Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 547.236 Personen mit Wikipedia-Artikel
Ayyubiden-Sultan

Geboren

1137, Tikrit

Gestorben

3. März 1193, Damaskus

Namen

Saladin
Salah ad-Din Jusuf ibn Ajub

Weitere Staaten

Flagge von SyrienSyrien
Flagge von ÄgyptenÄgypten

Ämter

Sultan von Ägypten (Ayyubiden-Dynastie) (1171–1193)
Vorgänger: al-Adid (Kalif der Fatimiden-Dynastie)
Nachfolger: al-Aziz Utman
Emir von Damaskus (1174–1193)
Vorgänger: as-Salih Ismail (Atabeg der Zengiden-Dynastie)
Nachfolger: al-Afdal
Emir von Aleppo (1183–1193)
Vorgänger: Imad ad-Din Zengi II. (Atabeg der Zengiden-Dynastie)
Nachfolger: az-Zahir Ghazi

Normdaten

Wikipedia-Link: Saladin
Wikipedia-Artikel-ID: 32734 (PeEnDe)
GND: 118604988
LCCN: n 82165288
VIAF: 90040943

Verknüpfte Personen

al-Adid, Kalif der Fatimiden
al-Adil I., Sultan der Ayyubiden in Ägypten
al-Adil II., fünfter Sultan der Ayyubiden in Ägypten (1238–1240)
al-Aziz, zweiter Sultan der Ayyubiden in Ägypten (1193–1198)
al-Kamil, vierter Sultan der Ayyubiden in Ägypten (1218–1238)
al-Mansur, Sultan von Ägypten
as-Salih, sechster Sultan der Ayyubiden in Ägypten (1240–1249)
as-Salih Ismail, Zengidenherrscher, Sohn von Nur ad-Din
Az-Zahir Ghazi, ayyubidischer Gouverneur und Herrscher von Aleppo
Balian von Ibelin, Herr von Ibelin, Nablus und Caymont
Friedrich I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Guido von Lusignan, Graf von Jaffa und Askalon, König von Jerusalem, König von Zypern
Massoud, Ghassan, syrischer Filmschauspieler
Nadschmuddin Ayyub, zengidischer General und Vater von Saladin
Nur ad-Din, Zengiden-Emir von Aleppo und Damaskus
Richard Löwenherz, Herzog von Aquitanien, Herzog von Poitiers und englischer König
Schirkuh, islamischer Militärkommandeur
Turan Schah, siebenter Sultan der Ayyubiden in Ägypten
Zengi, Atabeg von Aleppo und Mosul
Abu l-Fida, arabischer Chronist, Herr von Hama
Adh-Dhahabī, Gelehrtenbiograph und Historiker
Ali, Tariq, britischer Autor, Filmemacher, und Historiker
Chahine, Youssef, ägyptischer Filmregisseur
Dante Alighieri, Dichter und Philosoph italienischer Sprache
Greiner, Fritz, österreichischer Schauspieler
Lessing, Gotthold Ephraim, deutscher Dichter der Aufklärung
Mohammed, Begründer der Islamischen Religion
Noa, Manfred, deutscher Filmregisseur und Szenenbildner
Scott, Ridley, britischer Filmregisseur und Produzent
Scott, Walter, schottischer Schriftsteller, der Historienromane schrieb
Wilhelm II., letzter Deutscher Kaiser und letzter König von Preußen
Abd al-Latif al-Baghdadi, arabischer Universalgelehrter, Historiker und Mediziner
Akkad, Moustapha, syrischer Regisseur und Filmproduzent
al-Aschraf Musa, Ayyubide, Sultan von Syrien
Al-Aziz Muhammad, Ayyubide, Emir von Aleppo
al-Mu'azzam, Ayyubide, Emir von Damaskus
Amalrich, Vizegraf Von Nablus
Amalrich I., König von Jerusalem
Amalrich I., König von Zypern
An-Nasir Dawud, Ayyubide, Emir von Damaskus
An-Nasir Yusuf, Ayyubide, Emir von Aleppo und Homs, Sultan von Damaskus
André de Chauvigny, französischer Ritter und Herr von Châteauroux
Andreas von Brienne, Herr von Ramerupt
Anséric II. von Montréal, Herr von Montréal
Arnaud de Toroge, Großmeister des Templerordens
as-Salih Ismail, Sultan der Ayyubiden in Damaskus
Avicenna, persischer Arzt, Philosoph, Theologe, Physiker, Mathematiker und Wissenschaftler
Baibars I., Mamluke, Sultan von Ägypten und Syrien
Balduin IV., König von Jerusalem
Balduin V., König von Jerusalem
Balduin von Exeter, Bischof von Worcester, Erzbischof von Canterbury
Balduin von Ibelin, Herr von Ramla und Mirabel
Balian Garnier, Graf von Sidon
Benjamin von Tudela, jüdischer Kaufmann und Weltreisender
Berengaria von Navarra, durch Heirat Königin von England
Caesarius von Heisterbach, Mönch, Zisterzienser, Chronist
Eleonore von Aquitanien, Königin von England und von Frankreich
Emelrich, Propst des Stiftsklosters Gottes Gnade bei Calbe, Erzbischof von Lydda
Érard II., Graf von Brienne
Eschiva von Bures, Fürstin von Galiläa
Eudes de Saint-Amand, Großmeister des Templerordens
Fethi Bey, türkischer Militärpilot
Friedrich II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich V., Herzog von Schwaben
Fulk von Bouillon, armenischer Adliger
Gérard de Ridefort, Großmeister des Templerordens
Gottfried von Lusignan, Graf von Jaffa und Askalon
Gottfried von Spitzenberg, Bischof von Würzburg
Guerricus von Petra, Erzbischof von Petra
Guido Brisebarre, Titular-Herr von Caesarea
Guido I. Embriaco, Herr von Gibelet
Guillaume II. des Barres, Herr von Oissery und La Ferté-Alais, Titulargraf von Rochefort
Guy IV. de Senlis, Herr von Chantilly, Ermenonville, Luzarches, Montépilloy und Bray, Großmundschenk von Frankreich
Guyard, Stanislas, französischer Orientalist
Hart, Salomon Alexander, englischer Maler
Hartmann von Aue, mittelhochdeutscher Dichter
Heinrich I., Graf von Bar
Heinrich II., ostfränkischer König und römisch-deutscher Kaiser
Heraclius von Caesarea, Erzbischof von Caesarea, Patriarch von Jerusalem
Hermangard d’Asp, Großmeister des Johanniterordens
Hugo Garnier, Herr von Caesarea
Hugo II., Graf von Vaudémont
Hugo II. von Saint-Omer, Titularfürst von Galiläa
Hugo III., Herzog von Burgund
Hugo III. Embriaco, Herr von Gibelet
Humfried IV. von Toron, Herr von Toron im Königreich Jerusalem
Hunke, Sigrid, deutsche Religionswissenschaftlerin und Germanistin
Ibn Hadschar al-ʿAsqalānī, Wissenschaftler der islamischen Gelehrsamkeit und Hochschullehrer
Ibn ʿAsākir, Wissenschaftler und Historiker
Isaak II., byzantinischer Kaiser
Isabella I., Königin von Jerusalem
Johann I. von Beirut, Herr von Beirut und Arsuf, Konstabler und Regent von Jerusalem, Regent von Zypern
Johann von Brienne, französischer Kreuzritter, König von Jerusalem und Mitkaiser von Konstantinopel
Johanna von England, Königin von Sizilien, Gräfin von Toulouse
Johannes Dukas Komnenos, Statthalter von Zypern
Joscelin III., Titulargraf von Edessa
Joscius, Kanzler Jerusalems und Erzbischof von Tyrus
Joubert, Großmeister des Johanniterordens
Juliane Garnier, Herrin von Caesarea
Karsh, Efraim, israelischer Historiker des Nahen Ostens
Kılıç Arslan II., Sultan von Rum
Komnenos, Isaak, Kaiser von Zypern
Konrad, Markgraf von Montferrat, König von Jerusalem
Krestos, Yemrehana, äthiopischer Kaiser
Maimonides, jüdischer Philosoph, Arzt, Autor und Rechtsgelehrter
Maria von Antiochia, Prinzessin von Antiochia, Kaiserin von Byzanz
Mastropiero, Orio, Doge von Venedig
Minwer al-Meheid, saudischer Ingenieur
Muwaffaq ad-Dīn ibn Qudama, islamischer Gelehrter
Pelagius von Albano, Kardinal, päpstlicher Legat des 5. Kreuzzugs
Peter I. von Courtenay, französischer Prinz, Herr von Courtenay
Philipp II., König von Frankreich (1180–1223)
Philipp von Dreux, Bischof von Beauvais
Philipp von Milly, Großmeister des Templerordens
Philippe du Plessiez, Großmeister des Templerordens
Plebanus von Pisa, Herr von Batrun
Raimund III., Graf von Tripolis, Fürst von Galiläa
Rainald Garnier, Graf von Sidon
Raschid ad-Din Sinan, Sektenführer der schiitischen (ismailitischen) Assassinen in Syrien im Vorfeld und zur Zeit des dritten Kreuzzugs
Renaud de Châtillon, französischer Kreuzritter, Fürst von Antiochia, Herr von Oultrejordain
Roger de Moulins, Großmeister des Johanniterordens
Rudolf von Saint-Omer, Titularfürst von Galiläa, Seneschall von Jerusalem
Schami, Rafik, syrisch-deutscher Schriftsteller und promovierter Chemiker
Schawar, Wesir der Fatimiden
Schmitt, Saladin, Regisseur und Theaterintendant
Sharaf al Din al Tusi, persischer und muslimischer Mathematiker
Sibylle, Königin von Jerusalem
Stephanie von Milly, Herrin von Oultrejordain
Suhrawardi, Schihab ad-Din Yahya, islamischer Mystiker
Sulaiman, Al-Muzaffar, Ayyubide, Emir des Jemen
Theodora Angela, Prinzessin von Byzanz, Herzogin von Österreich und der Steiermark
Thomas von Ibelin, Herr von Ramla und Mirabel
Turan Schah, ayyubidischer Herrscher
Uesugi, Kenshin, japanischer Kriegsherr
Urban III., Papst (1185–1187)
Walter II. Garnier, Herr von Caesarea
Walter IV., Graf von Brienne und Jaffa
Walter von Saint-Omer, Fürst von Galiläa
Wieczorek, Alfried, deutscher Archäologe, Leitender Direktor der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim
Wilhelm V., Markgraf von Montferrat
Wilhelm von Saint-Omer, zweitgeborene Sohn von Walter von Saint-Omer, Fürst von Galiläa, und dessen Gattin Eschiva von Bures
William Fitz Osbert, englischer Rechtsgelehrter und Revolutionär

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Saladin, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/32734, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118604988, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/90040943.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.