Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.483 Personen mit Wikipedia-Artikel
13. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage

Geboren

4. August 1899, Whitney, Idaho

Gestorben

30. Mai 1994, Salt Lake City, Utah
Todesursache: Herzinsuffizienz

Alter

94†

Name

Benson, Ezra Taft

Staatsangehörigkeit

Flagge von USAUSA

Ämter

Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (1985–1994)
Vorgänger: Spencer W. Kimball
Nachfolger: Howard W. Hunter

Normdaten

Wikipedia-Link:Ezra_Taft_Benson
Wikipedia-ID:3487119 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q1386097
GND:119483513
LCCN:n/50/8042
VIAF:79427182
ISNI:0000 0000 7863 491X

Verlinkte Personen (41)

Anderson, Clinton Presba, US-amerikanischer demokratischer Politiker
Bergland, Robert, US-amerikanischer Politiker
Block, John Rusling, US-amerikanischer Politiker
Brannan, Charles F., US-amerikanischer Politiker
Butz, Earl, US-amerikanischer Politiker und Landwirtschaftsminister
Colman, Norman Jay, US-amerikanischer Politiker
Espy, Mike, US-amerikanischer Politiker
Freeman, Orville, US-amerikanischer Politiker
Glickman, Dan, US-amerikanischer Politiker
Gore, Howard Mason, US-amerikanischer Politiker
Hardin, Clifford M., US-amerikanischer Politiker und Agrarwissenschaftler
Houston, David F., US-amerikanischer Politiker
Hunter, Howard W., 14. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Hyde, Arthur M., US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei)
Jardine, William Marion, US-amerikanischer Universitätspräsident, Botschafter und Politiker
Johanns, Mike, US-amerikanischer Politiker
Kimball, Spencer W., 12. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Knebel, John Albert, US-amerikanischer Politiker
Lyng, Richard Edmund, US-amerikanischer Politiker
Madigan, Edward Rell, US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei)
Meredith, Edwin, US-amerikanischer Geschäftsmann und Politiker
Morton, Julius Sterling, US-amerikanischer Politiker
Rusk, Jeremiah McLain, US-amerikanischer Politiker
Schafer, Ed, US-amerikanischer Politiker
Smith, George Albert, 8. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Veneman, Ann, US-amerikanische Politikerin
Vilsack, Tom, US-amerikanischer Politiker
Wallace, Henry A., 33. Vizepräsident der USA unter Franklin D. Roosevelt
Wallace, Henry Cantwell, US-amerikanischer Hochschullehrer, Verleger, Autor und Politiker
Wickard, Claude R., US-amerikanischer Politiker
Wilson, James, US-amerikanischer Politiker
Yeutter, Clayton Keith, US-amerikanischer Politiker
Eisenhower, Dwight D., US-amerikanischer General, 34. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1953–1961)
Grant, Heber J., 7. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Smoot, Reed, US-amerikanischer Politiker
Sonnemann, Theodor, deutscher Politiker
Benson, Steve, US-amerikanischer Cartoonzeichner
Carson, Rachel, US-amerikanische Zoologin und Biologin
Hales, Robert D., US-amerikanischer Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Monson, Thomas S., 16. Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage
Skousen, Cleon, amerikanischer Autor, Redner, FBI-Agent, Hochschullehrer (BYU), Polizeichef von Salt Lake City und konservativer, antikommunistischer sowie mormonischer Aktivist

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ezra_Taft_Benson, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/3487119, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119483513, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/79427182.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.