Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.945 Personen mit Wikipedia-Artikel
US-amerikanischer Regisseur, Produzent

Geboren

22. Februar 1926, Washington, Pennsylvania, USA

Alter

89

Name

Yorkin, Bud

Staatsangehörigkeit

Flagge von USAUSA

Normdaten

Wikipedia-Link:Bud_Yorkin
Wikipedia-ID:3336146 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q361443
GND:138104913
LCCN:n/85/138034
VIAF:85729870
ISNI:0000 0001 1681 5552
BnF:13946244k

Verlinkte Personen (20)

Lear, Norman, US-amerikanischer Fernsehautor und Produzent
Scott, Ridley, britischer Filmregisseur und Produzent
Addison, John, britischer Komponist
Anderson, Roland, US-amerikanischer Szenenbildner
Barrett, Alan, britischer Kostümbildner
Cargill, Patrick, britischer Schauspieler
Comer, Sam, US-amerikanischer Szenenbildner
Crisp, Tracey, britische Schauspielerin
Hall, Conrad L., US-amerikanischer Kameramann
Lamothe, François de, französischer Filmarchitekt
Lang, Stephen, US-amerikanischer Schauspieler
Levy, Ralph, US-amerikanischer Filmregisseur und Fernsehproduzent
Martin, Dean, US-amerikanischer Sänger, Schauspieler und Entertainer
Moore, Dudley, britischer Schauspieler und Komiker
Nolan, Lloyd, US-amerikanischer Schauspieler
O’Sullivan, Maureen, irisch-US-amerikanische Schauspielerin
Payne, James W., US-amerikanischer Artdirector und Szenenbildner
Picon, Molly, US-amerikanische Theater- und Filmschauspielerin
Simon, Neil, US-amerikanischer Dramatiker und Drehbuchautor
Sinatra, Frank, US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Bud_Yorkin, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/3336146, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/138104913, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/85729870.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.