Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 569.518 Personen mit Wikipedia-Artikel
sächsischer Herzog und Kunstmäzen

Geboren

11. Juli 1738, Moritzburg (Sachsen)

Gestorben

10. Februar 1822, Wien

Alter

83†

Namen

Albert Kasimir von Sachsen-Teschen
Albert Kasimir zu Sachsen

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Weitere Staaten

Flagge von UngarnUngarn
Flagge von PolenPolen

Normdaten

Wikipedia-Link:Albert_Kasimir_von_Sachsen-Teschen
Wikipedia-ID:239822 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q60657
GND:118647652
LCCN:n/95/12172
VIAF:13100743
ISNI:0000 0001 1438 084X
BnF:11960585p
SUDOC:027600963

Familie

Vater: August III.
Mutter: Maria Josepha von Österreich
Ehepartner: Maria Christina von Österreich

Verlinkte Personen (56)

August III., König von Polen und Kurfürst von Sachsen
Harrach-Rohrau, Friedrich August von, österreichischer Adliger und Diplomat
Karl Alexander von Lothringen, Hochmeister des Deutschen Ordens, Generalfeldmarschall und Gouverneur der Niederlande
Karl von Österreich-Teschen, österreichischer Erzherzog und Feldherr
Maria Anna von Österreich, Erzherzogin von Österreich und Herzogin von Lothringen
Maria Christina von Österreich, Erzherzogin
Maria Elisabeth von Österreich, österreichische Erzherzogin und Statthalterin der österreichischen Niederlande (1724–1741)
Maria Josepha von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Ehefrau des Kurfürsten von Sachsen und Königs von Polen
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Montoyer, Louis, österreichischer Architekt
Starhemberg, Georg Adam von, österreichischer Diplomat, Minister und Obersthofmeister
Anna Eleonore von Hessen-Darmstadt, Herzogin von Braunschweig
Anna Katharina Dorothea von Salm-Kyrburg, durch Heirat Herzogin von Württemberg
Anna Sophie von Dänemark, Kurfürstin von Sachsen
August II., Kurfürst von Sachsen, König von Polen
Canova, Antonio, italienischer Bildhauer des Klassizismus
Christian Ernst, Markgraf von Brandenburg-Bayreuth
Christiane Eberhardine von Brandenburg-Bayreuth, Kurfürstin von Sachsen, Titularkönigin von Polen
Eberhard III., Herzog von Württemberg (1628–1674)
Eduard von der Pfalz, Prinz von der Pfalz
Eleonore Magdalene von Pfalz-Neuburg, Pfalzgräfin von Neuburg, durch Heirat Kaiserin des Heiligen römisches Reiches
Elisabeth Amalie von Hessen-Darmstadt, Prinzessin von Hessen-Darmstadt, durch Heirat zunächst Herzogin von Pfalz-Neuburg, Jülich und Berg sowie später auch Kurfürstin von der Pfalz
Erdmann August von Brandenburg-Bayreuth, deutscher Adliger, erbberechtigter Sohn des Bayreuther Markgrafen
Ferdinand III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Franz I. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar, Großherzog der Toskana, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich III., König von Dänemark und Norwegen
Georg, Herzog der Fürstentümer Braunschweig und Lüneburg, Calenberg und Göttingen
Gonzaga, Anna, französische Adlige
Johann Friedrich, Herzog von Braunschweig-Lüneburg und Braunschweig-Calenberg
Johann Georg II., Kurfürst von Sachsen
Johann Georg III., Kurfürst von Sachsen
Johann von Österreich, österreichischer Erzherzog; Modernisierer der Steiermark; Reichsverweser
Joseph I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Leopold I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Magdalena Sibylle von Brandenburg-Bayreuth, Ehefrau von Kurfürst Johann Georg II. von Sachsen
Maria Anna von Spanien, Infantin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien und durch Heirat römisch-deutsche Kaiserin
Maximilian II. Emanuel, Kurfürst von Bayern, Generalstatthalter der Niederlande
Pfalz, Benedicta Henriette von der, Herzogin von Braunschweig-Calenberg
Philipp Wilhelm, Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Neuburg, Herzog von Jülich und Berg sowie Kurfürst von der Pfalz
Savoyen, Eugen von, österreichischer Feldherr und Kunstmäzen
Silva-Tarouca, Emanuel, politischer Berater Maria Theresias und Architekt des Barock
Sophie Amalie von Braunschweig-Calenberg, Königin von Dänemark und Norwegen
Turinetti de Prié, Ercole, habsburgischer Statthalter
Wilhelmine Amalie von Braunschweig-Lüneburg, durch Heirat römisch-deutsche Kaiserin
Baillet von Latour, Maximilian von, österreichischer General
Bender, Blasius Columban von, österreichischer Offizier
Brentano, Antonie, möglicherweise Beethovens „unsterbliche Geliebte“
Dampierre, Auguste Marie Henri Picot de, französischer Generalleutnant
Hammer, Christian Gottlob, deutscher Landschaftsmaler und Kupferstecher
Metternich, Franz Georg Karl von, Diplomat und Minister
Mundy, Wilhelm, österreichischer Unternehmer
Schweigel, Andreas, mährischer Bildhauer
Sztáray von Nagy-Mihaly, Anton, österreichischer Offizier
Verhaghen, Pieter Jozef, flämischer Maler
Wailly, Charles de, französischer Architekt und Stadtplaner
Zezschwitz, Hans Gottlob von, sächsischer General der Kavallerie

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Albert_Kasimir_von_Sachsen-Teschen, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/239822, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118647652, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/13100743.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.