Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.422 Personen mit Wikipedia-Artikel
römischer-deutscher König aus dem Haus Habsburg, Herzog von Österreich und der Steiermark

Geboren

Juli 1255, Rheinfelden

Gestorben

1. Mai 1308, bei Königsfelden bei Brugg

Alter

52†

Name

Albrecht I.

Weiterer Staat

Flagge von ÖsterreichÖsterreich

Ämter

Graf von Habsburg (1291–1308)
Vorgänger: Rudolf I.
Nachfolger: Rudolf I., Friedrich der Schöne, Leopold I., Albrecht II., Heinrich der Sanftmütige und Otto der Fröhliche
Herzog von Österreich und Steiermark (1282–1298 (1281 Verweser; mit Rudolf II. 1282–1283) )
Vorgänger: Rudolf I.
Nachfolger: Rudolf III. (mit Friedrich I., Leopold I.)
Römisch-deutscher König (I.) (1298–1308)
Vorgänger: Adolf von Nassau
Nachfolger: Heinrich VII.

Normdaten

Wikipedia-Link: Albrecht_I._(HRR)
Wikipedia-Artikel-ID: 77185 (PeEnDe)
GND: 118501607
LCCN: n 84128864
VIAF: 40169438

Verknüpfte Personen

Adolf von Nassau, römisch-deutscher König
Agnes von Ungarn, Gattin und Witwe des ungarischen Königs Andreas III.
Albrecht II., Landgraf von Thüringen
Albrecht II., Herzog von Österreich
Bonifatius VIII., Papst (1294–1303)
Dietrich IV., Markgraf der Lausitz, Landgraf von Thüringen
Elisabeth von Habsburg, Herzogin von Lothringen
Elisabeth von Kärnten, Görz und Tirol, durch Heirat Herzogin von Habsburg und römisch-deutsche Königin
Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, römischer-deutscher König
Friedrich I., Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen
Friedrich IV., Herzog von Oberlothringen
Gertrud von Hohenberg, Stammmutter der Familie von Habsburg
Gutta von Oettingen, Habsburger, Gräfin von Oettingen
Heinrich der Sanftmütige, Bruder des Gegenkönigs Friedrich aus dem Haus Habsburg
Heinrich VI., Herzog von Breslau
Heinrich VII., römisch-deutscher Kaiser
Heinrich von Kärnten, Herzog von Kärnten und Graf von Tirol (1295–1335), König von Böhmen (1307–1310)
Heinrich XIII., erster Herzog von Niederbayern
Hermann III., Markgraf und Mitregent in Brandenburg
Johann I. von Straßburg, Fürstbischof von Eichstätt und Straßburg, Kanzler
Johann Parricida, Herzog von Österreich und Steier
Karl, Herzog von Kalabrien
Katharina von Habsburg, Herzogin von Kalabrien
Leopold I., Herzog von Österreich und der Steiermark
Ludwig IV., römisch-deutscher Kaiser; Herzog von Bayern und Pfalzgraf bei Rhein
Otto der Fröhliche, Herzog von Österreich, Steiermark und Kärnten
Ottokar II. Přemysl, König von Böhmen, Herzog von Österreich, der Steiermark, Kärnten und Krain
Philipp IV., König von Frankreich (1285–1314)
Rudolf I., König von Böhmen, Herzog von Österreich und Steiermark
Rudolf I., römisch-deutscher König und Graf von Habsburg
Rudolf II., Herzog von Österreich und der Steiermark aus dem Haus Habsburg
Wart, Rudolf von, Vertreter des Geschlechts der Freiherren von Wart
Wenzel II., König von Böhmen (ab 1278), Herzog von Krakau (ab 1291) und König von Polen (ab 1300)
Wenzel III., König von Ungarn, Böhmen und Polen
Allmayer-Beck, Johann Christoph, österreichischer Historiker und Autor
Andreas III., König von Ungarn
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und apostolischer König von Ungarn
Ladislaus IV., ungarischer König Ladislaus IV. genannt der Kumane (1272–1290)
Menzel, Michael, deutscher Historiker
Ruprecht, römisch-deutscher König und Kurfürst von der Pfalz
Terzio, Francesco, italienischer Maler und Graveur
Virneburg, Elisabeth von, Herzogin und Frau von Herzog Heinrich des Sanftmütigen
Adalbert von Fohnsdorf, österreichischer Geistlicher, Bischof von Chiemsee
Adelheid von Ochsenstein, Markgräfin von Baden
Albrecht I., askanischer Regent in Anhalt
Albrecht II., Graf von Hohenberg-Rotenburg
Albrecht II., Kurfürst und Erzmarschall des Heiligen Römischen Reiches, Gründer des Herzogtums Sachsen-Wittenberg
Amadeus V., Graf von Savoyen
Baden-Österreich, Agnes von, Herzogin von Kärnten sowie Gräfin von Heunburg
Bernhard von Kamenz, Bischof von Meißen (1293–1296)
Bernhard von Prambach, deutscher Bischof
Blanche von Frankreich, durch Heirat Herzogin von Österreich und der Steiermark
Boemund I. von Warsberg, Erzbischof von Trier
Bolko I., Herzog von Oppeln (1281–1313); Statthalter von Krakau (1291, 1312); Landeshauptmann von Kleinpolen (1292–1295)
Bussnang, Elisabeth von, deutsche Äbtissin
Clemens V., französischer Geistlicher, Papst (vom 5. Juni 1305 bis zum 20. April 1314)
Colmarer Dominikanerchronist, deutscher Chronist
Dietrich VI./VIII., Graf von Kleve
Eberhard I., Graf von Württemberg (1279–1325)
Eberhard I., Graf und Herrscher der Grafschaft Katzenelnbogen
Eberhard III. von Breuberg, Landvogt der Wetterau
Egino II., Graf von Freiburg (1271–1316)
Elisabeth Richza von Polen, Königin von Böhmen
Elisabeth von Bayern, durch Heirat deutsche Königin und Königin von Sizilien und Jerusalem
Elisabeth von Rapperswil, Schweizer Gräfin
Elisabeth von Ungarn, Dominikanerin und Prinzessin von Ungarn
Emich I., Graf von Nassau-Hadamar
Engelbert I., Graf von Ziegenhain und Nidda zu Nidda
Erik VI., dänischer König (1286–1319)
Friedrich I. von Lichtenberg, Bischof von Straßburg
Friedrich IV., Herzog
Friedrich IV., Burggraf von Nürnberg
Friedrich von Kreisbach, niederösterreichischer Ritter und Abenteurer
Gelnhausen, Siegfried von, Bischof von Chur (1298–1321)
Georg I. von Veldenz, Graf von Veldenz und königlicher Landvogt
Gerhard II. von Eppstein, Erzbischof und Kurfürst von Mainz
Gerhard V., Graf von Jülich (1297–1328)
Gerlach I., Graf von Nassau
Gerlach von Breuberg, Landvogt in der Wetterau und Landfriedenshauptmann in Thüringen (1282–1306)
Gottfried I., Graf von Habsburg-Laufenburg, nannte sich Graf im Zürichgau
Grandson, Otto von, Bischof von Toul und Basel
Gundelfingen, Andreas von, Bischof von Würzburg
Guta von Habsburg, böhmische Königin
Hartmann III. von Grüningen, Graf von Grüningen
Hartmann von Habsburg, Graf von Habsburg, als Sohn von Rudolf I. Prinz des Heiligen Römischen Reiches
Hartnid III., steirischer Ministeriale
Heinrich I. von Rosenberg, böhmischer Adeliger aus dem Geschlecht der Rosenberger, Oberstkämmerer
Heinrich II., Vogt und Herr von Plauen (jüngere Linie) (1303–1306), Herr zu Greiz (1306–1350)
Heinrich II., deutscher Adliger
Heinrich II., Fürst zu Mecklenburg
Heinrich II. von Klingenberg, Bischof von Konstanz
Heinrich III., Graf von Bar
Heinrich III., Vogt von Plauen
Heinrich IV., Graf von Waldeck
Heinrich V. von Weilnau, Graf von Weilnau; Fürstabt des Klosters Fulda
Heinrich von Frauenberg, Freiherr auf Burg Gutenberg
Heinrich von Krumau, böhmischer Adliger aus dem Krumauer Familienzweig der Witigonen
Helfenberg, Heinrich von, Bischof von Gurk
Herold, Paul, österreichischer Historiker
Isabelle de France, Prinzessin von Frankreich und Ehefrau von König Eduard II.
Jakob von Wart, Minnesänger
Johann I., Herr zu Limburg an der Lahn
Johann II., Herzog von Brabant und Limburg
Johann II. (Habsburg-Laufenburg), Graf von Habsburg-Laufenburg, Graf von Alt-Rapperswil und in der March
Johann II. von Reisberg, Erzbischof
Johann Sax von Saxenau, Bischof von Brixen (1302–1306)
Johann V., Markgraf von Mark Brandenburg
Karl I., Regent von Frankreich, Titularkönig von Aragon und Valencia, Graf von Barcelona
Katharina von Habsburg, Gemahlin von Herzog Otto III. von Niederbayern
Konrad II., Herzog von Teck
Konrad IV. von Fohnsdorf, Erzbischof von Salzburg
Konrad IV. von Weinsberg, deutscher Adliger und Landvogt in Schwaben
Konrad von Himberg, Bischof von Chiemsee
Konrad von Summerau, Burghauptmann zu Enns, Landrichter ob der Enns, gilt als erster Landeshauptmann Oberösterreichs
Leopold I., Bischof von Seckau
Lichtenstein-Offenberg, Hartnid von, Bischof von Gurk
Ludwig, Graf von Arnsberg (1282–1313)
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Maria von Brabant, Königin von Frankreich
Meinhard II., Tiroler Fürst und Begründer Tirols als eigenständiges Land
Meister Eckhart, spätmittelalterlicher Theologe und Philosoph
Meister von Königsfelden, Schweizer Künstler von Glasbildern
Nikolaus von Ybbs, Bischof von Regensburg
Otto II., Stadtministeriale, Burghauptmann, Oberster Landrichter, Landeshauptmann
Otto III., Herzog von Niederbayern, König von Ungarn
Otto III., Graf von Görz und Tirol sowie Herzog von Kärnten
Otto III. von Rietberg, Bischof von Münster (1301–1306)
Peter von Aspelt, Erzbischof von Mainz, Bischof von Basel
Pfirt, Johanna von, Herzogin von Österreich aus dem Hause Habsburg
Philipp III. von Falkenstein, Sohn des Werner I. von Falkenstein, Herr zu Münzenberg und Falkenstein
Philipp von Rathsamhausen, Fürstbischof von Eichstätt
Philipp von Schwaben, römisch-deutscher König, Herzog von Schwaben
Philipp von Zell, katholischer Priester, Heiliger im Bistum Speyer und Patron für Kindersegen
Prenner, Michael, Bürgermeister von Wiener Neustadt
Ritzendorfer, Friedrich, Abt des Benediktinerstiftes Kremsmünster
Rudolf I., Herzog und erster Kurfürst von Sachsen
Rudolf I., Herzog von Oberbayern und Pfalzgraf bei Rhein
Rudolf II., Graf von Werdenberg-Sargans aus dem Geschlecht der Pfalzgrafen von Tübingen
Rudolf III., Graf von Habsburg-Laufenburg, Herr von Laufenburg und Neu-Rapperswil
Rudolf von Bern, Schweizer Kind, für dessen Tod Juden als angebliche Ritualmörder verantwortlich gemacht wurden
Rudolf von Habsburg-Laufenburg, Bischof von Konstanz
Rudolf von Hoheneck, Erzbischof von Salzburg
Ruprecht VI., Graf von Nassau
Sigibodo II. von Lichtenberg, Bischof von Speyer
Sophia von Dyhrn, Mätresse, später Herzogin von Liegnitz
Stauffacher, Werner, Abgesandter des Urkantons Schwyz
Trevejach, Heinrich von, Bischof von Brixen
Tröstel, Meinhard, Adeliger
Ulrich I., Herr von Hanau
Ulrich II., Graf von Heunburg
Ulrich II. von Kapellen, Hauptmann und Oberster Landrichter in Österreich ob der Enns
Ulrich IV., Graf von Pfannberg
Ulrich von Paldau, Bischof von Seckau
Walram I., Graf von Zweibrücken
Werner von Homberg, Schweizer Graf, Minnesänger und Kriegshauptmann
Wernhard von Marsbach, Bischof von Seckau
Wilhelm I., Graf der Grafschaft Berg
Wilhelm I., Herrscher der Grafschaft Katzenelnbogen
Wilhelm von Montfort, Fürstabt von St. Gallen
Wok II. von Krumau, böhmischer Adliger aus dem Krumauer Familienzweig der Witigonen, der mit ihm erlosch

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Albrecht_I._(HRR), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/77185, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118501607, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/40169438.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.