Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 572.560 Personen mit Wikipedia-Artikel
Papst (1024–1032)

Geboren

10. Jahrhundert oder 11. Jahrhundert, Rom

Gestorben

Oktober 1032, Rom

Namen

Johannes XIX.
Romanus von Tusculum (wirklicher Name)

Weiterer Staat

Flagge von ItalienItalien

Normdaten

Wikipedia-Link:Johannes_XIX._(Papst)
Wikipedia-ID:43607 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q227978
GND:118712578
LCCN:nb/2007/019532
VIAF:29061073

Familie

Bruder: Benedikt VIII.
Bruder: Alberic III, Count of Tusculum

Verlinkte Personen (17)

Benedikt IX., Papst (1032–1048)
Benedikt VIII., Papst (1012–1024)
Konrad II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1027–1039)
Gisela von Schwaben, Gattin Konrad II., Kaiserin des römisch-deutschen Reiches
Rodulfus Glaber, Mönch, Historiker und Hagiograph
Bartholomäus von Grottaferrata, italienischer Mönch und Heiliger
Centranigo, Pietro, Doge von Venedig
Dietmar II., Erzbischof von Salzburg
Eustathios I., Patriarch von Konstantinopel
Guido von Arezzo, italienischer Benediktinermönch, Musiktheoretiker und Lehrer
Hugo IV. von Lusignan, Herr von Lusignan
Laurentius von Amalfi, Mönch von Montecassino, Erzbischof von Amalfi, Schriftsteller
Orseolo, Orso, Bischof von Torcello, Patriarch von Grado
Petrus von Tusculum, Kardinal, Kanzler und Bibliothekar der Heiligen Römischen Kirche
Rumold von Konstanz, Bischof von Konstanz (1051–1069)
Warmann von Konstanz, Bischof von Konstanz (1026–1034)
Wilhelm III., Graf von Toulouse, Albi und Quercy

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Johannes_XIX._(Papst), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/43607, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118712578, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/29061073.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.