Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 571.230 Personen mit Wikipedia-Artikel
spanischer Adeliger, Sohn des spanischen Königs Alfons XIII.

Geboren

20. Juni 1913, La Granja de San Ildefonso bei Segovia

Gestorben

1. April 1993, Pamplona

Alter

79†

Namen

Borbón y Battenberg, Juan de
Borbón, Don Juan de
Borbón y Battenberg, Juan Carlos Teresa Silvestre Alfonso de

Weiterer Staat

Flagge von SpanienSpanien

Normdaten

Wikipedia-Link:Juan_de_Borbón_y_Battenberg
Wikipedia-ID:1055163 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q313857
GND:119315998
VIAF:120719917
SUDOC:032015178

Familie

Vater: Alfons XIII.
Mutter: Victoria Eugénie von Battenberg
Ehepartner: María de las Mercedes de Borbón y Orléans
Kind: María del Pilar von Spanien
Kind: Juan Carlos I.
Kind: Margarita de Borbón
Kind: Alfons de Borbón
Bruder: Gonzalo de Borbón y Battenberg
Bruder: Alfons Pius de Borbón
Bruder: Jaime de Borbón
Schwester: Infanta Maria Cristina of Spain
Schwester: Beatrice Isabel de Borbón y Battenberg

Verlinkte Personen (35)

Alfons de Borbón, spanischer Adeliger, Mitglied des Hauses Bourbon
Alfons XIII., König von Spanien
Battenberg, Victoria Eugénie von, Königin von Spanien
Borbón y Orléans, María de las Mercedes de, spanische Adlige
Borbón, Alfonso Carlos de, Herzog von San Jaime und Herzog von Anjou
Borbón, Carlos Luis de, Graf von Montemolín
Borbón, Carlos María Isidro de, spanischer Prinz und Graf von Molina
Borbón, Jaime de, spanischer Adeliger, Herzog von Sergovia, später Herzog von Anjou und Sergovia, Infant von Spanien
Borbón, Jaime de, Herzog von Madrid und Anjou, Prätendent (1909–1931)
Bourbon-Parma, Carlos Hugo von, spanischer Adeliger, Herzog von Bourbon-Parma
Bourbon-Parma, Franz Xaver von, Titularherzog von Parma, Piacenza und Guastalla
Bourbon-Parma, Sixto von, spanischer Adeliger, Mitglied des Hauses Bourbon-Parma und Herzog von Aranjuez; sowie carlistischer Gegenprätendent
Carlos María de de Borbón, Herzog von Madrid, Prätendent (1868–1909)
Juan Carlos de Borbón, Graf von Montizón, spanischer Thronprätendent
Juan Carlos I., spanischer Adeliger, König von Spanien
Karl Pius von Österreich-Toskana, Sohn von Erzherzog Leopold Salvator
Margarita de Borbón, spanische Adelige, Mitglied aus dem Haus Bourbon; sowie die jüngste Schwester des jetzigen spanischen König Juan Carlos I.
María del Pilar von Spanien, spanische Adelige, Schwester des Königs von Spanien
Alfons Pius de Borbón, spanischer Infant und Prinz von Asturien (1907–1933)
Franco, Francisco, spanischer General und Diktator
Alfons Maria von Neapel-Sizilien, Mitglied aus dem Hause Bourbon
Areilza, José María de, spanischer Diplomat und Politiker
Borbón y Ortiz, Sofía de, spanische Infantin
Bourbon, Carlos Maria de, Mitglied aus dem Haus Bourbon
Calvo Serer, Rafael, spanischer Autor, Hochschullehrer und Herausgeber
Felipe VI., spanischer König
Fernández Álvarez, Manuel, spanischer Historiker
Fitz-James Stuart y Falcó, Jacobo, spanischer Diplomat
Gil-Robles y Quiñones, José María, spanischer Rechtsanwalt und Politiker
Leonor von Spanien, spanische Infantin
López Oliván, Julio, spanischer Diplomat und internationaler Jurist
March, Juan, spanischer Unternehmer und Bankier
Maria Christina von Österreich, Regentin von Spanien
Orgaz Yoldi, Luis, Alto Comisario de España en Marruecos
Toerring-Jettenbach, Karl Theodor zu, bayerischer Unternehmer

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Juan_de_Borbón_y_Battenberg, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1055163, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/119315998, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/120719917.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.