Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 561.814 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer General und König von Schweden und Norwegen (1818–1844)

Geboren

26. Januar 1763, Pau, Frankreich

Gestorben

8. März 1844, Stockholm

Alter

81†

Namen

Karl XIV. Johann
Jean-Baptiste Bernadotte

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Weitere Staaten

Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von NorwegenNorwegen
Flagge von SchwedenSchweden

Ämter

König von Schweden (1818–1844)
Vorgänger: Karl XIII./II.
Nachfolger: Oskar I.
König von Norwegen (1818–1844)
Vorgänger: Karl XIII./II.
Nachfolger: Oskar I.
Kriegsminister von Frankreich (1799)
Vorgänger: Louis Marie de Milet de Mureau
Nachfolger: Edmond Louis Alexis Dubois-Crancé
Ministerpräsident von Norwegen (1814)
Vorgänger: Marcus Gjøe Rosenkrantz
Nachfolger: Hans Henrik von Essen
Ministerpräsident von Norwegen (1816)
Vorgänger: Hans Henrik von Essen
Nachfolger: Hans Henrik von Essen

Normdaten

Wikipedia-Link:Karl_XIV._Johann_(Schweden)
Wikipedia-ID:109582 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q52927
GND:118560174
LCCN:n/79/65096
VIAF:73959251
ISNI:0000 0001 2139 5548
BnF:125108868

Familie

Ehepartner: Désirée Clary
Kind: Oskar I.

Verlinkte Personen (174)

Beauharnais, Eugène de, Stiefsohn Napoleons, Sohn der Joséphine de Beauharnais, General, Herzog
Blücher, Gebhard Leberecht von, preußischer Generalfeldmarschall
Bonaparte, Joseph, König von Neapel und Spanien
Bonaparte, Louis, König von Holland, Bruder Napoléon Bonapartes
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Boyer, Christine, erste Ehefrau von Lucien Bonaparte, Napoléons jüngsten Bruder
Bülow von Dennewitz, Friedrich Wilhelm, preußischer Offizier, zuletzt General der Infanterie
Christian VIII., König von Dänemark (1839–1848), König von Norwegen (1814)
Clary, Désirée, Königin von Schweden und Norwegen
Clary, Julie, Königin von Neapel, Sizilien und Spanien
Drouet d’Erlon, Jean-Baptiste, französischer General und Marschall von Frankreich
Essen, Hans Henrik von, schwedischer Reichsmarschall und Staatsmann
Imhof, Arthur E., Schweizer Historiker und Demograf
Karl XIII., König von Schweden (1809–1818) und König von Norwegen (1814–1818)
Kléber, Jean-Baptiste, französischer General
Lindblom, Jacob Axelsson, schwedischer Philoge und Bischof
Metternich, Klemens Wenzel Lothar von, österreichischer Staatsmann
Ohsson, Abraham Constantin Mouradgea d’, französisch-armenischer Mongolist in schwedischen diplomatischen Diensten
Oskar I., König von Schweden und Norwegen
Phull, Karl Ludwig von, preußischer Offizier und Generalstabschef
Récamier, Julie, französische Salondame
Rosenkrantz, Marcus Gjøe, Ministerpräsident von Norwegen (1814–1815)
Staël, Anne Louise Germaine de, französische Schriftstellerin
Villers, Charles de, französischer Offizier und Philosoph
Wangenheim, Christian August von, deutscher Militär, Hofmarschall und Mitglied der Ständeversammlung im Königreich Hannover
Westin, Fredric, schwedischer Maler
Alexander I., russischer Zar
Augereau, Charles Pierre François, französischer General, Marschall von Frankreich
Barras, Paul de, französischer Politiker und Mitglied des Direktoriums
Barthélemy, François, französischer Diplomat und Politiker
Bennigsen, Levin August von, russischer General deutscher Herkunft
Berthier, Louis-Alexandre, französischer General und Marschall von Frankreich
Bessières, Jean-Baptiste, französischer General
Bleibtreu, Karl, deutscher Schriftsteller
Bombelles, Ludwig Philipp von, österreichischer Diplomat
Bonaparte, Lucien, französischer Autor, drittgeborene der Brüder Bonaparte
Cadoudal, Georges, französischer General und Chef der Chouans im französischen Revolutionskrieg
Caulaincourt, Armand de, französischer General und Staatsmann
Custine, Adam-Philippe, de, französischer General
David, Jacques-Louis, französischer Maler
Davout, Louis-Nicolas, französischer General, Pair und Marschall von Frankreich
Dubois-Crancé, Edmond, französischer Politiker und General
Ducos, Roger, französischer Staatsmann
Fabius Maximus Verrucosus, Quintus, römischer Senator und Feldherr
Fesch, Joseph, französischer Kardinal
Findeisen, Jörg-Peter, deutscher Historiker
Fouché, Joseph, französischer Politiker
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Friedrich VI., König von Dänemark und Norwegen
Friedrich von Hessen-Kassel, hessischer Adliger, Statthalter von Schleswig-Holstein Gouverneur von Norwegen
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Georg III., König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland
Gohier, Louis-Jérôme, französischer Politiker
Gustav II. Adolf, König von Schweden
Gustav IV. Adolf, König von Schweden (1792–1809)
Gustav von Schweden, Prinz von Schweden, Prinz von Wasa und österreichischer Feldmarschallleutnant
Hardenberg, Karl August von, preußischer Staatsmann
Houchard, Jean-Nicolas, französischer Revolutionsgeneral
Joubert, Barthélemy-Catherine, französischer General
Jourdan, Jean-Baptiste, französischer Marschall
Kellermann, François-Etienne, französischer Kavalleriegeneral
Kienmayer, Michael von, österreichischer Feldmarschall und Feldherr
Kutusow, Michail Illarionowitsch, russischer Generalfeldmarschall
Ludwig XVI., König von Frankreich (1774–1792)
Ludwig XVIII., französischer König
MacDonald, Jacques, französischer General und Marschall von Frankreich
Marie-Louise von Österreich, Ehefrau Napoleons I.
Marx, Karl, deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist
Masséna, André, französischer General
Mlynek, Klaus, wissenschaftlicher Archivar und langjähriger Direktor des Stadtarchivs Hannover
Mortier, Édouard Adolphe, Marschall von Frankreich
Murat, Joachim, König von Neapel und Marschall von Frankreich
Ney, Michel, französischer General
Oudinot, Charles Nicolas, französischer Heerführer und Marschall von Frankreich
Preußen, Wilhelm von, dritter Sohn des Königs Friedrich Wilhelm II.
Radetzky von Radetz, Josef Wenzel, österreichischer Heerführer
Rodde, Mattheus, Kaufmann und Bürgermeister der Hansestadt Lübeck
Scharnhorst, Gerhard von, preußischer General
Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg, Christian August von, dritter Sohn Herzogs Friedrich Christian
Schlözer, Dorothea, deutsche Philosophin
Schwarzenberg, Karl Philipp zu, österreichischer Feldmarschall aus dem Haus Schwarzenberg
Selinko, Annemarie, österreichisch-dänische Schriftstellerin
Sieyès, Emmanuel Joseph, französischer Politiker
Soult, Nicolas Jean-de-Dieu, französischer General, Marschall von Frankreich
Stubbe da Luz, Helmut, deutscher Historiker, Kommunalpolitiker (CDU, FDP) und Philosoph
Talleyrand-Périgord, Charles-Maurice de, französischer Diplomat
Tauentzien, Bogislav Friedrich Emanuel von, preußischer General der Infanterie
Wallmoden-Gimborn, Ludwig von, österreichischer General der Kavallerie
Wencker-Wildberg, Friedrich, deutscher Schriftsteller, Übersetzer, Historiker und Redakteur
Wintzingerode, Ferdinand von, deutscher Adliger und russischer General
Yorck von Wartenburg, Ludwig, preußischer Generalfeldmarschall
Adler, Johan Gunder, dänisch-norwegischer Beamter
Anker, Carsten, norwegischer Kaufmann und Politiker, Mitglied des Storting
Anthing, Carl Heinrich Wilhelm, deutscher Offizier, zuletzt Generalleutnant, in niederländischen Diensten
Armfelt, Gustaf Mauritz, finnlandschwedischer Staatsmann
Augustin, Vincenz von, österreichischer General
Barbou des Courières, Gabriel, französischer General
Bayrhammer, Josef Carl, deutscher Agronom und Landwirtschaftsreformer
Beauharnais, Joséphine de, Königin von Schweden und Norwegen
Bergslien, Brynjulf, norwegischer Bildhauer
Blom, Fredrik, schwedischer Oberst und Architekt
Brock, Ludvig Frederik, dänisch-norwegischer Militär und Politiker
Brun, Johan Nordahl, norwegischer Bischof und Dichter
Byström, Johan Niclas, schwedischer Bildhauer
Caboga-Cerva, Bernhard, österreichischer General
Caffarelli du Falga, Louis Marie Joseph Maximilien, französischer Brigadegeneral
Carola von Wasa-Holstein-Gottorp, deutsche Adlige, Königin von Sachsen
Ceracchi, Giuseppe, italienischer Bildhauer
Charles William Vane, britischer Offizier, Politiker, Mitglied des House of Commons und Diplomat
Crome, August Friedrich Wilhelm, deutscher Volkswirtschaftler, Professor für Kameralistik in Gießen
Deroy, Bernhard Erasmus von, bayerischer General der Infanterie
Dunker, Bernhard, norwegischer Rechtsanwalt, Politiker, Mitglied des Storting und Autor
Fogelberg, Bengt Erland, schwedischer Bildhauer
Friant, Louis de, französischer General der Napoleonischen Kriege
Friedrich Christian II., Herzog von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg
Gérard, Étienne-Maurice, französischer General und Staatsmann, Pair und Marschall von Frankreich
Gries, Johann Michael, hamburgischer Ratssyndikus, Diplomat und Politiker
Gustav VI. Adolf, König von Schweden
Hackher zu Hart, Franz Xaver, österreichischer k.u.k. Ingenieur-Oberst
Hammerstein, Hans Detlef von, Politiker in Oldenburg und Hannover
Haupt, Theodor von, deutscher Jurist und Schriftsteller
Hörberg, Pehr, schwedischer Maler und Komponist
Humbert, Jean Paul, Berliner Unternehmer und Politiker
Jacob, Heinrich Eduard, deutscher und amerikanischer Journalist und Schriftsteller
Kiörboe, Carl Fredrik, schwedischer Maler
Kleist, Friedrich Ludwig Heinrich von, preußischer Generalmajor
Krohg, Christian, norwegischer Jurist und Politiker, Mitglied des Storting
Krusemarck, Friedrich Wilhelm Ludwig von, preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant sowie Gesandter
Kühl, David Lukas, Bürgermeister von Stralsund
Langerhans, Friedrich Wilhelm, deutscher Architekt und kommunaler Baubeamter in Berlin
Lasse-Maja, schwedischer Trickdieb
Leyßer, Wilhelm Friedrich August von, sächsischer Generalleutnant und Politiker, erster Präsident der II. Kammer des Sächsischen Landtags
Løvenskiold, Severin, norwegischer Fabrikant und Politiker
Maison, Nicolas-Joseph, französischer General und Staatsmann, Marschall von Frankreich
Marbot, Antoine Adolphe Marcelin, französischer General
Marbot, Marcellin de, französischer General
Moreau, Jean-Victor, französischer General der Revolution
Mörner, Axel Otto, schwedischer Maler, General und Verteidigungsminister
Motzfeldt, Ulrik Anton, norwegischer Jurist und Politiker, Mitglied des Storting
Neidhardt von Gneisenau, August, preußischer Generalfeldmarschall und Heeresreformer
Pacthod, Michel-Marie, französischer Divisionsgeneral der Infanterie
Pahlen, Peter von der, General der russischen Armee
Palm, Johann Philipp, deutscher Buchhändler
Petersen, Hans Christian, norwegischer Jurist, Beamter und Politiker
Peterson, Matthias Conrad, norwegischer Kaufmann und Journalist
Platen, Baltzar von, deutsch-schwedischer Offizier und Reichstatthalter von Norwegen
Quistorp, Ernst von, preußischer Offizier
Rein, Jonas, norwegischer Dichter und Eidsvoll-Abgeordneter
Reiniger, Emil, Arzt, Mediziner und Dichter
Reißiger, Friedrich August, Komponist, Organist, Kapellmeister, Gesangspädagoge und Dirigent in Norwegen
Ruhl, Ludwig Sigismund, deutscher Maler (Kurhessen)
Schlegel, August Wilhelm, deutscher Literaturhistoriker, Übersetzer, Schriftsteller, Indologe und Philosoph
Schouboe, Oluf de, norwegischer Politiker
Seidler, Louise, deutsche Malerin, Vertraute Johann Wolfgang von Goethes
Sérurier, Jean, französischer Revolutionsgeneral, Marschall und Pair von Frankreich
Stedingk, Curt von, schwedischer Feldmarschall und Politiker
Stride, Elizabeth, britische Prostituierte schwedischer Herkunft und Opfer von Jack the Ripper
Tettenborn, Friedrich Karl von, österreichischer General der Kavallerie im Freiheitskrieg
Thun, Wilhelm Ulrich von, preußischer Infanteriegeneral und Gesandter
Toll, Johan Christopher, schwedischer Graf, Ritter, Feldmarschall und Politiker
Tschernyschow, Alexander Iwanowitsch, russischer General und Kriegsminister
Villars, Dominique, französischer Arzt und Botaniker
Villatte, Eugène-Casimir, französischer Divisionsgeneral der Infanterie
Vogt, Jørgen Herman, Jurist und Politiker, Mitglied des Storting, Erster Staatsrat
Wangenheim, Georg von, Oberhofmarschall
Wankel, Michael Konrad, deutscher Politiker und Abgeordneter des Bayerischen Landtags
Wedel-Jarlsberg, Ferdinand, norwegischer Offizier
Wergeland, Henrik Arnold, norwegischer Dichter
Wergeland, Nicolai, norwegischer Theologe und Politiker
Wilhelm Malte I., Fürst auf Rügen, schwedischer Gouverneur in Pommern
Württemberg, Eugen Friedrich Heinrich von, Herzog von Württemberg
Zastrow, August Friedrich Wilhelm Franz von, preußischer Generalmajor
Zezschwitz, Joachim Friedrich Gotthelf von, sächsischer General der Kavallerie
Zezschwitz, Johann Adolf von, sächsischer Generalleutnant, Kriegsminister

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Karl_XIV._Johann_(Schweden), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/109582, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118560174, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/73959251.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.