Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 759.384 Personen mit Wikipedia-Artikel
britischer Physiker und Biochemiker und Mitentdecker der Molekularstruktur der Desoxyribonukleinsäure

Geboren

8. Juni 1916, Northampton, England

Gestorben

28. Juli 2004, San Diego, USA
Todesursache: kolorektales Karzinom

Alter

88†

Namen

Crick, Francis
Crick, Francis Harry Compton (vollständiger Name)

Staatsangehörigkeit

Flagge von GroßbritannienGroßbritannien

Weiterer Staat

Flagge von USAUSA

Normdaten

Wikipedia-Link:Francis_Crick
Wikipedia-ID:51188 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q123280
GND:118906275
LCCN:n/81/86851
VIAF:49223910
ISNI:0000 0001 1472 1624
BnF:11898169q
NLA:35032163
SUDOC:026805502

Verlinkte Personen (268)

Adrian, Edgar, 1. Baron Adrian, britischer Anatom und Physiologe
Allison, James P., US-amerikanischer Immunologe
Arber, Werner, Schweizer Mikrobiologe und Genetiker
Axel, Richard, US-amerikanischer Mediziner, Nobelpreisträger für Medizin 2004
Axelrod, Julius, US-amerikanischer Pharmakologe, Neurochemiker und Nobelpreisträger
Baltimore, David, US-amerikanischer Virologe
Banting, Frederick, kanadischer Mediziner und Nobelpreisträger
Bárány, Robert, österreichischer Mediziner, Neurochemiker und Nobelpreisträger
Barré-Sinoussi, Françoise, französische Virologin und Nobelpreisträgerin
Beadle, George Wells, US-amerikanischer Biologe
Behring, Emil von, deutscher Bakteriologe und Serologe
Békésy, Georg von, ungarisch-US-amerikanischer Physiker und Physiologe
Benacerraf, Baruj, venezolanisch-US-amerikanischer Mediziner, Nobelpreisträger für Medizin
Bergström, Sune, schwedischer Biochemiker und Nobelpreisträger
Beutler, Bruce, US-amerikanischer Immunologe und Genetiker
Bishop, John Michael, US-amerikanischer Virologe
Black, James Whyte, britischer Pharmakologe, Nobelpreisträger für Medizin
Blackburn, Elizabeth, amerikanische Molekularbiologin; erhielt 2009 den Nobelpreis für Medizin
Blobel, Günter, US-amerikanischer Biomediziner deutscher Herkunft
Bloch, Konrad, deutsch-US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger
Blumberg, Baruch Samuel, US-amerikanischer Mediziner
Bordet, Jules, belgischer Biologe und Immunologe
Bovet, Daniel, schweizerisch-italienischer Pharmakologe
Brenner, Sydney, britischer Biologe und Nobelpreisträger
Brown, Michael Stuart, US-amerikanischer Genetiker
Buck, Linda B., US-amerikanische Neurophysiologin, Nobelpreisträgerin
Burnet, Frank Macfarlane, australischer Mediziner
Campbell, William C., US-amerikanischer Biochemiker und Parasitologe irischer Herkunft
Capecchi, Mario, amerikanischer Genetiker italienischer Herkunft
Carlsson, Arvid, schwedischer Pharmakologe
Carrel, Alexis, französischer Chirurg, Nobelpreisträger für Medizin 1912
Chain, Ernst Boris, deutsch-britischer Biochemiker und Bakteriologe
Claude, Albert, belgischer Zellbiologe
Cohen, Stanley, US-amerikanischer Neurowissenschaftler und Biochemiker
Cori, Carl Ferdinand, österreichisch-US-amerikanischer Arzt, Nobelpreisträger
Cori, Gerty, böhmisch-US-amerikanische Biochemikerin, Nobelpreisträgerin
Cormack, Allan McLeod, südafrikanisch-US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger für Medizin 1979
Cournand, André Frédéric, französisch-amerikanischer Mediziner
Dale, Henry Hallett, britischer Biochemiker
Dam, Henrik, dänischer Biochemiker, erhielt den Nobelpreis für Medizin 1943
Dausset, Jean, französischer Mediziner und Hämatologe, Nobelpreisträger für Medizin
Delbrück, Max, deutsch-US-amerikanischer Genetiker und Biophysiker
Doherty, Peter, australischer Immunologe und Nobelpreisträger für Medizin
Doisy, Edward Adelbert, US-amerikanischer Biochemiker
Domagk, Gerhard, deutscher Pathologe und Bakteriologe
Dulbecco, Renato, italienisch-US-amerikanischer Biologe
Duve, Christian de, belgischer Biochemiker
Eccles, John Carew, australischer Physiologe
Edelman, Gerald M., amerikanischer Mediziner
Edwards, Robert, britischer Physiologe
Ehrlich, Paul, deutscher Chemiker, Mediziner und Serologe
Eijkman, Christiaan, niederländischer Hygieniker, Nobelpreisträger für Medizin
Einthoven, Willem, niederländischer Arzt und Nobelpreisträger für Medizin (1924)
Elion, Gertrude Belle, US-amerikanische Biochemikerin, Pharmakologin und Nobelpreisträgerin für Medizin
Enders, John Franklin, US-amerikanischer Virologe
Erlanger, Joseph, US-amerikanischer Physiologe und Nobelpreisträger
Euler, Ulf von, schwedischer Mediziner, Neurochemiker und Nobelpreisträger
Evans, Martin, britischer Genetiker
Fibiger, Johannes, dänischer Pathologe
Finsen, Niels Ryberg, dänischer Arzt und Nobelpreisträger
Fire, Andrew Z., US-amerikanischer Biologe
Fischer, Edmond Henri, schweizerisch-amerikanischer Biochemiker
Fleming, Alexander, schottischer Bakteriologe und Nobelpreisträger, einer der Entdecker des Penicillins
Florey, Howard, australischer Pathologe
Forßmann, Werner, deutscher Mediziner und Nobelpreisträger
Franklin, Rosalind, britische Biochemikerin, Mitentdeckerin der Molekularstruktur der Desoxyribonukleinsäure
Frisch, Karl von, österreichischer Hochschullehrer, Biologe, Zoologe, Nobelpreisträger
Furchgott, Robert Francis, US-amerikanischer Wissenschaftler und Nobelpreisträger der Medizin
Gajdusek, Daniel Carleton, US-amerikanischer Virologe und Entdecker der so genannten langsamen Viren
Gasser, Herbert Spencer, amerikanischer Neurophysiologe
Gilman, Alfred Goodman, US-amerikanischer Pharmakologe
Goldstein, Joseph L., US-amerikanischer Genetiker
Golgi, Camillo, italienischer Mediziner und Physiologe
Granit, Ragnar, finnisch-schwedischer Neurophysiologe und Nobelpreisträger
Greengard, Paul, US-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreisträger für Medizin
Greider, Carol W., US-amerikanische Molekularbiologin
Guillemin, Roger, französisch-amerikanischer Biochemiker
Gullstrand, Allvar, schwedischer Augenarzt, Nobelpreisträger für Medizin 1911
Gurdon, John, britischer Evolutionsbiologe
Hall, Jeffrey C., US-amerikanischer Genetiker und Chronobiologe
Hartline, Haldan Keffer, US-amerikanischer Physiologe
Hartwell, Leland H., US-amerikanischer Biochemiker und Krebsforscher
Hausen, Harald zur, deutscher Virologe und Nobelpreisträger
Hench, Philip Showalter, US-amerikanischer Arzt
Hershey, Alfred Day, amerikanischer Biologe, Nobelpreis für Medizin 1969
Hess, Walter Rudolf, Schweizer Physiologe
Heymans, Corneille, belgischer Pharmakologe und Nobelpreisträger
Hill, Archibald Vivian, britischer Physiologe und Politiker, Mitglied des House of Commons
Hitchings, George Herbert, US-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreisträger für Medizin
Hodgkin, Alan Lloyd, englischer Biochemiker und Nobelpreisträger
Hoffmann, Jules, luxemburgisch-französischer Biologe
Holley, Robert W., US-amerikanischer Biochemiker
Honjo, Tasuku, japanischer Immunologe
Hopkins, Frederick Gowland, britischer Biochemiker
Horvitz, H. Robert, US-amerikanischer Biologe, Professor für Biologie
Hounsfield, Godfrey, englischer Elektrotechniker
Houssay, Bernardo Alberto, argentinischer Physiologe, Nobelpreisträger
Hubel, David, kanadischer Neurobiologe, Nobelpreisträger für Medizin 1981
Huggins, Charles Brenton, kanadisch-US-amerikanischer Chirurg
Hunt, Tim, britischer Biochemiker
Huxley, Andrew Fielding, englischer Biophysiker und Physiologe, Nobelpreisträger
Ignarro, Louis J., US-amerikanischer Pharmakologe
Jacob, François, französischer Mediziner, Physiologe und Genetiker
Jerne, Niels Kaj, dänischer Immunologe und Nobelpreisträger
Kaelin, William G., US-amerikanischer Onkologe
Kandel, Eric, amerikanischer Neurowissenschaftler, Nobelpreisträger
Katz, Bernard, britischer Biophysiker, Neurophysiologe und Nobelpreisträger
Kendall, Edward Calvin, US-amerikanischer Biochemiker
Khorana, Har Gobind, indisch-US-amerikanischer Molekularbiologe
Koch, Robert, deutscher Mediziner und Mikrobiologe
Kocher, Theodor, Schweizer Chirurg und Nobelpreisträger
Köhler, Georges J. F., deutscher Biologe und Nobelpreisträger
Kornberg, Arthur, US-amerikanischer Biochemiker
Kossel, Albrecht, deutscher Mediziner und Physiologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1910
Krebs, Edwin Gerhard, US-amerikanischer Biochemiker
Krebs, Hans Adolf, deutscher, später britischer Mediziner und Biochemiker
Krogh, August, dänischer Arzt und Zoologe, Nobelpreisträger für Medizin
Landsteiner, Karl, österreichischer Pathologe, Serologe und Nobelpreisträger
Lauterbur, Paul Christian, US-amerikanischer Chemiker
Laveran, Alphonse, französischer Mediziner und Nobelpreisträger
Lederberg, Joshua, US-amerikanischer Genetiker
Levi-Montalcini, Rita, italienisch-amerikanische Neurobiologin
Lewis, Edward B., US-amerikanischer Genetiker
Lipmann, Fritz Albert, deutsch-amerikanischer Biochemiker
Loewi, Otto, deutsch-österreichisch-amerikanischer Pharmakologe
Lorenz, Konrad, österreichischer Biologe (Verhaltensforscher) und Nobelpreisträger für Medizin
Luria, Salvador Edward, italienisch-US-amerikanischer Mikrobiologe
Lwoff, André, französischer Mikrobiologe
Lynen, Feodor, deutscher Biochemiker, Nobelpreisträger für Medizin 1964
Macleod, John James Rickard, schottisch-kanadischer Physiologe
Mansfield, Peter, britischer Physiker und Nobelpreisträger für Medizin
Marshall, Barry, australischer Mediziner
McClintock, Barbara, US-amerikanische Genetikerin und Nobelpreisträgerin
Medawar, Peter, englischer Anatom
Mello, Craig, US-amerikanischer Biochemiker
Metschnikow, Ilja Iljitsch, russischer Zoologe, Immunologe und Autor
Meyerhof, Otto, deutsch-amerikanischer Biochemiker, Nobelpreisträger
Milstein, César, argentinischer Molekularbiologe
Minot, George Richards, US-amerikanischer Internist
Moniz, António Egas, portugiesischer Neurologe und Politiker
Monod, Jacques, französischer Biochemiker
Montagnier, Luc, französischer Virologe und Nobelpreisträger
Morgan, Thomas Hunt, US-amerikanischer Zoologe und Genetiker
Moser, Edvard, norwegischer Neurowissenschaftler
Moser, May-Britt, norwegische Neurowissenschaftlerin
Muller, Hermann Joseph, US-amerikanischer Biologe und Genetiker, Nobelpreisträger
Müller, Paul Hermann, Schweizer Chemiker, Nobelpreis für Medizin 1948
Murad, Ferid, US-amerikanischer Mediziner und Nobelpreisträger für Medizin
Murphy, William Parry, US-amerikanischer Arzt, Nobelpreisträger
Murray, Joseph Edward, US-amerikanischer Mediziner und Nobelpreisträger
Nathans, Daniel, US-amerikanischer Mikrobiologe und Biochemiker
Neher, Erwin, deutscher Mediziner und Nobelpreisträger
Nicolle, Charles, französischer Arzt und Mikrobiologe
Nirenberg, Marshall Warren, US-amerikanischer Biochemiker und Genetiker
Nurse, Paul, britischer Biochemiker und Nobelpreisträger
Nüsslein-Volhard, Christiane, deutsche Biologin
Ochoa, Severo, spanisch-US-amerikanischer Biochemiker
Ōmura, Satoshi, japanischer Mikrobiologe und Biochemiker
Ōsumi, Yoshinori, japanischer Zellbiologe
O’Keefe, John, britisch-US-amerikanischer Neurowissenschaftler
Palade, George Emil, US-amerikanischer Mediziner rumänischer Herkunft
Pawlow, Iwan Petrowitsch, russischer Mediziner und Nobelpreisträger
Porter, Rodney R., britischer Biochemiker
Prusiner, Stanley, US-amerikanischer Biochemiker, Neurologe, Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin
Ramón y Cajal, Santiago, spanischer Mediziner und Nobelpreisträger für Medizin 1906
Ratcliffe, Peter J., britischer Nephrologe
Reichstein, Tadeus, Schweizer Chemiker und Botaniker
Richards, Dickinson Woodruff, amerikanischer Internist
Richet, Charles, französischer Mediziner und Nobelpreisträger
Robbins, Frederick Chapman, US-amerikanischer Mediziner
Roberts, Richard J., britisch-amerikanischer Biochemiker und Molekularbiologe
Rodbell, Martin, US-amerikanischer Biochemiker
Rosbash, Michael, US-amerikanischer Molekular- und Chronobiologe
Ross, Ronald, englischer Mediziner und Träger des Nobelpreis für Medizin (1902)
Rothman, James, US-amerikanischer Biochemiker und Hochschullehrer
Rous, Francis Peyton, US-amerikanischer Pathologe
Sakmann, Bert, deutscher Mediziner und Nobelpreisträger
Samuelsson, Bengt Ingemar, schwedischer Biochemiker, Nobelpreisträger
Schally, Andrew Victor, polnisch-amerikanischer Physiologe
Schekman, Randy, US-amerikanischer Biochemiker
Semenza, Gregg L., US-amerikanischer Kinderarzt
Sharp, Phillip Allen, US-amerikanischer Molekularbiologie und Genetiker
Sherrington, Charles Scott, britischer Neurophysiologe
Smith, Hamilton Othanel, US-amerikanischer Biochemiker
Smithies, Oliver, englisch-amerikanischer Genetiker und Träger des Nobelpreis für Physiologie
Snell, George Davis, US-amerikanischer Mediziner, Nobelpreisträger für Medizin
Spemann, Hans, deutscher Biologe
Sperry, Roger, US-amerikanischer Neurobiologe
Steinman, Ralph M., kanadischer Immunologe und Nobelpreisträger
Südhof, Thomas, deutsch-US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Medizin
Sulston, John E., britischer Wissenschaftler und Medizinnobelpreisträger 2002
Sutherland, Earl Wilbur, US-amerikanischer Physiologe
Szent-Györgyi, Albert, ungarischer Biochemiker
Szostak, Jack, kanadischer Molekularbiologe
Tatum, Edward Lawrie, US-amerikanischer Genetiker
Temin, Howard M., US-amerikanischer Biologe
Theiler, Max, südafrikanisch-US-amerikanischer Bakteriologe und Nobelpreisträger Schweizer Herkunft
Theorell, Hugo, schwedischer Biochemiker
Thomas, Edward Donnall, US-amerikanischer Mediziner
Tinbergen, Nikolaas, niederländischer Verhaltensbiologe
Tonegawa, Susumu, japanischer Molekularbiologe
Tu, Youyou, chinesische Pharmakologin
Vane, John Robert, britischer Biochemiker und Medizin-Nobelpreisträger
Varmus, Harold E., US-amerikanischer Virologe
Wagner-Jauregg, Julius, österreichischer Psychiater, Nobelpreisträger
Waksman, Selman Abraham, US-amerikanischer Biochemiker
Wald, George, US-amerikanischer Physiologe und Nobelpreisträger
Warburg, Otto, deutscher Biochemiker, Arzt und Physiologe
Warren, John Robin, australischer Pathologe und Nobelpreisträger für Physiologie und Medizin 2005
Watson, James, US-amerikanischer Biochemiker
Weller, Thomas Huckle, US-amerikanischer Bakteriologe
Whipple, George Hoyt, US-amerikanischer Pathologe
Wieschaus, Eric, US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Medizin
Wiesel, Torsten N., schwedisch-US-amerikanischer Neurobiologe
Wilkins, Maurice, neuseeländischer Physiker und Mitentdecker der Molekularstruktur der DNA, Nobelpreis für Medizin
Yalow, Rosalyn Sussman, amerikanische Physikerin
Yamanaka, Shin’ya, japanischer Arzt
Young, Michael W., US-amerikanischer Chronobiologe und Professor an der Rockefeller University
Zinkernagel, Rolf, Schweizer Mediziner und experimenteller Immunologe
Bragg, William Lawrence, australisch-britischer Physiker und Nobelpreisträger für Physik
Bronowski, Jacob, britischer Mathematiker und Biologe
Gerabek, Werner E., deutscher Germanist und Medizinhistoriker, Hochschullehrer und Verleger
Keil, Gundolf, deutscher Medizinhistoriker
Rheinberger, Hans-Jörg, Liechtensteiner Wissenschaftshistoriker
Altman, Sidney, kanadischer Physiker und Nobelpreisträger für Chemie
Benzer, Seymour, US-amerikanischer Physiker und Biologe
Blow, David M., britischer Biophysiker
Chargaff, Erwin, österreichisch-amerikanischer Chemiker und Schriftsteller
Cramer, Friedrich, deutscher Chemiker und Genforscher
Dalí, Salvador, spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und Bühnenbildner
Daly, Marie Maynard, US-amerikanischer Biochemikerin
Eschenmoser, Albert, Schweizer Chemiker
Feynman, Richard, US-amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger des Jahres 1965
Fiebag, Johannes, deutscher Schriftsteller
Gamow, George, russisch-US-amerikanischer Physiker
Gosling, Raymond, britischer Physiker
Gulland, John Mason, britischer Biochemiker
Ingram, Vernon, deutsch-amerikanischer Biologe
Kargin, Walentin Alexejewitsch, russischer Chemiker, Physikochemiker, Kolloidchemiker, Polymerchemiker und Hochschullehrer
Koch, Christof, US-amerikanischer Neurowissenschaftler
Kornberg, Roger D., US-amerikanischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Chemie
Kreisel, Georg, britisch-US-amerikanischer Logiker und Mathematiker
Kriek, Marjolein, niederländische Humangenetikerin
La Mettrie, Julien Offray de, französischer Arzt und Philosoph
Lamfrom, Hildegard, deutschamerikanische Molekularbiologin
Leblond, Charles, französisch-kanadischer Mediziner und Zellbiologe
Lerman, Leonard, US-amerikanischer DNA-Forscher
Levitt, Michael, südafrikanischer Chemiker
Lodish, Harvey, US-amerikanischer Molekular- und Zellbiologe
McCarty, Maclyn, US-amerikanischer Biologe
Olby, Robert, englischer Hochschullehrer, Professor am Institut für Geschichte und Philosophie der Wissenschaften
Orgel, Leslie, britischer Chemiker
Osborn, Mary, britische Zellbiologin und Professorin an der Universität Göttingen
Pauling, Linus, US-amerikanischer Chemiker
Peacocke, Arthur, englischer Biochemiker und Theologe
Perutz, Max Ferdinand, britischer Chemiker
Poggio, Tomaso, US-amerikanischer Informatiker
Randall, John Turton, britischer Physiker
Rich, Alexander, US-amerikanischer Molekularbiologe und Biophysiker
Rubin, Gerald M., US-amerikanischer Molekularbiologe und Genetiker
Sanger, Frederick, britischer Biochemiker und Nobelpreisträger für Chemie
Schrödinger, Erwin, österreichischer Physiker und Nobelpreisträger
Signer, Rudolf, Schweizer Chemiker
Stent, Gunther S., US-amerikanischer Molekularbiologe, Wissenschaftsphilosoph und Neurowissenschaftler
Stryer, Lubert, US-amerikanischer Biochemiker
Velmans, Max, britischer Psychologe, Vertreter der Philosophie des Geistes und Hochschullehrer
Walker, Peter Martin Brabazon, britischer Molekularbiologe
Weintraub, Harold M., US-amerikanischer Genetiker

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Francis_Crick, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/51188, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118906275, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/49223910, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/wikidata/Q123280.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.