Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 582.322 Personen mit Wikipedia-Artikel
durch Heirat russische Kaiserin

Geboren

13. Juli 1798, Schloss Charlottenburg bei Berlin, heute Berlin-Charlottenburg

Gestorben

1. November 1860, Zarskoje Selo

Alter

62†

Namen

Charlotte von Preußen
Friederike Luise Charlotte Wilhelmine von Preußen
Alexandra Feodorowna (nach der Heirat)

Staatsangehörigkeiten

Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von RusslandRussland

Weiterer Staat

Flagge von PolenPolen

Ämter

Kaiserin von Russland (1825–1855)
Vorgänger: Elisabeth Alexejewna
Nachfolger: Maria Alexandrowna

Normdaten

Wikipedia-Link:Charlotte_von_Preußen_(1798–1860)
Wikipedia-ID:847236 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q57207
GND:119092085
LCCN:n/93/95528
VIAF:30339230
ISNI:0000 0000 6318 0126

Familie

Vater: Friedrich Wilhelm III.
Mutter: Luise von Mecklenburg-Strelitz
Ehepartner: Nikolaus I.
Kind: Alexander II.
Kind: Marija Nikolajewna Romanowa
Kind: Olga Nikolajewna Romanowa
Kind: Alexandra Nikolajewna Romanowa
Kind: Konstantin Nikolajewitsch Romanow
Kind: Nikolai Nikolajewitsch Romanow
Kind: Michael Nikolajewitsch Romanow
Kind: Grand Duchess Elizabeth Nicholaevna of Russia

Verlinkte Personen (48)

Carl von Preußen, deutscher Prinz, Sohn Friedrich Wilhelms III. und Königin Luise
Hessen-Darmstadt, Marie von, Kaiserin von Russland
Karl, König von Württemberg
Nikolaus I., Kaiser von Russland
Romanowa, Alexandra Nikolajewna, russische Großfürstin
Romanowa, Olga Nikolajewna, Königin von Württemberg
Sophie Dorothee von Württemberg, Kaiserin von Russland
Alexander I., russischer Zar
Alexander II., russischer Kaiser
Beauharnais, Maximilian de, 3. Herzog von Leuchtenberg, 3. Prinz von Venedig und Großherzog von Frankfurt
Dawe, George, englischer Maler
Fouqué, Friedrich de la Motte, deutscher Dichter der Romantik
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Hessen, Friedrich Wilhelm von, Landgraf von Hessen-Rumpenheim, (Titular-)Landgraf von Hessen-Kassel sowie kurhessischer und preußischer General
Louise von Baden, durch Heirat Zarin von Russland
Luise von Mecklenburg-Strelitz, preußische Königin
Rauch, Christian Daniel, deutscher Bildhauer
Romanow, Konstantin Nikolajewitsch, Sohn des Nikolaus I. Pawlowitsch
Romanow, Konstantin Pawlowitsch, Großfürst und Zarewitsch von Russland
Romanow, Michael Nikolajewitsch, Großfürst, 4. Sohn des Zaren Nikolaus I.
Romanow, Michael Pawlowitsch, Mitglied Haus Romanow-Holstein-Gottorp
Romanow, Nikolai Nikolajewitsch, Großfürst von Russland
Romanowa, Marija Nikolajewna, älteste Tochter von Zar Nikolaus I. Pawlowitsch von Russland
Schukowski, Wassili Andrejewitsch, russischer Dichter und Übersetzer
Wilhelm I., König von Preußen und Deutscher Kaiser
Winterhalter, Franz Xaver, deutscher Porträtmaler und Lithograf
Berwald, Hugo, deutscher Bildhauer
Blaschnik, Arthur, deutscher Landschaftsmaler
Bock, Philipp, deutscher Theaterschauspieler, Sänger (Tenor), Theaterregisseur sowie -intendant
Cäcilie von Baden, Prinzessin von Baden, Großfürstin von Russland
Cecilie zu Mecklenburg, letzte Kronprinzessin des deutschen Kaiserreichs
Delbrück, Johann Friedrich Ferdinand, deutscher Philosoph und Rhetoriker
Dorner, Johann Konrad, deutscher Maler
Frederik IX., König von Dänemark
Friedrich Franz IV., Großherzog zu Mecklenburg in Mecklenburg-Schwerin (1897–1918)
Hau, Woldemar, russischer Maler
Hossauer, Johann George, deutscher Hofgoldschmied, Unternehmer und Erfinder
Karl zu Mecklenburg, preußischer General der Infanterie und Schriftsteller
Kleist, Marie von, deutsche Salonnière, Vertraute Heinrich von Kleists
Marie von Sachsen-Weimar-Eisenach, Frau von Carl von Preußen
Natzmer, Oldwig von, preußischer General
Paul I., Zar von Russland
Philip, Duke of Edinburgh, britischer Adeliger, Ehemann der britischen Königin Elisabeth II.
Romanow, Alexei Nikolajewitsch, russischer Thronfolger, Kronprinz, Sohn des Zaren Nikolaus II.
Sabac el Cher, August, deutscher Kammerdiener des preußischen Prinzen Albrecht
Therese von Sachsen-Hildburghausen, Königin von Bayern
Tschislowa, Jekaterina Gawrilowna, russische Ballerina und Mätresse
Wilhelm I., König von Württemberg

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Charlotte_von_Preußen_(1798–1860), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/847236, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119092085, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/30339230.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.