AleXXw's Tools
Fehlerlisten:
Diese Fehlerseite zeigt über die Suche nach [ die Verwendung von Wikilinks in Name, Adresse oder Katastralgemeinde an. Diese Verlinkungen bitte auf Anzeige-Name oder Artikel, Anzeige-Adresse oder Anzeige-KG übertragen. Details dazu findest du in der Denkmallvorlage.

aktuelle Ansicht herunterladen: .csv .kml

Legende Bild hochladen Wikimedia Commons-Kategorie anzeigen Wikipedia-Artikel anzeigen
Objekt-IDWikipdia-ListeFotoLinksNameAdresseBundeslandKatastralgemeindeGrundstücksnummerStatusBeschreibungBreitengradLängengrad
23775 BischofshofenBischofshofen_(Buchberg_8-3).jpg
[[Brechelbad]] beim Oberlaubichlgut Buchberg 8

AT-5/S

Buchberg194/1Bescheid47.4123413.229874
37722 Linz-Innenstadt/L–ZLederergasse_2.JPGGasthaus Zum Goldenen Kreuz [[Lederergasse (Linz)|Lederergasse]] 2

AT-4/O

Linz322BescheidDas Eckhaus stammt im Kern aus dem 17. Jahrhundert, wobei die Fassade erst im ersten Viertel des 19. Jahrhunderts entstanden ist. Die Geschichte des Hauses lässt sich bis 1612 zurückverfolgen. Seit 1771 ist der Gasthof unter dem Namen „Zum Goldenen Kreuz“48.30664914.289954
48848 Linz-KleinmünchenLinz-Kleinmünchen_-_Grillmayr_Schlößl_01.jpg
Grillmayr Schlößl [[Dauphinestraße]] 5

AT-4/O

Kleinmünchen7/2BescheidEhemals stand an der Stelle die ''Steinbruckmühle'', die 1419 urkundlich erwähnt wurde. 1845 erwarben Johann und Katharina Grillmayr die Steinbruckmühle und ließen, unter Verwendung älterer Bauteile, ein Herrenhaus mit Meierhof als Sommerwohnsitz der Unte48.2525114.32128
93413 Linz-KleinmünchenLinz-Kleinmünchen_-_Pfarrhof_01.jpg
Pfarrhof hl. Josef und hl. Quirinus [[Zeppelinstraße (Linz)|Zeppelinstraße]] 37

AT-4/O

Kleinmünchen286/2§ 2aDer Pfarrhof wurde im Auftrag des Chorherrenstifts St. Florian in den Jahren 1909–1910 von Franz Kaun erbaut und 1983–1984 renoviert.(br /)Zweigeschoßiger Bau mit übergiebelten [[Risalit|Mittelrisaliten]]. In seiner Bauform ist das Gebäude der nebenstehen48.2539214.31528
97098 Linz-KleinmünchenLinz-Kleinmünchen_-_Wohnhaus_Pestalozzistraße_01.jpgWohnhaus [[Pestalozzistraße (Linz)|Pestalozzistraße]] 84a, 86, 86a

AT-4/O

Kleinmünchen260/1§ 2aDas Gebäude wurde 1926 vom Stadtbauamt Linz errichtet. Planer war Architekt [[Hans Feichtlbauer]].(br /)Ein dreigeschoßiger Mittelteil ist von zwei zweigeschoßigen Seitenteilen umgeben. Durch die Staffelung des Baukörpers gelingt eine markante architekton48.2556814.31176
24598 WeißpriachBrechelbad_Sonndörfl_01.jpg
Brechlanlage, [[Brechelbad]] Sonndörfl 54

AT-5/S

Weißpriach191; 1111/2§ 2a47.1755913.712069
Statistik: 2086 Gemeinden mit Denkmallisten, 6 Objekte in der momentanen Ansicht. Der Datenstand der Listen: 2018-11-12 05:29:48 (UTC), die Wikipedialiste kann sich inzwischen geändert haben!
 
Legende Farbcodierung:kein Bild / kein Artikel kein Bild / mit Artikel mit Bild / kein Artikel mit Bild / mit Artikel mit Commonscat und Bild / kein Artikel mit Commonscat und Bild / mit Artikel