Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 602.019 Personen mit Wikipedia-Artikel
illegitime Tochter Augusts des Starken, durch Heirat Prinzessin von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck

Geboren

23. November 1707, Warschau

Gestorben

27. September 1769, Avignon

Alter

61†

Namen

Orzelska, Anna Karolina
Orzelska, Anna Karolina Gräfin
Anna Karolina von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Weiterer Staat

Flagge von PolenPolen

Normdaten

Wikipedia-Link:Anna_Karolina_Orzelska
Wikipedia-ID:3186936 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q69422
GND:1017622019
VIAF:220487070

Familie

Vater: August II.
Mutter: Henriette Rénard
Ehepartner: Karl Ludwig
Bruder: August III.
Bruder:
Bruder: Friedrich August Rutowski
Bruder: Moritz von Sachsen
Bruder: Johann Georg von Sachsen
Schwester: Friederike Alexandrine Moszyńska
Schwester: Maria Anna Katharina Rutowska

Verlinkte Personen (9)

August II., Kurfürst von Sachsen, König von Polen
Karl Ludwig, Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck
Rutowski, Friedrich August, kursächsischer Feldmarschall
Carriera, Rosalba, italienische Pastell-Malerin
Friedrich II., König von Preußen
Friedrich Wilhelm I., König in Preußen und Kurfürst von Brandenburg (1713–1740)
Friedrich Wilhelm II, Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck
Pesne, Antoine, französischer Maler, Hofmaler in Preußen
Friedrich Ludwig, Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck

Auf anderen Webseiten

Katalog der Deutschen Nationalbibliothek

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Anna_Karolina_Orzelska, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/3186936, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/1017622019, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/220487070.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.