Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 562.112 Personen mit Wikipedia-Artikel
brasilianischer Politiker, Präsident von Brasilien (1992–1995)

Geboren

28. Juni 1930

Gestorben

2. Juli 2011, São Paulo
Todesursache: Leukämie

Alter

81†

Namen

Franco, Itamar
Franco, Itamar Augusto Cautiero

Staatsangehörigkeit

Flagge von BrasilienBrasilien

Ämter

Präsident von Brasilien (1992–1994)
Vorgänger: Fernando Collor de Mello
Nachfolger: Fernando Henrique Cardoso

Normdaten

Wikipedia-Link:Itamar_Franco
Wikipedia-ID:1288386 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q485946
GND:14018581X
LCCN:n/82/16161
VIAF:103730822
SUDOC:115002081

Verlinkte Personen (14)

Cardoso, Fernando Henrique, brasilianischer Soziologe und Politiker
Collor de Mello, Fernando, brasilianischer Politiker, Präsident Brasiliens (1990–1992)
Sousa, Herbert José de, brasilianischer Soziologe und Bürgerrechtler
Neves, Aécio, brasilianischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker (Partido da Social Demócrata Brasileira)
Amorim, Celso, brasilianischer Politiker und Diplomat
Barelli, Walter, brasilianischer Wirtschaftswissenschaftler und Politiker
Corrêa, Maurício, brasilianischer Politiker und Jurist
Haddad, Jamil, brasilianischer Politiker
Houaiss, Antônio, brasilianischer Romanist, Lusitanist und Lexikograf
Kerr, Warwick, brasilianischer Agraringenieur, Genetiker und Insektenkundler
Lampreia, Luiz Felipe, brasilianischer Diplomat
Magalhães de Azeredo, Carlos, brasilianischer Diplomat, Journalist und Schriftsteller
Moscardo, Jerônimo, brasilianischer Diplomat
Senna, Ayrton, brasilianischer Formel-1-Rennfahrer und dreifacher Formel-1-Weltmeister

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Itamar_Franco, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1288386, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/14018581X, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/103730822.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.