Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 759.532 Personen mit Wikipedia-Artikel
arabischer Philosoph, Geograph und Historiker

Geboren

um 895, Bagdad

Gestorben

September 957, Fustat

Namen

al-Masʿūdī
Al-Masʿūdī, Alī bin al-Husain

Weiterer Staat

Flagge von IrakIrak

Normdaten

Wikipedia-Link:Al-Masʿūdī
Wikipedia-ID:735196 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q168705
GND:119185598
LCCN:n/79/74487
VIAF:29927443
ISNI:0000 0001 0779 1886
BnF:12015979m
SUDOC:028294998

Verlinkte Personen (36)

Mohammed, Begründer der Islamischen Religion
Mutīʿ, al-, 23. Kalif der Abbasiden
ad-Dīnawarī, kurdischer iranischer Wissenschaftler
al-Dschāhiz, arabischer Literat
At-Tabarī, persischer Gelehrter und Geschichtsschreiber
Barbier de Meynard, Charles, französischer Orientalist, Historiker und Übersetzer
Ibn Masʿūd, ʿAbdallāh, Gefährte des Propheten Mohammed und einer der ersten Muslime
Pellat, Charles, französischer Arabist und Lexikograph
Rotter, Gernot, deutscher Orientalist, Islamwissenschaftler, Publizist und Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), MdL
Abd al-Malik, fünfter Kalif der Umayyaden (685–705)
Abū Dharr al-Ghifārī, Gefährte des Propheten Mohammed
Abū Tālib ibn ʿAbd al-Muttalib, Onkel des Propheten Mohammed und dessen Schutzherr in Mekka
Ahmad at-Tifaschi, arabischer Wissenschaftler und Mineraloge
Alexander der Große, makedonischer Feldherr und König
Amīn, al-, sechster Kalif der Abbasiden (809–813)
Andronikos Dukas, byzantinischer General und Hofwürdenträger
Basqlābiǧ, erster erwähnter Fürst der slawischen Heveller
Chālid al-Qasrī, Statthalter von Mekka
Christophoros Lakapenos, byzantinischer Mitkaiser (921–931)
Dschannābī, Abū Saʿīd al-, Missionar der Ismailiten und Begründer das Qarmatenstaates in al-Hasa und Bahrain
Gero, Markgraf der sächsischen Ostmark
Hischām ibn al-Hakam, Kalām-Gelehrter
Hudschr ibn ʿAdī, arabischer Militärführer
Ibn Kullāb, islamischer Theologe
Konstantin Dukas, byzantinischer Strategos und Usurpator
Konstantin Lakapenos, byzantinischer Mitkaiser (923/924–945)
Marinos von Tyros, griechischer Geograph
Marwan II., vierzehnter Kalif der Umayyaden (745–750)
Rādī, ar-, Kalif der Abbasiden
Simplikios, spätantiker griechischer Philosoph
Stephanos Lakapenos, byzantinischer Mitkaiser (923/924–945)
Tāhir al-Dschannābī, Abū, zweiter Führer der Qarmaten
Tugumir, Fürst der Heveller
Yazid I., zweiter Kalif der Umayyaden (680–683)
ʿAlī ibn Abī Tālib, vierter Kalif der Sunniten, erster Imam der Schiiten
ʿAmr ibn ʿUbaid, islamischer Theologe und Hadith-Überlieferer

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Al-Masʿūdī, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/735196, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119185598, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/29927443, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/wikidata/Q168705.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.