Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 549.557 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Journalist, Publizist und Zeitungsverleger, Statthalter des Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem

Geboren

27. November 1908, Neisse, Oberschlesien

Gestorben

22. März 1996, Stuttgart

Alter

87†

Namen

Binkowski, Johannes
Binkowski, Johannes A. Joseph

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Statthalter der Deutschen Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem (1985−1991)
Vorgänger: Hermann Josef Abs
Nachfolger: Peter Heidinger

Normdaten

Wikipedia-Link: Johannes_Binkowski
Wikipedia-Artikel-ID: 4981484 (PeEnDe)
GND: 118511068
LCCN: n 82107978
VIAF: 56630764

Verknüpfte Personen

Abs, Hermann Josef, deutscher Bankmanager, Statthalter des Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem
Binkowski, Bernhard, deutscher Musikpädagoge
Heidinger, Peter, deutscher Ingenieur und Energiemanager, Statthalter des Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem
Jaeger, Lorenz, deutscher Geistlicher, Erzbischof von Paderborn und Kardinal
Johannes Duns Scotus, schottischer Theologe und Philosoph der Scholastik
Tisserant, Eugène, französischer Geistlicher, Kardinaldekan der katholischen Kirche
Steindl, Gertraude, österreichische Vereinsfunktionärin, Präsidentin der Aktion Leben Österreich

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Johannes_Binkowski, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/4981484, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118511068, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/56630764.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.