Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 579.110 Personen mit Wikipedia-Artikel
zweiter Dalai Lama

Geboren

31. Dezember 1475, Tanak im Kreis Ngamring

Gestorben

23. Mai 1542, Drepung

Alter

66†

Namen

Gendün Gyatsho
dge 'dun rgya mtsho

Normdaten

Wikipedia-Link:Gendün_Gyatsho
Wikipedia-ID:267994 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q25259
GND:119264463
LCCN:n/85/119537
VIAF:22947342
ISNI:0000 0000 8102 2922
SUDOC:061726893

Verlinkte Personen (18)

Gendün Drub, erster Dalai Lama
Jampel Gyatsho, 8. Dalai Lama
Kelsang Gyatsho, siebter Dalai Lama
Khedrub Gyatsho, elfter Dalai Lama
Lungtog Gyatsho, neunter Dalai Lama
Ngawang Lobsang Gyatsho, fünfter Dalai Lama
Sönam Gyatsho, dritter Dalai Lama
Tendzin Gyatsho, tibetanischer XIV. Dalai Lama
Thrinle Gyatsho, zwölfter Dalai Lama
Thubten Gyatsho, 13. Dalai Lama
Tshangyang Gyatsho, sechster Dalai Lama
Tshülthrim Gyatsho, zehnter Dalai Lama
Yönten Gyatsho, vierter Dalai Lama
Altan Khan, mongolischer Fürst
Gruschke, Andreas, deutscher Autor und Fotograf
Sanggye Gyatsho, Lama der Gelug-Tradition des Buddhismus in Tibet, Autor und tibetischer Arzt
Tsongkhapa, Begründer der Gelug-Schulrichtung des tibetischen Buddhismus
Khedrub Norsang Gyatsho, tibetischer Gelehrter, Vertreter der Phug-Schule der tibetischen Astronomie

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Gendün_Gyatsho, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/267994, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119264463, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/22947342.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.