Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.923 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Schweden (1792–1809)

Geboren

1. November 1778, Stockholm, Schweden

Gestorben

7. Februar 1837, St. Gallen, Schweiz

Alter

58†

Name

Gustav IV. Adolf

Staatsangehörigkeit

Flagge von SchwedenSchweden

Ämter

König von Schweden (1792–1809)
Vorgänger: Gustav III.
Nachfolger: Karl XIII.

Normdaten

Wikipedia-Link:Gustav_IV._Adolf_(Schweden)
Wikipedia-ID:109843 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q52929
GND:122651634
LCCN:no/89/14848
VIAF:96515208
ISNI:0000 0001 0823 5697
BnF:10686977c
SUDOC:111127343

Familie

Vater: Gustav III.
Mutter: Sophie Magdalene von Dänemark
Ehepartner: Friederike von Baden
Kind: Gustav von Schweden
Kind: Sophie Wilhelmine von Schleswig-Holstein-Gottorf
Kind: Cäcilie von Schweden
Kind: Amalia of Sweden

Verlinkte Personen (69)

Cäcilie von Schweden, Prinzessin von Schweden
Gustav III., König von Schweden (1771–1792)
Gustav von Schweden, Prinz von Schweden, Prinz von Wasa und österreichischer Feldmarschallleutnant
Karl XIII., König von Schweden (1809–1818) und König von Norwegen (1814–1818)
Reuterholm, Gustaf Adolf, schwedischer Graf und Staatsmann
Sophie Magdalene von Dänemark, Königin von Schweden
Sophie Wilhelmine von Schleswig-Holstein-Gottorf, Herzogin von Holstein-Gottorf, Großherzogin von Baden
August I, Großherzog von Oldenburg (1829–1853)
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Friederike von Baden, Königin von Schweden
Krafft, Per der Ältere, schwedischer Maler
Krafft, Per der Jüngere, schwedischer Maler
Leopold, Großherzog von Baden
Adlersparre, Georg, schwedischer General, Politiker und Schriftsteller
Alopaeus, David Maximowitsch, russischer Diplomat
Armfelt, Gustaf Mauritz, finnlandschwedischer Staatsmann
Arndt, Ernst Moritz, deutsch-nationaler Schriftsteller
Baden, Wilhelm von, badischer Prinz, preußisch-badischer Politiker und General der Infanterie, MdR
Beaujour, Louis-Auguste Felix de, französischer Botschafter
Brahe, Magnus Fredrik, schwedischer Graf
Brause, Johann Georg Emil von, preußischer Generalmajor, Kadettenkommandant
Brune, Guillaume-Marie-Anne, Marschall von Frankreich
Buggenhagen, Ernst Christoph von, Landrat in Schwedisch-Pommern, Kurator der Universität Greifswald
Cecilie zu Mecklenburg, letzte Kronprinzessin des deutschen Kaiserreichs
Cederström, Jakob, Offizier in der schwedischen Armee
Cronstedt, Carl Olof, finnlandschwedischer Marineoffizier
Desprez, Louis Jean, französischer Architekt, Maler und Grafiker
Du Puy, Jean Baptiste Édouard, Geiger, Sänger, Dirigent und Komponist
Dycke, Moritz von, schwedischer General der Kavallerie, Gutsbesitzer auf Rügen
Elkan, Sophie, schwedische Schriftstellerin
Engelbrechten, Hermann von, Generalleutnant in schwedischen und preußischen Diensten
Essen, Hans Henrik von, schwedischer Reichsmarschall und Staatsmann
Fersen, Hans Axel von, schwedischer Staatsmann
Friedrich Franz IV., Großherzog zu Mecklenburg in Mecklenburg-Schwerin (1897–1918)
Friedrich II., Großherzog von Baden (1907–1918)
Friedrich, Caspar David, deutscher Maler der Romantik
Gustav VI. Adolf, König von Schweden
Haupt, Georg, schwedischer Designer und Möbeltischler
Hedwig von Schleswig-Holstein-Gottorf, Königin von Schweden und Norwegen
Hope, John, 4. Earl of Hopetoun, britischer General
Hünerbein, Friedrich Heinrich Karl von, preußischer Generalleutnant
Karl Ludwig von Baden, Erbprinz von Baden
Karl XIV. Johann, französischer General und König von Schweden und Norwegen (1818–1844)
Kellerhoven, Moritz, deutscher Maler
Klinckowström, Thure Leonard, schwedischer Oberhofmarschall, Präsident des Wismarer Tribunals
Körner, Gustav, deutsch-amerikanischer Rechtsanwalt, Richter, Diplomat, Staatsmann
Krassow, Friedrich Heinrich von, Gutsbesitzer, Kavallerieoffizier, Provinziallandtagsabgeordneter
Kreeft, Peter, deutscher Erfinder und Taucher
Leopold, Carl Gustaf af, schwedischer Dichter und Literat
Lindblom, Jacob Axelsson, schwedischer Philoge und Bischof
Ludwig Wilhelm von Baden, Großherzoglicher Prinz und Markgraf von Baden und Herzog von Zähringen
Luise Charlotte von Mecklenburg-Schwerin, Prinzessin von Mecklenburg-Schwerin, durch Heirat Erbherzogin von Sachsen-Gotha-Altenburg
Mankel, Johan Herman, schwedischer Organist, Komponist und Instrumentenbauer
Moore, John, britischer General während der napoleonischen Kriege
Platen, Baltzar von, deutsch-schwedischer Offizier und Reichstatthalter von Norwegen
Pyl, Paul Gottfried, deutscher Jurist, Hofgerichtsassessor
Rehn, Jean Eric, schwedischer Designer, Architekt, Künstler
Rigaud, John Francis, englischer Maler
Ruuth, Eric, schwedischer Graf, Politiker und Marschall
Schubert, Ernst Konstantin von, Jurist und Beamter in Schweden, Schwedisch-Pommern und Preußen
Schubert, Wilhelm Julius Ludwig von, deutscher Jurist
Stedingk, Curt von, schwedischer Feldmarschall und Politiker
Stedingk, Victor von, schwedischer Admiral
Thorild, Thomas, schwedischer Dichter, Schriftsteller und Literaturkritiker
Toll, Johan Christopher, schwedischer Graf, Ritter, Feldmarschall und Politiker
Traitteur, Johann Andreas von, deutscher Ingenieur
Vegesack, Eberhard Ernst Gotthard von, Offizier in der schwedischen Armee
Wallenius, Jakob, schwedisch-deutscher Hochschullehrer für Theologie
Werner, Johann Elias, deutscher evangelischer Geistlicher

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Gustav_IV._Adolf_(Schweden), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/109843, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/122651634, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/96515208.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.