Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.541 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Schweden (1751–1771)

Geboren

14. Mai 1710, Gottorf

Gestorben

12. Februar 1771, Stockholm

Alter

60†

Name

Adolf Friedrich

Weitere Staaten

Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von SchwedenSchweden

Ämter

König von Schweden (1751–1771)
Vorgänger: Friedrich
Nachfolger: Gustav III.
Fürstbischof von Lübeck (1727–1750)
Vorgänger: Karl
Nachfolger: Friedrich August

Normdaten

Wikipedia-Link:Adolf_Friedrich_(Schweden)
Wikipedia-ID:111687 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q52931
GND:116008652
LCCN:no/90/26401
VIAF:69670795
ISNI:0000 0001 0913 0686

Familie

Vater: Christian August von Schleswig-Holstein-Gottorf
Mutter: Margravine Albertina Frederica of Baden-Durlach
Ehepartner: Luise Ulrike von Preußen
Kind: Karl XIII.
Kind: Gustav III.
Kind: Prince Frederick Adolf of Sweden
Kind: Sophie Albertine von Schweden

Verlinkte Personen (51)

Christian August von Schleswig-Holstein-Gottorf, protestantischer Fürstbischof des Hochstifts Lübeck
Friedrich, König von Schweden
Friedrich August, Fürstbischof von Lübeck, Herzog von Oldenburg
Friedrich IV., Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf
Gustav III., König von Schweden (1771–1792)
Karl August von Schleswig-Holstein-Gottorf, protestantischer Fürstbischof des Hochstifts Lübeck und Bräutigam der Zarin Elisabeth von Russland
Karl XIII., König von Schweden (1809–1818) und König von Norwegen (1814–1818)
Luise Ulrike von Preußen, schwedische Königin
Sophie Albertine von Schweden, Äbtissin des Stifts Quedlinburg
Christine Magdalena von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg, Pfalzgräfin von Zweibrücken-Kleeburg, durch Heirat Markgräfin von Baden-Durlach
Elisabeth, russische Zarin
Friedrich VII. Magnus, Markgraf von Baden-Durlach (1677–1709)
Karl Friedrich, Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorp
Karl IX., König von Schweden (1604–1611)
Karl XII., König von Schweden (1697–1718) und Herzog von Zweibrücken in Personalunion
Peter III., russischer Kaiser und Staatsmann
Ridinger, Johann Elias, deutscher Tiermaler, Kupferstecher und Radierer
Amalie von Preußen, deutsche Komponistin
Arckenholtz, Johan, finnischer Historiker
Bäck, Abraham, schwedischer Leibarzt
Bernstorff, Johann Hartwig Ernst von, deutscher Diplomat
Denner, Balthasar, deutscher Maler
Denner, Jakob, deutscher mennonitischer Prediger
Flint, Maria, deutsche Kindesmörderin
Friedrich Wilhelm I., König in Preußen und Kurfürst von Brandenburg (1713–1740)
Greggenhofer, Georg, deutscher Baumeister des Spätbarocks
Haupt, Georg, schwedischer Designer und Möbeltischler
Hedwig von Schleswig-Holstein-Gottorf, Königin von Schweden und Norwegen
Horn, Arvid, Kanzleipräsident Vorsitzender des Reichsrates von Schweden
Johanna Elisabeth von Schleswig-Holstein-Gottorf, Fürstin von Anhalt-Zerbst, Mutter der Zarin Katharina II.
Johnsen, Henrik Filip, schwedischer Komponist
Katharina II., Zarin von Russland
Kriebel, Johann August, evangelisch-lutherischer Theologe, Schuldirektor und Schriftsteller
Lasius, Hermann Jacob, deutscher Altphilologe und Pädagoge
Linné, Carl von, schwedischer Naturwissenschaftler, der die Grundlagen der modernen Taxonomie entwickelte
Louise von Dänemark, Prinzessin von Dänemark, Herzogin von Sachsen-Hildburghausen
Lütkemann, Gabriel Timotheus, königlich schwedischer Oberhofprediger und Bischof von Visby
Möller, Johann Georg Peter, deutscher Historiker und Philologe
Olthof, Adolf Friedrich von, schwedisch-pommerscher Regierungsrat und Kunstmäzen
Pasch, Lorenz der Jüngere, schwedischer Maler
Peter I., Großherzog von Oldenburg
Plessen, Jakob Levin von, schwedischer Oberhofmarschall und Domherr zu Lübeck, Exzellenz
Qualen, Josias von, Propst des Klosters Preetz
Richter, Georg Gottlob, deutscher Mediziner
Saltykow, Sergei Wassiljewitsch, russischer Adliger, Liebhaber der späteren Zarin Katharinas II.
Schaevius, Johann, deutscher Jurist und Syndicus der Hansestadt Lübeck
Schultz, Ernst Christoph, deutscher Jurist und Naturwissenschaftler
Sophie Dorothea Hannover, Königin von Preußen und Gattin des Soldatenkönigs, Friedrich Wilhelm I. (Preußen)
Struve, Ernst Gotthold, deutscher Mediziner
Suhm, Ulrich Friedrich von, Diplomat und ein Freund Friedrichs des Großen
Wickede, Johann von, deutscher Gutsbesitzer, dänischer Etatsrat und Domdechant des Lübecker Domkapitels

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Adolf_Friedrich_(Schweden), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/111687, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/116008652, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/69670795.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.