Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 575.618 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Neurologe

Geboren

29. November 1825, Paris

Gestorben

16. August 1893, Morvan

Alter

67†

Name

Charcot, Jean-Martin

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Weiterer Staat

Flagge von SchwedenSchweden

Normdaten

Wikipedia-Link:Jean-Martin_Charcot
Wikipedia-ID:293079 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q20710
GND:118976001
LCCN:n/79/65894
VIAF:71481596
ISNI:0000 0001 2138 8348
BnF:12424494s
NLA:35804277
SUDOC:033372519

Verlinkte Personen (49)

Babinski, Joseph, polnisch-französischer Neurologe
Bouchard, Charles-Joseph, französischer Pathologe
Charcot, Jean-Baptiste, französischer Wissenschaftler und Polarforscher
Didi-Huberman, Georges, französischer Kunsthistoriker, Philosoph und Hochschullehrer
Freud, Sigmund, Begründer der Psychoanalyse
Janet, Pierre, französischer Philosoph, Psychiater und Psychotherapeut
Marinescu, Gheorghe, rumänischer Neurologe und Neuropathologe
Munthe, Axel, schwedischer Arzt und Autor
Tourette, Georges Gilles de la, französischer Neurologe und Rechtsmediziner, beschrieb 1885 das Tourette-Syndrom
Winocour, Alice, französische Regisseurin und Drehbuchautorin
Wittman, Blanche, französische Frau, Patientin von Jean-Martin Charcot, der an ihr die Ausformung der Hysterie öffentlich demonstrierte
Bernheim, Hippolyte, französischer Psychiater, Neurologe und Hypnologe
Duchenne, Guillaume-Benjamin, französischer Physiologe
Ellenberger, Henri, Schweizer Psychiater, Psychoanalytiker und Medizinhistoriker
Lindon, Vincent, französischer Filmschauspieler
Olcott, Henry Steel, Mitbegründer der Theosophischen Gesellschaft und ihr erster Präsident
Webb, James, schottischer Historiker und Kulturwissenschaftler
Alajouanine, Théophile, französischer Psychiater, Altmeister der französischen Psychiatrie
Alas, Leopoldo, spanischer Schriftsteller
Avril, Jane, französische Tänzerin
Baldwin, James Mark, US-amerikanischer Psychologe und Philosoph
Beard, George Miller, französischer Neurologe
Bechterew, Wladimir Michailowitsch, russischer Neurologe, Neurophysiologe und Psychiater
Binet, Alfred, französischer Psychologe
Bonaparte, Marie, französische Psychoanalytikerin, durch Heirat Prinzessin von Griechenland und Dänemark
Brown-Séquard, Charles-Édouard, Physiologe und Neurologe
Bruns, Ludwig, deutscher Neurologe
Claude, Henri, französischer Mediziner
Cruveilhier, Jean, französischer Arzt
Erb, Wilhelm, deutscher Neurologe
Escherich, Theodor, deutsch-österreichischer Kinderarzt und Bakteriologe
Foerster, Otfrid, deutscher Neurowissenschaftler
Goldflam, Samuel, polnischer Neurologe
Inaudi, Jacques, italienischer Kopfrechenkünstler
Londe, Albert, französischer Fotograf, Mediziner und Chronofotograf
Marie, Pierre, französischer Neurologe
Menière, Prosper, französischer Arzt
Moll, Albert, deutscher Arzt, Psychiater und Sexualwissenschaftler
Nonne, Max, deutscher Neurologe
Oppenheim, Hermann, deutscher Neurologe
Orschanski, Isaak Grigorjewitsch, russischer Psychiater
Parkinson, James, britischer Arzt, Apotheker und Paläontologe
Proust, Adrien, französischer Arzt
Rieger, Konrad, deutscher Psychiater, Professor an der Universität Würzburg
Riese, Walther, deutsch-US-amerikanischer Psychiater
Sahli, Hermann, Schweizer Internist
Sollier, Paul, französischer Neurologe und Psychologe
Stilling, Benedikt, deutscher Mediziner
Sturge, William A., englischer Mediziner und Archäologe

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Jean-Martin_Charcot, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/293079, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118976001, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/71481596.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.