Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.309 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Frankreich (987–996)

Geboren

941

Gestorben

24. Oktober 996, Les Juifs bei Chartres

Name

Hugo Capet

Weitere Staaten

Flagge von AndorraAndorra
Flagge von FrankreichFrankreich

Ämter

König von Frankreich (987–996)
Vorgänger: Ludwig V.
Nachfolger: Robert II.

Normdaten

Wikipedia-Link:Hugo_Capet
Wikipedia-ID:90965 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q159575
GND:118897926
LCCN:n/84/234111
VIAF:13727474
ISNI:0000 0001 1744 4634
SUDOC:02871640X

Familie

Vater: Hugo der Große
Mutter: Hadwig von Sachsen
Ehepartner: Adelheid von Aquitanien
Kind: Hedwig of France, Countess of Mons
Kind: Robert II.
Kind: Gisela of France, Countess of Ponthieu
Bruder: Heinrich der Große
Bruder: Otto
Schwester: Beatrice of France
Schwester: Emma of France

Verlinkte Personen (92)

Adalbero von Reims, Erzbischof von Reims
Adelheid von Aquitanien, Königin von Frankreich
Arnulf von Reims, Erzbischof von Reims
Aurelia von Regensburg, deutsche Heilige französischer Herkunft
Brun, Kölner Erzbischof, Abt von Lorsch
Friedrich I., Herzog von Oberlothringen, Graf von Bar
Gauzlin von Fleury, Abt von Fleury, Erzbischof von Bourges
Gerloc, Tochter des Wikingers Rollo
Hadwig von Sachsen, Mutter von Hugo Capet dem Begründer der Kapetinger
Heinrich der Große, Graf von Nevers und (ab 965) Herzog von Burgund
Heribert der Jüngere, Graf von Meaux und Graf von Troyes
Hugo der Große, Herzog der Franken
Hugo I., Herr des Ponthieu, Herr von Abbeville
Karl, jüngerer Sohn des Königs Ludwig IV. von Frankreich
Lambert I., Graf von Löwen
Lothar, König des Westfrankenreichs (954–986)
Ludwig V., König von Frankreich
Odo I., Graf von Blois, Chartres, Châteaudun, Provins und Omois
Otto, Herzog von Burgund
Otto II., römisch-deutscher Kaiser (973–983)
Reginar IV., Graf von Mons
Richard I., Herzog der Normandie
Robert I., König von Frankreich
Robert II., König von Frankreich (996–1031)
Wilhelm III., Graf von Poitou, Graf von Limoges und Graf von Auvergne
Wilhelm IV., Herzog von Aquitanien und Graf von Poitou
Abbo von Fleury, französischer Benediktiner und Mathematiker
Adelheid von Tours, Gemahlin Konrads von Auxerre und Roberts des Tapferen
Beatrix von Vermandois, Gemahlin des westfränkischen Königs Robert I.
Bertha von Morvois, Adelige
Brühl, Carlrichard, deutscher Historiker
Dante Alighieri, Dichter und Philosoph italienischer Sprache
Delisle, Léopold Victor, französischer Historiker und Bibliothekar
Ehlers, Joachim, deutscher Historiker
Elisabeth von Lothringen, Wegbereiterin des Prosaromans
Goetz, Hans-Werner, deutscher Historiker
Heinrich I., Herzog der Sachsen (912–936); König des Ostfrankenreichs (919–936)
Heribert I., Enkel des Königs Bernhard von Italien
Johannes XV., Papst (985–996)
Judas Ischariot, Jünger Jesu
Kienast, Walther, deutscher Historiker
Lot, Ferdinand, französischer Historiker
Louis-Philippe I., König der Franzosen
Marcel, Étienne, reicher Tuchhändler und der Vorsteher der Seinekaufleute in Paris
Martin von Tours, dritter Bischof von Tours
Mathilde die Heilige, Gemahlin König Heinrichs I.
Otto I., Herzog von Sachsen
Otto I., Herzog der Sachsen, König des Ostfrankenreichs (ab 936) und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Otto III., römisch-deutscher König und Kaiser des Heiliges Römisches Reiches
Parisse, Michel, französischer Historiker
Pognon, Edmond, französischer Bibliothekar und Mediävist
Robert der Tapfere, Graf von Tours (852–866); Graf von Angers (852–865); Graf von Auxerre (865–866); Graf von Nevers (865–866)
Schieffer, Rudolf, deutscher Historiker
Steuben, Carl von, französischer Maler
Theophanu, Frau Kaiser Ottos II. und Mitkaiserin des Heiligen Römischen Reiches
Uhlirz, Karl, österreichischer Historiker
Villon, François, Dichter des französischen Spätmittelalters
Werner, Karl Ferdinand, deutscher Historiker
Adalbero II., Bischof von Verdun und Metz
Adalbero von Laon, französischer Geistlicher, Bischof von Laon
Adalbert I., Graf von Vermandois
Albert I., Graf von Namur
Arnulf, Graf von Holland sowie Burggraf von Gent
Arnulf II., Graf von Flandern (964–987)
Balduin IV., Graf von Flandern
Bertha von Burgund, Tochter des Königs Konrad III. von Burgund und Mathilde, Tochter des westfränkischen Königs Ludwig IV.
Bordonove, Georges, französischer Historiker und Schriftsteller royalistischer Prägung
Borrell II., Graf von Barcelona, Gerona, Ausona und Urgell
Burchard I., Graf von Vendôme
Dietrich I., Graf von Bar, Herzog von Oberlothringen
Enguerrand I., Graf von Ponthieu
Fulko III., Graf von Anjou
Gottfried der Gefangene, Graf von Verdun; Markgraf von Ename; Markgraf von Antwerpen; Graf im Bidgau; Graf im Methingau; Graf im Hennegau; Vogt von Saint Hubert und Mouzon
Gottfried I., Graf von Gâtinais
Gottfried I., Graf von Anjou
Heinrich I., König von Frankreich
Hugo III., Graf von Maine
Hugo von Frankreich, französischer König, Mitkönig Roberts II.
Ludwig VIII., König von Frankreich
Ludwig von Niederlothringen, Sohn Herzog Karls von Niederlothringen
Ludwig XVI., König von Frankreich (1774–1792)
Maiolus, Adliger, Priester, Benediktiner, Abt von Cluny
Marie Antoinette, Königin von Frankreich und Navarra
Otto, ältester Sohn des Herzogs Karl von Niederlothringen
Reginar V., Graf von Mons
Renaud von Vendôme, Bischof von Paris, Graf von Vendôme, Graf von Paris
Richer von Reims, französischer Mönch und Historiker
Robert de Craon, Großmeister des Templerordens
Roger, Graf von Montreuil
Rozala-Susanna von Italien, durch Heirat Gräfin von Flandern
Theobald I., Graf von Blois, Chartres und Châteaudun sowie Vizegraf von Tours
Theobald von Montlhéry, Herr von Montlhéry und Bray-sur-Seine

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Hugo_Capet, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/90965, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118897926, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/13727474.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.