf von Gent
Johann, Graf von Marle und Soissons und burgundischer Truppenführer
Johann, Graf von Neuenburg
Johann I., König von Portugal
Johann I., Herzog von Kleve (1448–1481), Graf von der Mark (1461–1481) und Herr von Ravenstein (1448–1481)
Johann II., Graf von Guise und Ligny, Herr von Beaurevoir
Johann II., Graf von Nevers, Rethel und Eu
Johann III., Fürstelekt von Lüttich, Herzog von Straubing-Holland
Johann IV., Graf von Nassau-Dillenburg
Johann IV., Herzog von Brabant und Limburg, zweiter Ehemann Jakobäas von Bayern
Johann VI., Herzog von Bretagne (1399−1442)
Johann VIII. von Heinsberg, Bischof von Lüttich (1419–1455)
Johann von Lannoy, Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies
Johann von Roubaix, Graf von Roubaix
Joye, Gilles, flämischer Theologe, Dichter, Sänger und Komponist
Karl I., Herzog von Oberlothringen
Karl I., Graf von Nevers und Rethel
Karl von Viana, kastilischer Adliger
Konrad IX. (Weinsberg), deutscher Adeliger, Königsberater, Reichserbunterkämmerer
La Sale, Antoine de, französischer Schriftsteller
Lalaing, Simon de, Kämmerer und Gouverneur der Herzöge von Burgund
Lannoy, Baudouin de, spanischer Botschafter im Vereinigten Königreich
Liédet, Loyset, französisch-flämischer Maler und Illustrator
Ludwig von Bourbon, Bischof von Lüttich
Ludwig von Brügge, flämischer Bibliophiler, Earl von Winchester
Mair, Martin, bayerischer Humanist und Staatsmann
Mansion, Colard, flämischer Buchhändler und Buchdrucker
Manuel de Villena de la Vega, Juan, spanischer Adliger und Politiker
Margareta von York, englische Adelige, Ehefrau Karls des Kühnen
Margarete von Österreich, österreichische Erzherzogin, Regentin der Niederlande
Maria, Herzogin von Auvergne
Maria von Geldern, Königin von Schottland
Marie d’Anjou, französische Königin, Ehefrau Karls VII.
Martin Le Franc, französischer Autor und Kleriker
Maximilian von Burgund, niederländischer Adliger; Markgraf von Vere
Meister der Privilegien von Gent und Flandern, Buchmaler
Meister von Ambierle, mittelalterlicher Maler
Miélot, Jean, Schreiber, Illustrator, Sutor, bersetzer und Priester, der im Herzogtum Burgund wirkte
Monstrelet, Enguerrand de, französischer Chronist
Morton, Robert, englischer Komponist und Sänger im Dienst burgundischer Herzöge
Neufchâtel, Thiébaut IX. de, Marschall von Burgund
Neufchâtel, Thiébaut VIII. de, Großmeister von Frankreich
Olivier de la Marche, Schriftsteller und Generalmünzmeister von Geldern
Peter I., Graf von Brienne und Conversano und Graf von Saint-Pol
Peter von Portugal, Prinz von Portugal und erster Herzog von Coimbra
Philipp I., spanischer König aus dem Hause Habsburg
Philipp von Burgund, Admiral der Niederlande
Philippe I. de Croÿ, Graf von Chimay und Gouverneur von Holland
Pierre de Fénin, französischer Chronist
Pierre II. de Bourbon, Herzog von Bourbon, Regent des Königreichs Frankreich
Pontano, Ludovico, italienischer Jurist
Pot, Philippe, burgundischer und französischer Hofbeamter
Pot, Régnier, Berater des Herzogs von Burgund
Praet, Ludwig von, Adliger, Diplomat und Staatsmann unter Kaiser Karl V.
Pullois, Johannes, franko-flämischer Komponist und Sänger
René I., Herzog von Anjou, Bar, Lothringen, Graf von Provence, Titularkönig von Neapel, Sizilien, Jerusalem etc.
Roland von Uutkercke, Herr von Hemstede, Hogenbrouck, Heestert und Hemsrode
Rolin, Nicolas, Kanzler der Herzöge von Burgund
Rudolf IV., Markgraf von Hachberg-Sausenberg
Rudolf von Diepholz, deutscher römisch-katholischer Bischof
Tavernier, Jean Le, flämischer Maler
Toulongeon, André de, Großstallmeister von Frankreich
Toulongeon, Antoine de, burgundischer Militär des Hundertjährigen Kriegs
Vide, Jacobus, franko-flämischer Komponist, Organist und Hofbeamter
Villiers de L’Isle-Adam, Jean de, Marschall von Frankreich
Walram von Moers, erwählter Bischof von Utrecht und Münster
Wilhelm, Markgraf von Hachberg-Sausenberg
Wilhelm II., Graf von Namur (1391–1418)
Wilhelm III., Herzog von Sachsen, Fürst aus dem Hause Wettin
Xaintrailles, Jean Poton de, französischer Ritter, Hauptmann, Stallmeister, Seneschall, Marschall und Mitstreiter Jeanne d’Arcs

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Philipp_III._(Burgund), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/222939, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118742167, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/64802800.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.