wikilint

Geprüfter Artikel: Chinea [Bearbeiten in Wikipedia]

Link zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/wikilint/cgi-bin/wikilint?lemma=Chinea&l=de&do_typo_check=ON

Deutsche FlaggeDieser Dienst prüft automatisch Wikipedia-Seiten auf häufige Fehler. Bisher wird nur Deutsch und Englisch unterstützt.
Bitte Kommentare, Fehler und Ideen hier eintragen. (Liste der Funktionen)
English flagThis service automatically reviews Wikipedia articles for some common problems. So far only German and English are supported as article languages. Leave comments, bugs & ideas here.
URL/Lemma: (Bei Problemen mit deutschen Umlauten die URL von Wikipedia kopieren)

[[18. Jahrhundert]], [[April]], [[1960er]] auch entfernen/also remove century links
Tippfehler-Prüfung (dauert etwas länger)/Typo check   Zufällige Seite/Random Page   Test Seite/Testpage
Sprache/Language: (English language limited)

Obacht! Dieses Programm gibt nur Anregungen nach den deutschen Wikipedia-Empfehlungen vom 22. April 2007. Bitte die Hinweise nicht unreflektiert übernehmen; wenn sich das automatisieren lassen würde, hätte ich einen Bot daraus gemacht ;). Der Inhalt ist immer wichtiger als die Formatierung!


Problem-Quote für Chinea: 123,28 (nur bedingt aussagekräftig und vergleichbar, insbesondere weil dieser Dienst manchmal auch Falschmeldungen produziert!)

Zusammenfassung

PrüfungErgebnis
WortdopplungOK
PlenkOK
KlempOK
Doppel-Wikilink ohne erkennbaren ÜbergangOK
Weblink in Abschnitts-TitelOK
Ausrufezeichen außerhalb von ZitatenOK
Weblink in Text (außerhalb von "<ref>" und "== Weblinks =="22
Wikilink in Abschnitts-TitelOK
Doppelpunkt, Ausrufe- oder Fragezeichen in Abschnitts-TitelOK
Link bei "== Siehe auch ==", der vorher schon gesetzt istOK
Satz, der klein geschrieben beginntOK
Abschnitts-Titel, der klein geschrieben beginntOK
Falsch formatierte ISBNOK
"<i>" oder "<b>" statt "''" oder "'''"OK
Link zu Begriffsklärungs-SeiteOK
"..." (drei Zeichen) statt "…"1
Selbstlink ohne Sprung zu Kapitel (eventuell über Redirect)OK
Häufige TippfehlerOK
Minus statt Bis-StrichOK
Falsches Apostroph, "'" statt "’"2
Bindestrich ("-") statt Gedankenstrich ("–") verwendetOK
Normale Anführungszeichen '""' statt "„" und "“"OK
Klammer falsch bei Vorlage oder WikilinkOK
Kein Leerzeichen vor einer öffnenden oder nach einer schließenden Klammer.OK
Tags, die nicht verwendet werden sollten: "<s>", "<u>", "<small>" oder "<big>"OK
Unformatierte Weblinks27
Lange Sätze (mehr als 50 Wörter)OK
Anzahl der Wörter im längsten SatzOK
Wörter, die in Wikipedia nicht stehen solltenOK
Potentielle FüllwörterSiehe
unten
Abkürzung6
Fettschrift im Text (außerhalb der Lemma-Definition und Tabellen)OK
Fettschrift als AbschnittsersatzOK
Zu viele Wikilinks zum gleichen LemmaOK
Wenige Einzelnachweise, aber Abschnitt "== Literatur =="OK
Wenige EinzelnachweiseOK
Zu viele WeblinksOK
Kein geschütztes Leerzeichen vor EinheitOK
Wikilinks zu Jahren (außer Geburts- und Sterbedaten in Biografien)OK
Wikilinks zu Tagen (außer Geburts- und Sterbedaten in Biografien)OK
Wikilinks zu JahrhundertenOK
Wikilinks zu JahrzehntenOK
Wikilinks zu MonatenOK
Zu viele Links bei "== Siehe auch =="OK
Vorschlag: Kein Bild im ArtikelOK
Vorschlag: Kein Wiktionary-Link1
Vorschlag: Kein Wikimedia-Commons-LinkOK

Anzahl der Einzelnachweise: 7

Anzahl der potentiellen Füllwörter: 3 von 1218 Wörtern = 1 Füllwort pro 406 Wörter im Artikel (Durchschnitt der Exzellenten: 1/147, mehr als 1/80 geht nicht in die Problem-Quote ein)

Stand der Datenbanken: (MediaWiki API)/(MediaWiki API)



Allgemeine Anmerkungen (weitere unten in dem Wiki-Quelltext):

Legende:
Ist sehr selten sinnvoll.
Ist selten sinnvoll, bitte prüfen.
Ist manchmal sinnvoll, bitte prüfen.
Vorschlag, bitte prüfen, ob sinnvoll.



Wiki-Quelltext mit Anmerkungen:

[[Datei:Louis-Joseph Le Lorrain - Temple of Venus - WGA12568.jpg|mini|Venus-Tempel – Kupferstich zum Chinea-Fest in Rom 1747 von Louis Joseph Le Lorrain]]
[[Datei:Disegno della seconda macchina rappresentante un luogo di delizia dove colla decorazione di una piacevole bambocciata, si dispone il volo di un pallone aereostatico LCCN2002716372.tif|mini|Kupferstich zum Chinea-Fest in Rom am 29. Juni 1785 mit Bauten für das Feuerwerk]]
Die '''Chinèa''' (ital.[ABBREVIATION] auch[FILLWORD?] ''acchinèa'') war ein [[Tribut]], der von den [[Königreich Neapel|Königen von Neapel]] als [[Vasall]]en des Papstes zum Zeichen ihrer Treue an die [[Papsttum|Päpste]] zu zahlen war. Der Tribut wurde vermutlich erstmals im Jahre 1059 vom normannischen Herrscher in Süditalien [[Robert Guiskard]] entrichtet.
Die eigentliche Chinea-Zeremonie wurde 1265 unter [[Karl I. (Neapel)|Karl I. von Anjou]] und Papst [[Clemens IV.]] begründet und dauerte bis 1788 in zeremonieller Form und danach noch als Geldverpflichtung bis 1855.<ref>[http://www.treccani.it/enciclopedia/chinea/ Encyclopedia Treccani] (ital.) (abgerufen am 24. Oktober 2016)</ref>

== Zeremonie und Chinea-Fest ==
Das Chinea-Fest (ital.[ABBREVIATION] ''Festa della Chinea'') erreichte seine größte Bedeutung von 1550 bis 1776.
Die Zeremonie umfasste die Übergabe eines elegant eingekleideten weißen Pferdes an den Papst im [[Petersdom]] und seit dem Ende des 17. Jahrhunderts eines Äquivalents von 7.000 [[Dukat (Münze)|Dukaten]] in Silber.<ref>[http://www.ilportaledelsud.org/chinea.htm Antike Hommage der Könige von Neapel an den Papst] (ital.) (abgerufen am 24. Oktober 2016)</ref>
Das Fest fand jährlich am 29. Juni, dem [[Peter und Paul|Fest der Apostel Petrus und Paulus]], statt und war von aufwendigen Feierlichkeiten in [[Rom]] begleitet.
Die Überbringung des Tributs erfolgte immer durch einen neapolitanischen Adligen, im Laufe der Jahre waren das Mitglieder der Familien [[Colonna (Adelsgeschlecht)|Colonna]], [[Sanseverino (Adelsgeschlecht)|Sanseverino]] und [[Carafa (Adelsgeschlecht)|Carafa]].

Das Chinea-Fest wurde mit großen temporären Bauten, die während der Feiern zu Ehren des Papstes in der Stadt Rom errichtet wurden, gefeiert.
Der Name Chinea ist vermutlich vom französischen Wort „haquennée“ für eine spezielle Pferderasse abgeleitet, auch[FILLWORD?] als [[Hackney (Pferd)|Hackney-Pferd]] bekannt.

Im Jahre 1776 versuchten König [[Ferdinand I. (Sizilien)|Ferdinand IV. von Neapel]] und sein Außenminister [[Bernardo Tanucci]] sowie der Philosoph Domenico Caràcciolo, wegen des rowdyhaften Verhaltens des Publikums während der Zeremonie, die Tributverpflichtungen zu beseitigen. Aber letztendlich wurde die eigentliche Zeremonie erst 1788 abgeschafft, während der Tribut in Form einer Geldzahlung beibehalten wurde.<ref>[http://www.zeitenblicke.de/2007/1/schnettger/dippArticle.pdf Matthias Schnettger: Das Ende der Chinea-Präsentation und der Zusammenbruch des päpstlichen Lehnswesens, in Zeitenblicke 6 (2007), Nr. 1, S. 1–22] (abgerufen am 26. Oktober 2016)</ref> Im Jahre 1855 unter Papst [[Pius IX.]] wurden die Tributzahlungen ganz aufgehoben, weil König [[Ferdinand II. (Sizilien)|Ferdinand II.]] vom [[Königreich beider Sizilien]] 10.000 [[Scudi]] für die Errichtung der Säule der [[Unbefleckte Empfängnis|Unbefleckten Empfängnis]] auf der [[Piazza di Spagna]] in Rom gezahlt hatte.

== Bauten und künstlerische Darstellungen ==
Das Chinea-Fest wurde von zahlreichen Künstlern durch temporäre Bauten und bildliche Darstellungen gestaltet.
<ref>Mario Gori Sassoli: La ciremonia della Chinea. Dal teatro alle corti del popolo festeggiante. In Marcello Fagiolo (Hrsg.): La Festa a Roma dal Rinascimento al 1870, Part 2, Torino 1997, S. 42–55 (ital.)</ref>
Im [[Kupferstichkabinett Dresden|Kupferstichkabinett]] der [[Staatliche Kunstsammlungen Dresden|Staatlichen Kunstsammlungen Dresden]] existieren Radierungen und Kupferstiche zum Chinea-Fest in Rom von verschiedenen Künstlern, u. a.[ABBREVIATION] von [[Giuseppe Vasi]] (1710–1782), [[Alessandro Specchi]] (1668–1729), Giovanni Battista Sintes (ca.[ABBREVIATION] 1680 – ca.[ABBREVIATION] 1760) und Filippo Vasconi (um 1687–1730). Vielfach wird bei den Bauten auch[FILLWORD?] das „weiße Chinea-Pferd“ thematisiert. Ansichten von Bauten zur „Festa della Chinea“, die auf Kupferstichen festgehalten wurden, sind in der folgenden Liste zusammengestellt:<ref>[https://skd-online-collection.skd.museum/Home/Index?page=1&q=chinea Darstellungen zum Chinea-Fest in Rom (Staatliche Kunstsammlungen Dresden)] (abgerufen am 29. August 2017)</ref>

{| class="wikitable sortable"
|- class="hintergrundfarbe0"
!'''Beschreibung des Baus'''
!'''Jahr'''
!'''Architekt'''
!'''Stecher'''
!class="unsortable"|'''Bild'''

|-
| Janustempel (erste ephemere Architektur im Jahr 1722 auf der [[Santi XII Apostoli|Piazza dei Santi Apostoli]] in Rom)
|1722
|Alessandro Specchi
|Giovanni Girolamo Frezza (1671 – nach 1748)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951365]
|-
| Triumphbogen für Karl VI. (zweite ephemere Architektur im Jahr 1722 auf der Piazza dei Santi Apostoli in Rom)
|1722
|Alessandro Specchi
|Giovanni Battista Sintes
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951364]
|-
| Prospetto in veduta della Prima Macchina de Fuochi Artificiali (Feuerwerksbauten, erste ephemere Architektur im Jahr 1723 in Rom)
|1723
|Alessandro Specchi
|Giovanni Girolamo Frezza
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951367]
|-
| Prospetto in veduta della Seconda Macchina de Fuochi Artificiali (Feuerwerksbauten, zweite ephemere Architektur im Jahr 1723 auf der Piazza dei Santi Apostoli in Rom)
|1723
|Alessandro Specchi
|Giovanni Battista Sintes
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951366]
|-
| Prospetto in veduta della Prima Macchina rappresentante il Tempio della Virtù (Der Tempel der Tugend, erste ephemere Architektur im Jahr 1724 in Rom)
|1724
|Alessandro Specchi
|Francesco Faraone Aquila (um 1676 – 1740 tätig)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951368]
|-
| Prospetto in veduta della Seconda Macchina rappresentante il Tempio dell'Onore (Der Tempel der Ehre, zweite ephemere Architektur im Jahr 1724 in Rom)
|1724
|Alessandro Specchi
|Francesco Faraone Aquila
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951369]
|-
| Prospetto in veduta della prima delle due Macchine ([[Mercurius|Merkur]] als Friedensbringer, erste ephemere Architektur im Jahr 1725 in Rom)
|1725
|Alessandro Specchi
|Francesco Faraone Aquila
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951370]
|-
| Prospetto in veduta della seconda Macchina, la quale rappresenta il Typo della Pace, e [[Concordia (Mythologie)|Concordia]] (Friede und Eintracht, zweite ephemere Architektur im Jahr 1725 in Rom)
|1725
|Alessandro Specchi
|Gasparo Massi (ca.[ABBREVIATION] 1698–1731)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951371]
|-
| Prospetto in veduta della prima Machina de fuochi, che significa Ercole ([[Herakles|Herkules]] und die [[Hydra (Mythologie)|Hydra]], erste ephemere Architektur im Jahr 1726 in Rom)
|1726
|Alessandro Specchi
|Francesco Faraone Aquila
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951372]
|-
| Prospetto in veduta della seconda Machina, che segnifica il Valore sopra il Cavallo Pegaseo (Die Tapferkeit auf dem [[Pegasos (Mythologie)|Pegasus]], zweite ephemere Architektur im Jahr 1726 in Rom)
|1726
|Alessandro Specchi
|Francesco Faraone Aquila
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951373]
|-
| Prospetto della prima macchina in veduta col typo della Gloria della Maestà dell'Augustissimo Imperatore (Der Ruhms des Kaisers [[Augustus]], erste ephemere Architektur im Jahr 1727 in Rom)
|1727
|Alessandro Specchi
|Gasparo Massi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951374]
|-
| Prospetto in veduta della seconda Macchina rappresentante il Monte Vesuvio (Der [[Vesuv]], zweite ephemere Architektur im Jahr 1727 in Rom)
|1727
|Alessandro Specchi
|Andrea Rossi (um 1725/75 tätig)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951375]
|-
| Prospettiva della Prima Macchina nelle sue parti d'Architettura rilevate rappresentante un’ameno Giardino (Darstellung eines angenehmen Gartens, erste ephemere Architektur im Jahr 1728 in Rom)
|1728
|Gabriele Valvassori (1683–1761)
|Filippo Vasconi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951423]
|-
| Prospettiva della seconda Macchina rappresentante il Simbolo della Fortuna Reduce (Darstellung des Glückssymbols, zweite ephemere Architektur im Jahr 1728 in Rom)
|1728
|Gabriele Valvassori
|Filippo Vasconi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951424]
|-
| Prospettiva della Prima Macchina dipinta con accordo sul gusto grottesco alla Chinese (Chinesische Grotte, erste ephemere Architektur im Jahr 1729 in Rom)
|1729
|Gabriele Valvassori
|Filippo Vasconi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951425]
|-
| Prospettiva della Seconda Macchina de Fuochi d’artificio (Feuerwerksbauten, zweite ephemere Architektur im Jahr 1729 in Rom)
|1729
|Gabriele Valvassori
|Filippo Vasconi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951426]
|-
| Nocte ardet Troia, exurgunt Capitolia Mane Jupiter, aut alter Caesar in Imperio est (Das brennende [[Troja]], zweite ephemere Architektur im Jahr 1730 in Rom)
|1730
|Michelangelo Specchi (um 1684 – nach 1750)
|Filippo Vasconi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951377]
|-
|Prospettiva della seconda Macchina rappresentante la Felicitas publica (Das Gemeinwohl – zweite ephemere Architektur anlässlich der "Festa della Chinea" im Jahr 1739 in Rom)
|1739
|Michelangelo Specchi
|Pierre Parrocel (1670–1739)
|[https://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/885626]
|-
| Temple de Venus, projet pour la fete de la Chinea (Venustempel, ephemere Architektur im Jahr 1747 in Rom), Bibliothèque nationale de France, Paris <ref>[http://www.lib-art.com/artgallery/3083-temple-of-venus-louis-joseph-le-lorrain.html Le Lorrain – Venustempel (Bibliothèque nationale de France, Paris)] (abgerufen am 24. Oktober 2016)</ref>
|1747
| Louis Joseph Le Lorrain
|
|(Bild oben)
|-
| Fortes creantur fortibus (Kräftige stammen von Kräftigen ab, ephemere Architektur anlässlich der Geburt des ersten Sohnes von [[Karl III. (Spanien)|Karl III. von Spanien]] und [[Maria Amalia von Sachsen (1724–1760)|Maria Amalia von Sachsen]] im Jahr 1748 in Rom)
|1748
|Louis Joseph Le Lorrain (1715–1759)
|
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951378]
|-
| Prospettiva della prima Macchina de fuochi d'artifizio[APOSTROPH?] rappresentante il Tipo della Pace (Der Tempel des Friedens, erste ephemere Architektur im Jahr 1749 in Rom)
|1749
|Michelangelo Specchi
|Miguel de Sorelló (um 1700 – um 1765)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/1048169]
|-
| Prospettiva della seconda Macchina de fuochi d'artifizio[APOSTROPH?] rappresentante un Idea alludente alla nuova scoperta del Teatro di Erculano (Idealansicht des Tempels von [[Herculaneum]], zweite ephemere Architektur im Jahr 1749)
|1749
|Ennemond Alexandre Petitot (1727–1801)
|Michelangelo Specchi
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/1085309]
|-
| Prospettiva della prima Macchina de fuochi d’artificio rappresentante in Idea il Molo nuovo al Porto di Napoli (Idealansicht der neuen Mole von [[Neapel]], ephemere Architektur im Jahr 1750 in Rom)
|1750
|Michelangelo Specchi
|Jérôme Charles Bellicard (1726–1786)
|[http://skd-online-collection.skd.museum/Details/Index/951379]
|-
| Un ponte trionfale ornato con reperti della città di Ercolano ([[Triumphbogen]] mit Spolien aus der Stadt Herculaneum, Entwurf für das Chinea-Fest von 1755), Istituto Nazionale per la Grafica, Rome <ref>Mario Gori Sassoli: Della Chinea e di altre „macchine di gioia“ – Apparati architettonici per fuochi d'artificio a Roma nel Settecento, Catalogo della mostra (Roma), Villa della Farnesina, Mailand: Verlag Charta, 1994, S. 129–130 (ital.), siehe [https://www.amazon.de/%C2%ABMacchine-Apparati-architettonici-dartificio-Settecento/dp/8886158602?tag=boostmg01-21]</ref>
|1755
|Paolo Posi (1708–1776)
|Giuseppe Vasi
| –
|-
| Disegno della seconda macchina rappresentante un luogo di delizia [...[DOTDOTDOT]], si dispone il volo di un pallone aereostatico (Ort der Freude beim Start eines [[Heißluftballon|Luftballons]], Entwurf der zweiten ephemeren Architektur im Jahr 1785 in Rom)
|1785
|Giuseppe Palazzi
|Francesco Barbazza
|(Bild oben)
|-
|}

== Literatur ==
* Gudula Metze, Iris Yvonne Wagner: Begegnungen mit Rom, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Hrsg.), Katalog zur Ausstellung, Dresden, Sandstein-Verlag, 88 S., ISBN 978-3-95498-258-5
* Marcello Fagiolo (Hrsg.): La Festa a Roma dal Rinascimento al 1870, Umberto Alimandi & C., Torino 1997, Part 1: Texte, 284 S. (Katalog der Ausstellung: Roma, Palazzo Venezia, 1997)
* Marcello Fagiolo (Hrsg.): La Festa a Roma dal Rinascimento al 1870, Umberto Alimandi & C., Torino 1997, Part 2: Atlante, 278 S. (Katalog der Ausstellung: Roma, Palazzo Venezia, 1997)

== Weblinks ==
{{Commonscat}}
* John E. Moore: Prints, Salami, and Cheese: Savoring the Roman Festival of the Chinea, The Art Bulletin, Vol. 77, Nr. 4 (Dez. 1995), S. 584–608, siehe http://www.jstor.org/stable/3046138
* John E. Moore: Building Set Pieces in Eighteenth-Century Rome: The Case of the CHINEA, Memoirs of the American Academy in Rome, Vol. 43/44 (1998/1999), S. 183–292, siehe http://www.jstor.org/stable/4238761
* David R. Marshall: Piranesi, Juvarra, and the Triumphal Bridge Tradition, The Art Bulletin, Vol. 85, Nr. 2 (Juni 2003), S. 321–352, siehe http://www.academia.edu/450055 bzw. http://www.jstor.org/stable/3177347

== Einzelnachweise ==
<references/>

[[Kategorie:Kultur (Rom)]]
[[Kategorie:Geschichte Roms]]
[[Kategorie:Papsttum]]
[[Kategorie:Neapel]]
[[Kategorie:Königreich Neapel]]
[[Kategorie:Exponat eines Museums in Dresden]]

Erläuterungen

Links to numbers: Jahre und Jahrestage sollten im Allgemeinen nicht verlinkt werden, da es sehr selten jemandem hilft, auf das Jahr XY zu klicken (Ausnahme unter anderem Geburts- und Sterbedaten in Personenartikeln), siehe WP:VL#Daten verlinken. Das Verlinken von Monaten, Jahrzehnten und Jahrhunderten ist auch nur in Ausnahmefällen sinnvoll. Dazu gibt es auch ein Bookmarklet.
Plenk
Leerzeichen vor Satzzeichen, siehe Plenk.
Klempen
Kein Leerzeichen nach Satzzeichen (oder fehlendes Leerzeichen nach Abkürzung?), siehe Klempen.
Zwischenüberschriften sollten keine Wikilinks sein oder enthalten. In der Regel lässt sich derselbe Link genauso gut in den ersten Sätzen des folgenden Abschnitts setzen. Eine Ausnahme sind listenartige Artikel, bei denen die Überschriften nur der Gruppierung von Einzelpunkten dienen. Siehe auch WP:WSIGA und WP:VL#Überschriften. Achtung, wenn der Link sinnvoll zum Textverständnis sein kann, bitte nicht einfach entfernen, sondern in den Text übernehmen.
CMS
":", "-", "!" oder "?" in Überschrift, siehe Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel#Überschriften und Absätze.
DL
Doppelter Link hintereinander, für den Leser ist die Grenze nicht ersichtlich, siehe Wikipedia:Verlinken#Verlinkung von Teilwörtern.
EM
Ausrufezeichen vermeiden.
WORDS
Wörter, die man vermeiden sollte. Dies sind beispielsweise Wörter, die den neutralen Standpunkt verletzen, Zahlen über zwölf (mit Ausnahmen!), relative Zeitangaben, die bald nicht mehr stimmen (beispielsweise "derzeit") und Anglizismen. Siehe Wörter, die nicht in Wikipedia stehen sollten.
Maybe fillword
Potentielle Füllwörter, die man manchmal ersatzlos streichen kann. Bitte den Satz oder Absatz vorher komplett lesen, ob das Wort nicht doch sinnvoll ist oder das Verständnis erleichtert. Ein gewisse Menge an Füllwörtern ist normal. Siehe Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel#Wortwahl.
BOLD
Fettschrift ist zu vermeiden. Nur an dem Artikelanfang wird das Lemma eines Artikels noch einmal fett geschrieben sowie Synonyme (für die dann auch Redirects angelegt sein sollten). Fremdwörter bitte nicht fett, sondern kursiv schreiben (WP:Fremdwortformatierung). Manchmal ist Fettschrift noch sinnvoll in Formeln und bei Tabellenüberschriften. Siehe auch WP:WGAA#Sonstiges und Wikipedia:Typografie#Auszeichnung.
BOLD-INSTEAD-OF-SECTION
Hier wurde eventuell Fettschrift statt eines Wikipedia-Abschnitts mit "== XYZ ==" verwendet. Bitte prüfen, ob sich ein Abschnitt lohnt. Eventuell mehrere Pseudo-Abschnitte zusammenfassen.
LC
Lowercase: Zeile oder Überschrift, die mit einem Kleinbuchstaben beginnt. Selten sinnvoll außer beispielsweise in Formeln.
BKL
Link zu einer Begriffserklärungsseite. Wikilinks sollten direkt zu der gewünschten Seite zeigen. Dies ist manchmal nicht immer möglich, da manche Oberbegriffe in Wikipedia noch keinen Artikel haben, beispielsweise Disteln. Siehe auch WP:VL#Gut zielen.
ABBREVIATION
Abkürzungen vermeiden: Statt "z. B." kann man so auch "beispielsweise" schreiben, statt "i. d. R." auch "meistens" oder einfach nur "meist". Das Wort "beziehungsweise", abgekürzt "bzw.", das aus der Kanzleisprache stammt, lässt sich meist besser durch "oder" ersetzen. Falls tatsächlich ein Bezug auf zwei verschiedene Substantive vorliegt, kann man es manchmal vorteilhafter durch "und im anderen Fall" oder schlicht durch "und" ausdrücken, siehe Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel#Abkürzungen.
NBSP
Zwischen einer Zahl und einer Einheit sollte ein geschütztes Leerzeichen stehen. Dadurch wird ein automatischer Zeilenumbruch zwischen logisch zusammengehörenden Elementen verhindert. Siehe auch Wikipedia:Textgestaltung.
ISBN
Falsch formatierte ISBN, durch den Doppelpunkt wird kein Link erzeugt.
TAG
"<i>" oder "<b>" statt "''" oder "'''".
TAG2
Tags, die außerhalb von Tabellen nicht verwendet werden sollten: "<br />", "<s>", "<u>", "<small>", "<big>", "<div align="center">" oder "<div align="right">". Siehe Wikipedia:Textgestaltung.
FROMTO
Sollte so formatiert sein: "von 1971 bis 1986". Siehe Wikipedia:Datumskonventionen.
DOTDOTDOT
"..." (drei Zeichen) statt "…".
Selbstlink ohne Sprung zu Kapitel (eventuell über Redirect).
DOUBLEWORD
Wortdopplung?
BISSTRICH
Bei Zeitangaben Bis-Strich verwenden, am einfachsten den folgenden per Kopieren und Einfügen: "–". Obacht: In diversen Zeichensätzen sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Strichen nicht erkennbar. Siehe auch Wikipedia:Typografie#Bis-Strich und Bis-Strich.
TYPO
Häufige Tippfehler. Tippfehler, die im Wikicode mit "<!--sic-->" markiert sind, wurden absichtlich so zitiert, siehe auch Wikipedia:Zitate#Zitate im Fließtext. Artikel mit Schweizer Rechtschreibung am Anfang mit "<!--schweizbezogen-->" markieren, dann findet keine Prüfung statt. Bei Falschmeldungen bitte auf meiner Diskussionsseite Bescheid sagen.
APOSTROPH
Eventuell falsches Apostroph, im Deutschen "'" statt "’". Siehe auch Apostroph#Typografisch korrekt und Wikipedia:Typografie#Weitere Zeichen.
GS
Bindestrich ("-") statt Gedankenstrich ("–"). Siehe auch Wikipedia:Typografie#Gedankenstrich und Halbgeviertstrich#Gedankenstrich.
BRACKET
Ungleiche Anzahl von Klammern.
BRACKET2
Kein Leerzeichen vor einer öffnenden oder nach einer schließenden Klammer.
QUOTATION
Einfache Anführungszeichen ('"…"') statt den typografisch korrekten ("„…“"). Siehe auch Erzeugung von Anführungszeichen.