Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 600.974 Personen mit Wikipedia-Artikel
österreichischer Feldmarschall

Geboren

14. Oktober 1733, Schloss Bruille, Grafschaft Hennegau

Gestorben

21. Juli 1798, Wien

Alter

64†

Namen

Clerfait, Charles Joseph de Croix comte de
Clerfayt, Charles Joseph de Croix de

Weitere Staaten

Flagge von ÖsterreichÖsterreich
Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von UngarnUngarn

Normdaten

Wikipedia-Link:Charles_Joseph_de_Croix,_comte_de_Clerfait
Wikipedia-ID:248808 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q78696
GND:132503220
VIAF:62710670
BnF:14955829f

Verlinkte Personen (31)

Albert Kasimir von Sachsen-Teschen, sächsischer Herzog und Kunstmäzen
Allmayer-Beck, Johann Christoph, österreichischer Historiker und Autor
Beaulieu, Jean-Pierre de, österreichischer General
Dumouriez, Charles-François, französischer General
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Franz Joseph I., Kaiser von Österreich und König von Ungarn
Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Reichsgeneralfeldmarschall und kaiserlicher Feldmarschall
Humbracht, Adolph Carl von, deutscher Patrizier und Politiker
Jourdan, Jean-Baptiste, französischer Marschall
Klötzer, Wolfgang, deutscher Archivar und Historiker
Pichegru, Jean-Charles, französischer General der Revolutionskriege
Thugut, Johann Amadeus Franz von, österreichischer Staatsmann und Minister des Auswärtigen
Vivenot, Alfred von, österreichischer Offizier und Historiker
am Ende, Karl Friedrich, österreichischer Feldmarschallleutnant
Behrens, Johann Heinrich, königlich-preußischer Unteroffizier, Autor und ältester Deutscher seiner Zeit
Blankenstein, Ernst von, österreichischer Offizier
Colloredo-Mansfeld, Hieronymus von, österreichischer General in den Koalitionskriegen
Friedrich Johann Nepomuk zu Schwarzenberg, österreichischer Adeliger und Offizier
Karl von Österreich-Teschen, österreichischer Erzherzog und Feldherr
Kienmayer, Michael von, österreichischer Feldmarschall und Feldherr
Kléber, Jean-Baptiste, französischer General
Kolowrat-Krakowsky, Johann Karl, österreichischer Feldmarschall
Leiningen-Westerburg-Neuleiningen, August Georg zu, österreichisch-ungarischer Feldmarschallleutnant, Maria-Theresien-Ritter
Malchus, Karl August von, deutscher Staatsmann und staatswissenschaftlicher Schriftsteller
Marceau, François Séverin, General der französischen Republik
Maria Christina von Österreich, Erzherzogin
Oberndorff, Franz Albert Leopold von, kurpfälzischer Minister und Statthalter des Kurfürsten
Oeynhausen, Georg Ludwig von, kurfürstlich braunschweig-lüneburgischer Generalleutnant und Chef eines Dragoner-Regiments
Sivkovich, Johann von, österreichischer Feldmarschalleutnant und Inhaber des Infanterieregiments Nr
Wolkenstein-Rodenegg, Theodor von, kaiserlicher Generalmajor sowie Landoberst von Tirol
Wurmser, Dagobert Sigmund von, österreichischer Feldmarschall

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Charles_Joseph_de_Croix,_comte_de_Clerfait, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/248808, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/132503220, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/62710670.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.