Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.239 Personen mit Wikipedia-Artikel
weströmische Regentin

Geboren

um 390, Konstantinopel

Gestorben

27. November 450, Rom

Namen

Galla Placidia
Aelia Galla Placidia
Placidia, Aelia Galla

Normdaten

Wikipedia-Link:Galla_Placidia
Wikipedia-ID:162106 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q237907
GND:118689274
LCCN:n/50/58297
VIAF:42632130

Familie

Vater: Theodosius I.
Mutter: Galla
Kind: Valentinian III.
Bruder: Arcadius
Bruder: Flavius Honorius

Verlinkte Personen (58)

Aëtius, Flavius, weströmischer Feldherr und Politiker
Alarich I., erster König der Visigoten
Athaulf, Herrscher der Westgoten
Bonifatius, römischer General
Constantius III., Kaiser im weströmischen Reich
Felix, Flavius, weströmischer Heermeister
Flavius Castinus, römischer Konsul 424 und Heermeister
Galla, römische Kaiserin
Honoria, Justa Grata, Tochter des römischen Kaisers Constantius III.
Honorius, Flavius, weströmischer Kaiser (395–423)
Johannes, weströmischer Kaiser
Jovinus, römischer Gegenkaiser (411–413)
Serena, Nichte des römischen Kaisers Theodosius I.
Siebigs, Hans-Karl, deutscher Architekt und Aachener Dombaumeister
Sigerich, König der Westgoten
Stilicho, römischer Heermeister und Politiker
Theodosius I., Kaiser des Römischen Reiches; erhob das Christentum zur Staatsreligion
Valentinian I., römischer Kaiser im Westen (364–375)
Valentinian III., Kaiser des weströmischen Reiches
Wallia, König der Westgoten (415–418)
Arcadius, Kaiser des Oströmischen Reiches (395–408)
Aspar, oströmischer Heermeister und Patricius alanischer Abstammung
Attila, König der Hunnen
Augustinus von Hippo, Kirchenlehrer, christlicher Theologe und Philosoph
Aurelius von Karthago, Bischof von Karthago
Bonifatius I., Papst in Rom (418–422)
Cassiodor, römischer Staatsmann, Schriftsteller und Gelehrter
Eudocia, Tochter Licinia Eudoxias und des weströmischen Kaisers Valentinian III.
Eudoxia, Licinia, Tochter Kaiser Theodosius’ II. und Ehefrau Valentinians III.
Eulalius, Gegenpapst (418–419)
Flaccilla, Aelia, römische Kaiserin
Geiserich, König der Vandalen
Hunerich, Vandalenkönig (477–484)
Hydatius von Aquae Flaviae, spätantiker Bischof und Historiker
Johannes von Antiochia, spätantiker Historiker
Olympiodoros von Theben, byzantinischer Geschichtsschreiber
Paulinus von Nola, Statthalter von Kampanien, Bischof von Nola
Petrus Chrysologus, Bischof und Kirchenlehrer
Priscus Attalus, Senator und zeitweilig römischer Kaiser
Priskos, römischer Geschichtsschreiber
Prokopios von Caesarea, byzantinischer Historiker
Prosper Tiro von Aquitanien, Schriftsteller und Heiliger
Sarus, römischer Offizier gotischer Abstammung
Sebastianus, Gegenkaiser im Westen des römischen Reiches (412–413)
Sievers, Gottlob Reinhold, deutscher Althistoriker und Gymnasiallehrer
Sixtus III., Papst (432–440)
Theodosius II., Kaiser des oströmischen Reiches
Valentinian II., römischer Kaiser
Zosimos, spätantiker Historiker
Zosimus, Bischof von Rom, Papst
Enßlin, Wilhelm, deutscher Althistoriker
Flavius Ablabius, römischer Beamter
Hofmann, Karl, deutscher Architekt und Hochschullehrer
Judas Cyriacus, Patron von Ancona
Mielke, Thomas R. P., deutscher Science-Fiction-Schriftsteller
Nerses I. der Große, Katholikos von Armenien
Placidia, Tochter des römischen Kaisers Valentinian III.
Rausch, Albert H., deutscher Schriftsteller

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Galla_Placidia, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/162106, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118689274, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/42632130.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.