Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 578.992 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Kardinal und Diplomat unter den Königen Heinrich II. und besonders dessen Sohn Franz II.

Geboren

17. Februar 1524, Joinville

Gestorben

26. Dezember 1574, Avignon

Alter

50†

Namen

Lorraine-Guise, Charles de
Lorraine, Charles de
Lothringen-Guise, Karl von
Cardinal de Lorraine

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Ämter

Erzbischof von Reims (1538–1574)
Vorgänger: Jean de Lorraine
Nachfolger: Louis II. de Lorraine-Guise
Bischof von Metz (1550–1551)
Vorgänger: Jean de Lorraine
Nachfolger: Robert II. de Lénoncourt

Normdaten

Wikipedia-Link:Charles_de_Lorraine-Guise
Wikipedia-ID:651125 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q712264
GND:11948529X
LCCN:nr/93/4810
VIAF:46904834
ISNI:0000 0001 2279 5260
BnF:133212787
SUDOC:035470828

Familie

Vater: Claude de Lorraine, duc de Guise
Mutter: Antoinette de Bourbon
Bruder: Louis I. de Lorraine-Guise

Verlinkte Personen (37)

Bourbon, Antoinette de, durch Heirat erste Herzogin von Guise
Guise, Claude de Lorraine, duc de, Erster Herzog von Guise
Guise, Marie de, zweite Ehefrau von Jakob V. Schottland, Königin von Schottland und Mutter von Maria Stuart
Heinrich IV., König von Frankreich und Navarra
Karl IX., König von Frankreich (1560–1574)
Lorraine, François de, duc de Guise, französischer Feldherr und Staatsmann, Herzog von Guise
Lorraine, Jean de, Kardinal von Lothringen
Bèze, Théodore de, französischer Reformator
El Greco, spanischer Maler, Bildhauer, Architekt und Hauptmeister des spanischen Manierismus
Franz I., König von Frankreich
Franz II., König von Frankreich
Guise, Henri I. de Lorraine, duc de, Herzog von Guise
Heinrich II., König von Frankreich
Heinrich III., König von Frankreich und Polen
Lénoncourt, Robert II. de, französischer Kardinal
Lorraine-Guise, Louis II. de, Kardinal und Erzbischof von Reims
Medici, Caterina de’, Prinzessin von Urbino, durch Heirat Königin von Frankreich
Paul III., Papst (1534–1549)
Paul IV., Papst
Pfitzner, Hans, deutscher Komponist, Dirigent und Verfasser antisemitischer Schriften zur Musik
Pius IV., Papst (1559–1565)
Rabelais, François, Arzt, Schriftsteller der französischen Renaissance
Ronsard, Pierre de, französischer Schriftsteller
Schiller, Friedrich, deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker
Stuart, Maria, Regentin von Schottland
Valois, Margarete von, Königin von Frankreich und Navarra
Anna von Kiew, russische Adlige, durch Heirat Königin von Frankreich
Arcadelt, Jakob, niederländischer Komponist und Kapellmeister
Beaucaire de Péguillon, François, französischer Theologe und Historiker, Bischof von Metz
Charles I., französischer römisch-katholischer Geistlicher; Kardinal; Erzbischof von Rouen (1550–1590)
Des Autels, Guillaume, französischer Dichter und Romanist
Hotomanus, Franciscus, französischer Jurist
Jean IV. de Brosse, französischer Graf von Penthièvre sowie Herzog von Chevreuse und Étampes
L’Hospital, Michel de, französischer Staatsmann, Jurist und humanistischer Schriftsteller
Lorraine-Guise, Louis I. de, Kardinal der römisch-katholischen Kirche
Montmorency, Charles de, Herzog von Damville, Pair und Admiral von Frankreich
Poitiers, Diana von, Mätresse Heinrichs II.

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Charles_de_Lorraine-Guise, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/651125, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/11948529X, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/46904834.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.