Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.660 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Adliger, Graf von Oldenburg und Delmenhorst

Geboren

10. November 1583, Oldenburg

Gestorben

19. Juni 1667, Rastede

Alter

83†

Namen

Anton Günther
Anton Günther Graf von Oldenburg und Delmenhorst

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Graf von Oldenburg (1603–1667)
Vorgänger: Johann VII.
Nachfolger: Friedrich III.
Graf von Delmenhorst (1647–1667)
Vorgänger: Christian V.
Nachfolger: Friedrich III.

Normdaten

Wikipedia-Link:Anton_Günther_(Oldenburg)
Wikipedia-ID:589493 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q69137
GND:118736183
LCCN:n/84/57793
VIAF:47557246
ISNI:0000 0000 2314 5385
SUDOC:11750050X

Verlinkte Personen (36)

Alexander, Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg
Johann VII., deutscher Adliger, Graf von Oldenburg und Delmenhorst
Oetken, August, deutscher Maler des Historismus und Mosaikkünstler
Ferdinand II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich August, Fürstbischof von Lübeck, Herzog von Oldenburg
Friedrich III., König von Dänemark und Norwegen
Günther-Arndt, Hilke, deutsche Historikerin und Geschichtsdidaktikerin
Klingenberg, Ludwig, deutscher Architekt
Ramsauer, Michael, deutscher Maler
Tegtmeier, Wilhelm, deutscher Maler
Tilly, Johann T’Serclaes von, Heerführer im Dreißigjährigen Krieg
Baudissin, Gustav Adolf von, königlich dänischer Generalmajor und Unternehmer
Bentinck, Charlotte Sophie, deutsche Adlige
Boeselager, Joachim von, deutscher Hofbeamter und Diplomat
Buchwaldt, Gosche von, Gutsherr des schleswigschen Guts Olpenitz
Christian Albrecht, Fürstbischof von Lübeck sowie Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf
Dänemark, Friederike Amalie von, dänische Prinzessin und als Ehefrau von Herzog Christian Albrecht Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorf
Ellebrecht, Anton Günther von, königlich dänischer Generalmajor und Chef des Oldenburgischen National Infanterie-Regiment
Friderici, Daniel, deutscher Komponist und Kantor
Gnadenfeld, Hermann Mylius von, Rat und Gesandter des Grafen Anton Günther von Oldenburg
Gyldenlöwe, Ulrich Friedrich, dänischer Statthalter in Norwegen
Hanneken, Menno, evangelischer Superintendent von Lübeck
Hedemann, Erich, Geheimer Rat Christians IV. von Dänemark und des Grafen Anton Günther von Oldenburg
Innhausen und Knyphausen, Philipp Wilhelm von, ostfriesischer Adliger
Johann VI., Fürst von Anhalt-Zerbst
Kielmann von Kielmannsegg, Johann Adolph, holsteinischer Kammerpräsident und Hofkanzler
Kirchring, Johannes, deutscher Schreib- und Rechenmeister
Kirchring, Johannes, deutscher Schreibmeister und Maler
Lynar, Rochus Friedrich zu, Diplomat im Dienste der dänischen Krone
Münchhausen, Hilmar der Jüngere von, deutscher Adliger
Oldenburg, Anton Günther Herzog von, deutscher Adelsnachkomme, Chef des Hauses Oldenburg
Pichtel, Konrad Balthasar, Jurist und Hofbeamter
Precht, Christian, Hamburger Bildhauer und Schnitzer
Sala, Angelo, Arzt und Wissenschaftler
Sophie Charlotte von Oldenburg, durch Heirat Prinzessin von Preußen
Sophie Eleonore von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Beck, Prinzessin der gottorpschen Line des Hauses Oldenburg

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Anton_Günther_(Oldenburg), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/589493, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118736183, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/47557246.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.