Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 546.541 Personen mit Wikipedia-Artikel
russischer kommunistischer Politiker, Kopf der Oktoberrevolution und Begründer der Sowjetunion

Geboren

22. April 1870, Simbirsk, Russisches Kaiserreich

Gestorben

21. Januar 1924, Gorki, Sowjetunion

Alter

53†

Namen

Lenin, Wladimir Iljitsch
Ленин (russisch)
Uljanow, Wladimir Iljitsch (wirklicher Name)
Ульянов, Владимир Ильич (wirklicher Name, russisch)
Ul'janov, Vladimir Il'ič (wirklicher Name, wissenschaftliche Transliteration)
Ulyanov, Vladimir Ilyich (wirklicher Name, englisch)

Staatsangehörigkeit

Flagge von RusslandRussland

Weiterer Staat

Flagge von UdSSRUdSSR

Normdaten

Wikipedia-Link: Wladimir_Iljitsch_Lenin
Wikipedia-Artikel-ID: 17368 (PeEnDe)
GND: 118640402
LCCN: n 8067085
VIAF: 7393146

Verknüpfte Personen

Brzeziński, Zbigniew, polnisch-US-amerikanischer Politikwissenschaftler
Kautsky, Karl, deutsch-tschechischer Philosoph und Politiker (SPD), Theoretiker der deutschen und internationalen Sozialdemokratie
Klemperer, Felix, deutscher Mediziner
Uljanow, Ilja Nikolajewitsch, Vater von Alexander Iljitsch Uljanow und Wladimir Iljitsch Lenin
Uljanowa, Marija Alexandrowna, Mutter von Alexander Iljitsch Uljanow und Wladimir Iljitsch Lenin
Adler, Victor, österreichischer Politiker, Parteigründer, Journalist
Alexander III., russischer Kaiser
Amis, Martin, englischer Schriftsteller
Arendt, Hannah, US-amerikanische Politologin und Philosophin deutscher Herkunft
Armand, Inessa, französische Revolutionärin
Baberowski, Jörg, deutscher Historiker
Balabanova, Angelica, russische Politikerin und Publizistin
Bernstein, Eduard, deutscher Politiker (SPD, USPD), MdR und Theoretiker
Brahm, Heinz, deutscher Politologe und Historiker
Bucharin, Nikolai Iwanowitsch, sowjetischer Politiker und marxistischer Theoretiker
Carrère d’Encausse, Hélène, französische Historikerin
Degen, Bernard, Schweizer Historiker
Dzierżyński, Feliks, polnischer Bolschewik und Chef der Tscheka
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und apostolischer König von Ungarn
Gorki, Maxim, russischer Schriftsteller
Grimm, Robert, Schweizer Politiker und Publizist
Guilbeaux, Henri, französischer Journalist, Schriftsteller, Pazifist und Kommunist
Hayek, Friedrich August von, österreichischer Ökonom und Nobelpreisträger
Heinsohn, Gunnar, deutscher Soziologe, Ökonom und Zivilisationstheoretiker
Hildermeier, Manfred, deutscher Historiker
Hösch, Edgar, deutscher Historiker
Kamenew, Lew Borissowitsch, sowjetischer Politiker
Kaplan, Fanny, russische Anarchistin und Sozialrevolutionärin
Kerenski, Alexander Fjodorowitsch, russischer Politiker
Klemperer, Georg, deutscher Internist
Klemperer, Victor, deutscher Schriftsteller und Literaturwissenschaftler, MdV
Krupskaja, Nadeschda Konstantinowna, russische Politikerin, Ehefrau und Kampfgefährtin Lenins
Leonhard, Rudolf, deutscher Schriftsteller und Kommunist
Leonhard, Wolfgang, deutscher Historiker und Autor
Luks, Leonid, russischstämmiger Historiker
Malinowski, Roman Wazlawowitsch, russischer Revolutionär und Geheimagent
Mao Zedong, chinesischer Politiker
Martow, Julius, russischer Politiker
Marx, Karl, deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist
Mattick, Paul, deutscher Ökonom, Rätekommunist und politischer Schriftsteller
Naimark, Norman, US-amerikanischer Historiker und Politikwissenschaftler
Netschajew, Sergei Gennadijewitsch, russischer Nihilist und Revolutionär
Nikolaus II., letzter Zar Russlands
Pannekoek, Anton, niederländischer Astronom und marxistischer Theoretiker
Piłsudski, Józef, polnischer Marschall und Staatsmann
Platten, Fritz, Schweizer Kommunist
Plechanow, Georgi Walentinowitsch, russischer Journalist und Philosoph
Pol Pot, kambodschanischer Politiker, „Bruder Nr. 1“ der Roten Khmer
Popper, Karl, österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker
Radek, Karl, Politiker und Journalist
Romberg, Gisbert von, deutscher Diplomat
Ruge, Wolfgang, deutscher Historiker
Sinowjew, Grigori Jewsejewitsch, sowjetischer Politiker
Stalin, Josef, sowjetischer Politiker, Diktator (1927–1953)
Tichon, Patriarch der Russisch-Orthodoxen Kirche
Trotzki, Leo, sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Roten Armee
Tschernyschewski, Nikolai Gawrilowitsch, russischer Schriftsteller und Kritiker
Uljanow, Alexander Iljitsch, Bruder Lenins
Unschlicht, Josef, polnischer Kommunist und sowjetischer Politiker, stellvertretender Vorsitzender der sowjetischen Tscheka (1921–1923)
Uspenski, Gleb Iwanowitsch, russischer Schriftsteller
Vogt, Oskar, deutscher Hirnforscher
Weber, Hermann, deutscher Historiker und Politikwissenschaftler
Werth, Nicolas, französischer Historiker
Winkler, Heinrich August, deutscher Historiker
Wolkogonow, Dmitri Antonowitsch, sowjetischer 3-Sterne-General, Philosophieprofessor und Historiker
Woslenski, Michail Sergejewitsch, russischer Historiker, Politikwissenschaftler und Hochschullehrer
Zetkin, Clara, deutsche Politikerin (SPD, USPD, KPD), MdR und Frauenrechtlerin
Althusser, Louis, französischer marxistischer Philosoph
Anguiano Munguito, Daniel, spanischer Politiker und Gewerkschafter
Aono, Suekichi, japanischer Literaturkritiker und -wissenschaftler
Avenarius, Richard, deutscher Philosoph und Vertreter des Empiriokritizismus
Bock, Max, deutscher Politiker (KPD), Arbeitsminister in Württemberg-Baden
Bosch, Jewgenija Bogdanowna, deutschstämmige Funktionärin der SDAPR
Chardin, Andrei Nikolajewitsch, russischer Schachspieler
Chávez, Hugo, venezolanischer Politiker und Staatspräsident
Daniel, Richard, deutscher Architekt und Politiker (KPD)
Dobrowen, Issay, norwegischer Komponist, Dirigent und Pianist
Donner, Henrik Otto, finnischer Komponist und Jazzmusiker
Foerster, Richard, deutscher Klassischer Philologe, Archäologe und Kunsthistoriker; Hochschullehrer in Rostock, Kiel und Breslau
Fotijewa, Lidija Alexandrowna, russische Revolutionärin, Privatsekretärin Lenins
Fraenkel, Ernst, deutsch-amerikanischer Politikwissenschaftler
Fricke, Dieter, deutscher Historiker
Fülöp Miller, René, US-amerikanischer Schriftsteller und Soziologe österreichisch-rumänischer Herkunft
Geyer, Dietrich, deutscher Historiker
Głowacki, Zdzisław, polnischer Maler
Heinemann, Käthe, deutsche Pianistin und Musikpädagogin
Hervé, Gustave, französischer Publizist und Politiker
Hitchens, Christopher, britischer Autor, Journalist und Literaturkritiker
Ivanov, Miroslav, tschechischer Historiker und Publizist
Iwanow, Modest Wassiljewitsch, Oberkommandierender der sowjetischen Seekriegsflotte
Jelisarow, Mark Timofejewitsch, russischer Revolutionär
Jelisarowa-Uljanowa, Anna Iljinitschna, russische Publizistin und Schwester von Wladimir Lenin
Jünger, Friedrich Georg, deutscher Lyriker, Erzähler und Essayist
Kalinin, Michail Iwanowitsch, sowjetischer Politiker, u.a. Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjet (und damit Staatsoberhaupt)
Kaunitz, Wenzel Robert von, böhmischer Politiker und Mäzen
Kirkow, Georgi, bulgarischer Politiker, Publizist und Gewerkschafter
Klahn, Erich, deutscher bildender Künstler
Korsch, Karl, deutscher Philosoph, Marxist, MdL und MdR
Krause, Friedhilde, deutsche Slawistin, Bibliothekswissenschaftlerin und Bibliotheksdirektorin
Krestinski, Nikolai Nikolajewitsch, sowjetischer Politiker
Kropotkin, Pjotr Alexejewitsch, russischer Anarchist, Geograph und Schriftsteller
Krylow, Nikolai Iwanowitsch, sowjetischer Marschall
Kusminych, Jewgeni Filippowitsch, sowjetischer Schachspieler
Labica, Georges, französischer politischer Philosoph
Lanz von Liebenfels, Jörg, österreichischer Rassenideologe
Liebknecht, Theodor, deutscher Rechtsanwalt und sozialistischer Politiker
Löffler, Franz, deutscher Heilpädagoge
Luttermann, Wilhelm, deutscher Esperantist
Luxemburg, Rosa, Vertreterin der internationalen Arbeiterbewegung
MaKss Damage, deutscher Rapper und Rechtsextremist
Marchlewski, Julian Balthasar, polnischer Politiker und Mitgründer des Spartakusbundes
Meyerhold, Wsewolod Emiljewitsch, russischer Regisseur und Schauspieler
Molotow, Wjatscheslaw Michailowitsch, sowjetischer Regierungschef und Außenminister
Njomitz, Alexander Wassiljewitsch, russischer Militär, Oberkommandierender der sowjetischen Seekriegsflotte
Oldenburg, Sergei Fjodorowitsch, russischer Orientalist
Oppokow, Georgi Ippolitowitsch, russischer Politiker
Petrow, Wsewolod Nikolajewitsch, russischer Kunsthistoriker und Autor
Pieck, Wilhelm, deutscher Kommunist, Politiker (SPD, SED), MdR, MdV und Präsident der DDR
Platow, Michail Nikolajewitsch, russischer Schachkomponist
Platow, Wassili Nikolajewitsch, lettischer Studienkomponist
Radtschenko, Stepan Iwanowitsch, russischer Sozialdemokrat und Revolutionär
Reissner, Larissa, sowjetische Schriftstellerin
Saporoschez, Pjotr Kusmitsch, Mitglied der revolutionären Bewegung in Russland
Schljapnikow, Alexander Gawrilowitsch, russischer Gewerkschafter und Politiker
Schottmann, Alexander Wassiljewitsch, russischer Revolutionär finnischer Herkunft
Schtrauch, Maxim Maximowitsch, sowjetischer Theater- und Filmschauspieler
Sheridan, Clare, britische Bildhauerin und Autorin
Sof, Wjatscheslaw Iwanowitsch, Oberkommandierender der sowjetischen Seekriegsflotte
Sokurow, Alexander Nikolajewitsch, russischer Regisseur und Drehbuchautor
Starkow, Wassili Wassiljewitsch, russischer Revolutionär
Steinberg, Isaac Nachman, russischer Jurist, Politiker und Publizist
Strauss, Pavol, slowakischer Arzt, Philosoph, Prosaist, Essayist und Übersetzer
Sturza, Ion, moldawischer Politiker und Regierungschef von Moldawien
Sun Yat-sen, chinesischer Revolutionsführer und Staatsmann
Thälmann, Ernst, deutscher Politiker (KPD), MdHB, MdR
Trier, Gerson, dänischer Sozialdemokrat, Journalist und Übersetzer
Tschitscherin, Georgi Wassiljewitsch, sowjetischer Politiker und Außenminister (1922–1930)
Ulam, Adam Bruno, US-amerikanischer Politikwissenschafter, Neuzeithistoriker und Hochschullehrer
Uljanowa, Marija Iljinitschna, russische Revolutionärin und jüngste Schwester von Wladimir Lenin
Venner, Dominique, französischer Historiker und Schriftsteller
Vogeler, Heinrich, deutscher Künstler
Wanejew, Anatoli Alexandrowitsch, russischer Revolutionär
Wells, H. G., englischer Schriftsteller
Wollenberg, Erich, stellvertretender Leiter der Roten Armee der bayerischen Räterepublik und KPD-Funktionär
Ziemer, Erich, deutscher Kommunist

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Wladimir_Iljitsch_Lenin, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/17368, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118640402, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/7393146.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.