Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 579.110 Personen mit Wikipedia-Artikel
Erzherzog von Österreich, Generalgouverneur der Lombardei und Begründer des Hauses Habsburg-Este

Geboren

1. Juni 1754, Wien

Gestorben

24. Dezember 1806, Wien

Alter

52†

Namen

Ferdinand Karl von Österreich-Este
Ferdinand Karl Anton Joseph Johann Stanislaus von Österreich

Weitere Staaten

Flagge von ÖsterreichÖsterreich
Flagge von UngarnUngarn

Normdaten

Wikipedia-Link:Ferdinand_Karl_von_Österreich-Este_(1754–1806)
Wikipedia-ID:1198410 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q328233
GND:124794815
VIAF:58379444

Familie

Vater: Franz I. Stephan
Mutter: Maria Theresia
Ehepartner: Maria Beatrice d’Este
Kind: Maria Ludovika Beatrix von Österreich-Este
Kind: Maria Theresia von Österreich-Este
Kind: Maria Leopoldine von Österreich-Este
Kind: Franz IV.
Kind: Ferdinand Karl von Österreich-Este
Kind: Maximilian Joseph von Österreich-Este
Kind: Karl Ambrosius von Österreich-Este
Bruder: Leopold II.
Bruder: Karl Joseph von Österreich
Bruder: Joseph II.
Bruder: Maximilian Franz von Österreich
Schwester: Maria Karolina von Österreich
Schwester: Maria Christina von Österreich
Schwester: Maria Anna von Österreich
Schwester: Maria Elisabeth von Österreich
Schwester: Maria Amalia von Österreich
Schwester: Maria Elisabeth von Österreich
Schwester: Johanna Gabriele von Österreich
Schwester: Maria Karolina von Habsburg
Schwester: Marie Antoinette
Schwester: Maria Karolina von Österreich
Schwester: Maria Josepha von Österreich

Verlinkte Personen (63)

Este, Maria Beatrice d’, Herzogin von Massa und Carrara
Ferdinand Karl von Österreich-Este, österreichischer Feldmarschall und Generalgouverneur
Franz Ferdinand von Österreich-Este, österreich-ungarischer Erzherzog und Thronfolger
Franz I. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar, Großherzog der Toskana, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Franz IV., Erzherzog von Österreich, Herzog von Modena und Reggio
Karl Ambrosius von Österreich-Este, Erzbischof von Gran
Karl Theodor, Kurfürst von der Pfalz und von Bayern
Maria Christina von Österreich, Erzherzogin
Maria Leopoldine von Österreich-Este, Erzherzogin von Österreich-Este und Kurfürstin von Bayern
Maria Ludovika Beatrix von Österreich-Este, österreichische Kaiserin
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Maria Theresia von Österreich-Este, durch Heirat Königin von Sardinien-Piemont
Marie Therese von Österreich-Este, Erzherzogin von Österreich-Este, Prinzessin von Modena und Königin von Bayern (1913–1918)
Maximilian Joseph von Österreich-Este, österreichischer Erzherzog, Artillerie- und Festungsexperte, Hochmeister des Deutschen Ordens
Anna von Österreich, Infantin von Spanien, Regentin von Frankreich
Anton Ulrich, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel, Schriftsteller und Mäzen
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Bourbon-Orléans, Élisabeth Charlotte de, durch Heirat Herzogin von Lothringen und Fürstin von Commercy
Charlotte von Hessen-Kassel, Gemahlin des Kurfürsten Karl Ludwig
Christine Luise von Oettingen-Oettingen, Prinzessin zu Öttingen-Öttingen, durch Heirat Herzogin von Braunschweig-Wolfenbüttel sowie Fürstin von Blankenburg
Claudia von Lothringen, Prinzessin von Lothringen, Herzogin von Lothringen
Eleonore Magdalene von Pfalz-Neuburg, Pfalzgräfin von Neuburg, durch Heirat Kaiserin des Heiligen römisches Reiches
Eleonore von Österreich, Königin von Polen und Herzogin von Lothringen
Elisabeth Amalie von Hessen-Darmstadt, Prinzessin von Hessen-Darmstadt, durch Heirat zunächst Herzogin von Pfalz-Neuburg, Jülich und Berg sowie später auch Kurfürstin von der Pfalz
Elisabeth Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel, deutsche Adlige, Gemahlin Kaiser Karls VI.
Ferdinand III., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Gonzaga von Mantua-Nevers, Eleonora Magdalena, dritte Ehefrau Kaiser Ferdinands III.
Hasse, Johann Adolph, deutscher Komponist des Barock
Joseph II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1765–1790), Alleinherrscher in den österreichischen Ländern (1780–1790)
Karl I. Ludwig, Kurfürst von der Pfalz
Karl V., Herzog von Lothringen
Karl VI., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Leopold, Herzog von Lothringen
Leopold I., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Böhmen und Ungarn
Liselotte von der Pfalz, Prinzessin von der Pfalz, durch Heirat Herzogin von Orléans und Schwägerin Ludwigs XIV.
Ludwig Rudolf, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel und Fürst von Blankenburg
Ludwig XIII., König von Frankreich
Maria Anna von Spanien, Infantin von Spanien, Portugal, Neapel und Sizilien und durch Heirat römisch-deutsche Kaiserin
Mozart, Wolfgang Amadeus, Komponist der Wiener Klassik
Nikolaus II., Bischof von Toul und Kardinal, Herzog von Lothringen und Bar
Philipp Wilhelm, Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Neuburg, Herzog von Jülich und Berg sowie Kurfürst von der Pfalz
Philippe I. de Bourbon, duc d’Orléans, französischer Prinz und Feldherr
Viktor Emanuel I., König von Sardinien und Herzog von Savoyen
Weissensteiner, Friedrich, österreichischer Historiker und Autor
Wurzbach, Constantin von, österreichischer Bibliothekar, Lexikograph und Schriftsteller
Baden, Karl von, badischer Staatsrat
Borsieri, Giovanni Battista, italienischer Mediziner und Hochschullehrer
Cybo-Malaspina, Maria Teresa, Herzogin von Massa und Carrara
Engelberger, Ignaz, breisgauischer Landsyndikus, badischer Hofrat
Este, Ercole III. d’, Herzog von Modena und Reggio
Greiffenegg, Hermann Gottlob von, österreichischer Offizier und Diplomat
Greiffenegg, Hermann von, letzter Regierungspräsident des Hauses Habsburg im vorderösterreichischen Freiburg
Leopold II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, König von Ungarn, Böhmen, Erzherzog von Österreich, etc., Großherzog der Toskana, aus dem Haus Habsburg-Lothringen
Maria Karolina von Österreich, Königin von Neapel-Sizilien
Maria Karolina von Österreich, Erzherzogin von Österreich, Prinzessin von Ungarn, Böhmen und der Toskana
Marie Antoinette, Königin von Frankreich und Navarra
Quarin, Joseph von, österreichischer Arzt
Rupprecht von Bayern, bayerischer Kronprinz und Generalfeldmarschall
Sauter, Josef Anton, deutscher Kirchenrechtler
Sumerau, Joseph Thaddäus von, deutscher Jurist
Wilczek, Johann Josef von, österreichischer Diplomat
Wrede, Carl Philipp von, bayerischer Militär und späterer Feldmarschall

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ferdinand_Karl_von_Österreich-Este_(1754–1806), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1198410, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/124794815, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/58379444.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.