Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 578.585 Personen mit Wikipedia-Artikel
Gemahlin Ludwigs des Frommen

Geboren

795

Gestorben

19. April 843

Name

Judith

Ämter

römisch-deutsche Kaiserin (819 bis 843 (Mitkaiserin aus Heirat war von 821 bis 849 Irmingard von Tours))
Vorgänger: Irmingard
Nachfolger: Engelberga
Königin des Frankenreiches (819–840)
Vorgänger: Irmingard von Hesbain
Nachfolger: Irmentrud von Orléans (Westfrankenreich) Irmingard von Tours (Lotharii Regnum) Hemma ([[Liste der Ehefrauen der römisch-

Normdaten

Wikipedia-Link:Judith_(Kaiserin)
Wikipedia-ID:269886 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q169547
GND:104292210
LCCN:nb/2006/004192
VIAF:59521729
ISNI:0000 0000 7821 7147

Familie

Vater: Welf I.
Ehepartner: Ludwig der Fromme
Kind: Karl der Kahle
Kind: Gisela
Bruder: Rudolph
Bruder: Konrad I.
Schwester: Hemma

Verlinkte Personen (51)

Agobard, Erzbischof von Lyon
Bernhard von Septimanien, Staatsmann am Hofe Kaiser Ludwigs des Frommen
Engelberga, Kaiserin als Ehefrau des Kaisers Ludwig II.
Hemma, ostfränkische Königin
Irmentrud, durch Heirat Königin des westfränkischen Reiches
Irmingard, erste Gemahlin Ludwigs des Frommen
Karl der Kahle, westfränkischer König (843–877) und Kaiser (875–877)
Konrad I., Graf im Argengau; Graf im Alpgau; Graf im Linzgau; Graf von Paris; Graf von Auxerre
Lothar I., fränkischer Kaiser
Ludwig der Deutsche, fränkischer König
Ludwig der Fromme, König des Fränkischen Reiches und römisch-deutscher Kaiser
Walahfrid Strabo, fränkischer Dichter und Diplomat des frühen Mittelalters, Benediktiner, Abt des Klosters Reichenau
Welf I., Graf, Urahn der Dynastie der Welfen
Ay, Karl-Ludwig, deutscher Historiker
Bezold, Friedrich von, deutscher Historiker
Collins, Roger, britischer Mediävist
Fleckenstein, Josef, deutscher Historiker
Fried, Johannes, deutscher Historiker
Irmingard von Tours, Frau des karolingischen Mitkaisers Lothar I.
Jahn, Joachim, deutscher Historiker und Leiter des Kulturamtes der Stadt Memmingen
Maier, Lorenz, deutscher Historiker
Niederstätter, Alois, österreichischer Historiker und Archivar
Pippin I., König von Aquitanien
Rabanus Maurus, Erzbischof von Mainz und Leiter der dortigen Klosterschule; Verfasser zweier lateinischsprachiger Enzyklopädien
Schieffer, Theodor, deutscher Historiker
Störmer, Wilhelm, deutscher Historiker und Hochschullehrer
Tellenbach, Gerd, deutscher Historiker
Wala, sächsischer Graf und später Abt
Adalhard, Seneschall des Kaisers Ludwig des Frommen und der Kaiserin Judith
Adelheid von Tours, Gemahlin Konrads von Auxerre und Roberts des Tapferen
Bonifatius II. von Lucca, Markgraf von Tuszien
Cobbo der Ältere, Graf von Hrecwiti und Boroctra (etwa 825 bis 850)
Dhuoda, fränkische Adlige
Eberhard von Friaul, Markgraf von Friaul
Ebo von Reims, Erzbischof von Reims
Ermoldus Nigellus, Dichter und Vertrauter des Königs Pippin I. von Aquitanien
Frechulf, römisch-katholischer Bischof
Friedrich I. von Utrecht, Bischof von Utrecht und Heiliger
Frothar, Bischof von Toul
Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen (1142–1180); Herzog von Bayern (1156–1180)
Helgaud, Graf von Montreuil, Laienabt von Saint-Riquier
Hugo Abbas, Abt in mehreren französischen Klöstern
Hugo von Tours, Graf von Tours
Ingeltrud, älteste Tochter von Markgraf Eberhard von Friaul aus der Familie der Unruochinger
Kempff, Martina, deutsche Schriftstellerin
Luitgard, vierte und letzte Gemahlin von Kaiser Karl dem Großen
Lupus Servatus, karolingischer Benediktiner, Theologe und Abt von Ferrières
Matfried I., Graf von Orléans
Odo von Orléans, Graf von Orleans
Radolt von Verona, Bischof von Verona und Heiliger der katholischen Kirche
Reginhar, Graf von Hennegau und Maasgau

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Judith_(Kaiserin), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/269886, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/104292210, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/59521729.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.