Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.564 Personen mit Wikipedia-Artikel
spanischer Prinz und Graf von Molina

Geboren

29. März 1788, Aranjuez, Spanien

Gestorben

10. März 1855, Triest, Österreichisches Küstenland, Kaisertum Österreich

Alter

66†

Namen

Borbón, Carlos María Isidro de
Borbón y Borbón-Parma, Carlos María Isidro Benito de

Staatsangehörigkeit

Flagge von SpanienSpanien

Normdaten

Wikipedia-Link:Carlos_María_Isidro_de_Borbón
Wikipedia-ID:1958959 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q343621
GND:1019764481
BnF:14621464r

Familie

Vater: Karl IV.
Mutter: Maria Luise von Bourbon-Parma
Ehepartner: Maria Francisca von Portugal
Ehepartner: Maria Theresia von Portugal
Kind: Juan Carlos de Borbón
Kind: Carlos Luis de Borbón
Bruder: Ferdinand VII.
Bruder: Francisco de Paula de Borbón
Schwester: Maria Christina von Neapel-Sizilien
Schwester: Maria Isabel von Spanien
Schwester: Maria Luisa von Spanien
Schwester: Charlotte Joachime von Spanien
Schwester: Infanta María Amalia of Spain

Verlinkte Personen (33)

Borbón y Battenberg, Juan de, spanischer Adeliger, Sohn des spanischen Königs Alfons XIII.
Borbón, Alfonso Carlos de, Herzog von San Jaime und Herzog von Anjou
Borbón, Carlos Luis de, Graf von Montemolín
Borbón, Jaime de, spanischer Adeliger, Herzog von Sergovia, später Herzog von Anjou und Sergovia, Infant von Spanien
Borbón, Jaime de, Herzog von Madrid und Anjou, Prätendent (1909–1931)
Bourbon-Parma, Carlos Hugo von, spanischer Adeliger, Herzog von Bourbon-Parma
Bourbon-Parma, Franz Xaver von, Titularherzog von Parma, Piacenza und Guastalla
Bourbon-Parma, Sixto von, spanischer Adeliger, Mitglied des Hauses Bourbon-Parma und Herzog von Aranjuez; sowie carlistischer Gegenprätendent
Carlos María de de Borbón, Herzog von Madrid, Prätendent (1868–1909)
Ferdinand VII., König von Spanien (1814–1833)
Isabella II., Königin von Spanien
Juan Carlos de Borbón, Graf von Montizón, spanischer Thronprätendent
Karl IV., König von Spanien (1788–1808)
Karl Pius von Österreich-Toskana, Sohn von Erzherzog Leopold Salvator
Maria Christina von Neapel-Sizilien, Königin und Regentin von Spanien
Maria Francisca von Portugal, Infantin von Portugal und durch Heirat Infantin von Spanien und Gräfin von Molina
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Abarca, Joaquín, spanischer Prälat
Anzani, Francesco, italienischer Offizier und Freiheitskämpfer
Boos zu Waldeck, Joseph von, herzoglich nassauischer Oberstleutnant und Flügeladjutant
Calomarde, Francisco Tadeo, spanischer Staatsmann
Charlotte Joachime von Spanien, Prinzessin von Spanien und Königin von Portugal
Dorregaray, Antonio, spanisch-karlistischer General
Franz IV., Erzherzog von Österreich, Herzog von Modena und Reggio
Johann VI., König von Portugal und Brasilien aus dem Haus Braganza
Maria II., Königin von Portugal
Maria Luise von Bourbon-Parma, Prinzessin von Bourbon-Parma und Königin von Spanien
Maria Theresia von Portugal, portugiesische Adelige
Mascareñas, José, Parteigänger des Carlismus und bolivianischer Diplomat
Pando Fernández de Pinedo, Manuel, Ministerpräsident von Spanien
Rodil Campillo, José Ramón, spanischer Marschall, Politiker und Ministerpräsident Spaniens
Sánchez Adalid, Jesús, spanischer Schriftsteller
Zumalacárregui, Tomás de, spanischer General im 1. Carlistenaufstand

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Carlos_María_Isidro_de_Borbón, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1958959, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/1019764481.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.