||
Laußnitz
Grüne Säule, (Laußnitzer Heide, Kreuzung Schneise 13, Flügel E)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Gr%C3%BCne_S%C3%A4ule%2C_%28Lau%C3%9Fnitzer_Heide%2C_Kreuzung_Schneise_13%2C_Fl%C3%BCgel_E%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Wolfsmonument, (an der B 97)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Wolfsmonument%2C_%28an_der_B_97%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Grabstein für zwei Pferde, (Laußnitzer Heide, rund 250 m östlich des Schlägenwegs im Wald)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Grabstein_f%C3%BCr_zwei_Pferde%2C_%28Lau%C3%9Fnitzer_Heide%2C_rund_250_m_%C3%B6stlich_des_Schl%C3%A4genwegs_im_Wald%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Sachgesamtheit Königlich-Sächsische Triangulierung ("Europäische Gradmessung im Königreich Sachsen"); Station 29 Buchberg, (Flurstück 1199)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Sachgesamtheit_K%C3%B6niglich-S%C3%A4chsische_Triangulierung_%28%22Europ%C3%A4ische_Gradmessung_im_K%C3%B6nigreich_Sachsen%22%29%3B_Station_29_Buchberg%2C_%28Flurst%C3%BCck_1199%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Königlich-Sächsische Meilensteine (Sachgesamtheit), Meilenstein, (an der B97, Flurstück 1424)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#K%C3%B6niglich-S%C3%A4chsische_Meilensteine_%28Sachgesamtheit%29%2C_Meilenstein%2C_%28an_der_B97%2C_Flurst%C3%BCck_1424%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Denkmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges, Aidlinger Straße
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Denkmal_f%C3%BCr_die_Gefallenen_des_Ersten_Weltkrieges%2C_Aidlinger_Stra%C3%9Fe">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Horden-Samendarre und Einfriedung entlang der Forststraße, Forststraße 6a
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Horden-Samendarre_und_Einfriedung_entlang_der_Forststra%C3%9Fe%2C_Forststra%C3%9Fe_6a">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Oberförsterei sowie Bruchsteinmauer als Teil der Grundstückseinfriedung, Gräfenhainer Straße 10
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Oberf%C3%B6rsterei_sowie_Bruchsteinmauer_als_Teil_der_Grundst%C3%BCckseinfriedung%2C_Gr%C3%A4fenhainer_Stra%C3%9Fe_10">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Sechs Grenzsteine, Schlägenweg (Gemarkung Höckendorf; Flurstücke 739, 741, 749, 751)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Sechs_Grenzsteine%2C_Schl%C3%A4genweg_%28Gemarkung_H%C3%B6ckendorf%3B_Flurst%C3%BCcke_739%2C_741%2C_749%2C_751%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Grenzstein, Schlägenweg (Flurstück 1179)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Grenzstein%2C_Schl%C3%A4genweg_%28Flurst%C3%BCck_1179%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
Acht Grenzsteine, Schlägenweg (Gemarkungen Laußnitz und Höckendorf; Flurstücke 1180, 1179, 1186, 650)
<![CDATA[<br>Source: Wikipedia article <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Kulturdenkmale_in_Lau%C3%9Fnitz#Acht_Grenzsteine%2C_Schl%C3%A4genweg_%28Gemarkungen_Lau%C3%9Fnitz_und_H%C3%B6ckendorf%3B_Flurst%C3%BCcke_1180%2C_1179%2C_1186%2C_650%29">Liste der Kulturdenkmale in Laußnitz</a>]]>
.