Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 579.002 Personen mit Wikipedia-Artikel
italienischer Maler der venezianischen Schule

Geboren

um 1400, unsicher: Venedig

Gestorben

um 1470–1471, Venedig

Namen

Bellini, Jacopo
Bellini, Giacomo

Weiterer Staat

Flagge von ItalienItalien

Normdaten

Wikipedia-Link:Jacopo_Bellini
Wikipedia-ID:979128 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q313310
GND:118658050
LCCN:n/84/038157
VIAF:54420149
ISNI:0000 0000 8133 5240
BnF:14969381b

Familie

Kind: Gentile Bellini
Kind: Nicolosia Bellini
Kind: Giovanni Bellini

Verlinkte Personen (17)

Bellini, Gentile, venezianischer Maler
Bellini, Giovanni, italienischer Maler, Begründer der Frührenaissance
Gentile da Fabriano, italienischer Maler
Castagno, Andrea del, italienischer Maler der Renaissance
Donatello, italienischer Bildhauer
Giambono, Michele, venezianischer Maler und Mosaizist
Giorgione, italienischer Maler
Lippi, Filippo, italienischer Maler der Frührenaissance
Tizian, Hauptmeister der venezianischen Malerschule und Vollender einer neuen koloristischen Richtung
Uccello, Paolo, italienischer Maler und Mosaikkünstler
Antonio da Negroponte, italienischer Maler und wahrscheinlich auch Geistlicher
Crivelli, Carlo, italienischer Maler
Foppa, Vincenzo, italienischer Maler
Hofmann, Heinrich Ferdinand, deutscher Maler und Illustrator
Solly, Edward, englischer Kaufmann und Kunstsammler
Vasari, Giorgio, Hofmaler der Medici und Biograph florentinischer Künstler
Zoppo, Marco, italienischer Maler, wahrscheinlich Bildhauer

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Jacopo_Bellini, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/979128, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118658050, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/54420149.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.