Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 582.463 Personen mit Wikipedia-Artikel
Kapitän der Shinsengumi, einer japanischen Schutztruppe

Geboren

9. Oktober 1834, Kami-Ishihara

Gestorben

25. April 1868, Itabashi
Todesursache: Todesstrafe

Alter

33†

Namen

Kondō, Isami
近藤 勇 (japanisch)
Miyagawa Katsugorō (Kindheitsname)
宮川 勝五郎 (Kindheitsname, japanisch)

Weiterer Staat

Flagge von JapanJapan

Normdaten

Wikipedia-Link:Kondō_Isami
Wikipedia-ID:1363170 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q467334
LCCN:nr/91/6258
VIAF:12160535

Verlinkte Personen (13)

Harada, Sanosuke, Kapitän einer japanischen Schutztruppe
Hijikata, Toshizō, japanischer Samurai, stellvertretender Kommandeur einer japanischen Schutztruppe
Inoue, Genzaburō, Anführer der 6. Einheit der Shinsengumi
Nagakura, Shimpachi, japanischer Korpsführer einer Einheit der Shinsengumi
Niimi, Nishiki, Kommandeur, später Vize-Kommandeur der Shinsengumi, einer Polizeieinheit
Okita, Sōji, Kapitän einer japanischen Schutztruppe
Serizawa, Kamo, Kommandeur einer japanischen Schutztruppe
Tōdō Heisuke, Kapitän einer japanischen Schutztruppe
Yamanami, Keisuke, Vize-Kommandeur der japanischen Polizeieinheit Shinsengumi in der Bakumatsu Zeit
Perry, Matthew Calbraith, US-amerikanischer Seeoffizier
Tokugawa, Iemochi, japanischer Shōgun
Enomoto, Ken’ichi, japanischer singender Komödiant
Yamazaki, Susumu, Spion der Shinsengumi, einer Polizeieinheit der Bakumatsu-Zeit

Auf anderen Webseiten

WorldCat

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Kondō_Isami, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1363170, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/12160535.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.