Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 572.570 Personen mit Wikipedia-Artikel
Herzog von Schwaben, römisch-deutscher König, König von Sizilien und König von Jerusalem (1228–1254)

Geboren

25. April 1228, Andria

Gestorben

21. Mai 1254, Lavello
Todesursache: Malaria

Alter

26†

Namen

Konrad IV.
Konrad

Weitere Staaten

Flagge von DeutschlandDeutschland
Flagge von ItalienItalien

Ämter

Römisch-deutscher König (1237–1254)
Vorgänger: Friedrich II.
Nachfolger: Wilhelm von Holland
König von Sizilien (1250–1254)
Vorgänger: Friedrich II.
Nachfolger: Konradin
König von Jerusalem (1228–1254)
Vorgänger: Isabella II.
Nachfolger: Konradin
Herzog von Schwaben (1235–1254)
Vorgänger: Heinrich (VII.)
Nachfolger: Konradin

Normdaten

Wikipedia-Link:Konrad_IV._(HRR)
Wikipedia-ID:80508 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q157179
GND:118565087
LCCN:no/2013/19384
VIAF:263056045
ISNI:0000 0000 6136 4837
SUDOC:122148878

Familie

Vater: Friedrich II.
Mutter: Isabella II.
Ehepartner: Elisabeth von Bayern
Kind: Konradin
Bruder: Heinrich (VII.)
Bruder: Manfred
Bruder: Friedrich von Antiochia
Bruder: Enzio von Sardinien
Schwester: Konstanze von Staufen
Schwester: Margaretha von Staufen

Verlinkte Personen (82)

Berthold von Hohenburg, Markgraf von Vohburg-Hohenburg
Elisabeth von Bayern, durch Heirat deutsche Königin und Königin von Sizilien und Jerusalem
Friedrich II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Heinrich (VII.), römisch-deutscher König, König von Neapel und Sizilien, Mitkönig Kaiser Friedrichs II.
Heinrich Raspe IV., Landgraf von Thüringen, Gegenkönig zu Friedrich II.
Innozenz IV., Papst
Isabella II., Königin von Jerusalem
Konrad von Winterstetten, Reichsschenk unter den staufischen Königen
Konradin, Herzog von Schwaben, Titularkönig von Jerusalem
Manfred, König von Sizilien
Meinhard II., Tiroler Fürst und Begründer Tirols als eigenständiges Land
Otto II., Herzog von Bayern
Siegfried III. von Eppstein, Erzbischof von Mainz, Reichserzkanzler, Reichsverweser und Päpstlicher Legat
Wenzel I., König von Böhmen
Wilhelm von Holland, römisch-deutscher König
Karl I., König von Sizilien
Kaufhold, Martin, deutscher Historiker
Rueß, Karl-Heinz, deutscher Historiker und Archivar
Schaller, Hans Martin, deutscher Historiker
Schneidmüller, Bernd, deutscher Historiker
Stürner, Wolfgang, deutscher Historiker
al-Aschraf Musa, Ayyubide, Sultan von Syrien
Albert I. von Pietengau, Bischof von Regensburg
Alice, Tochter von Isabella I.
Beatrix von der Provence, Königin von Sizilien, Gräfin der Provence
Berthold I. von Teck, Bischof von Straßburg
Blanka von Kastilien, durch Heirat Königin von Frankreich
Bonifatius II., Markgraf von Montferrat und Titularkönig von Thessaloniki (1239–1240)
Burkhart von Ziegenhain, Erzbischof von Salzburg
Capocci, Pietro, italienischer Kardinal der katholischen Kirche
Dietrich, Dompropst zu Schwerin, Domherr zu Hamburg und Bischof des Bistums Schwerin (1240–1247)
Eberstein, Eberhard IV. von, Graf von Eberstein und Stauf, Stifter des Klosters Rosenthal (Pfalz)
Edmund Crouchback, 1. Earl of Lancaster, Sohn von Heinrich III. und Steward von England
Egno von Eppan, Fürstbischof von Brixen und Trient
Friedrich II. von Parsberg, Fürstbischof von Eichstätt
Friedrich von Antiochia, Graf von Alba und Celano, Sohn Kaiser Friedrichs II.
Gerhard I. von Dhaun, Wildgraf von Dhaun und Kyrburg, Erzbischof von Mainz, Reichserzkanzler
Hagenbuch, Judenta von, dritte thurgauische Äbtissin des Fraumünsters Zürich
Hartmann II. von Grüningen, Graf von Grüningen
Hartmann von Dillingen, Bischof von Augsburg
Heinrich I., König von Zypern
Heinrich I., deutscher Adliger, Vogt von Plauen
Heinrich III., Markgraf von Meißen aus dem Hause der Wettiner
Heinrich III. von Stahleck, deutscher römisch-katholischer Bischof von Straßburg (1244–1260)
Heinrich IV. von Erthal, Fürstabt des Klosters Fulda
Heinrich von Hohenlohe, Hochmeister des Deutschen Ordens
Heinrich von Tanne, Bischof von Konstanz
Hermann I. von Lobdeburg, Bischof von Würzburg
Isabelle de France, Klostergründerin
Isenburg, Arnold II. von, Erzbischof von Trier
Jean de Joinville, Seneschall von Champagne und Chronist von Ludwigs IX.
Jean de Ronay, Vizemeister des Hospitaliterordens
Johann I., Markgraf der Mark Brandenburg
Johann I., Graf von Chalon-sur-Saône und Auxonne, Herr von Salins
Johann I. von Beirut, Herr von Beirut und Arsuf, Konstabler und Regent von Jerusalem, Regent von Zypern
Johann von Brienne, französischer Kreuzritter, König von Jerusalem und Mitkaiser von Konstantinopel
Konrad II., Stiftspropst von Berchtesgaden
Konrad von Thüringen, Hochmeister des Deutschen Orden
Krallert, Wilfried, österreichischer Historiker
Leiningen, Heinrich von, Bischof von Speyer, kaiserlicher Kanzler, kurzzeitig faktischer Bischof von Würzburg
Ludwig der Strenge, Herzog von Bayern und Pfalzgraf bei Rhein
Ludwig IV., römisch-deutscher Kaiser; Herzog von Bayern und Pfalzgraf bei Rhein
Ludwig IX., König von Frankreich (1226–1270)
Odo von Montbéliard, Titularfürst von Galiläa
Otto III., Markgraf der Mark Brandenburg
Pfirt, Berthold von, Bischof von Basel
Philipp von Novara, Chronist und Legist
Raoul von Soissons, französischer Trouvère und Kreuzfahrer
Reinhard I., Herr von Hanau
Richard Filangieri, kaiserlicher Marschall von Sizilien, Gefolgsmann Kaiser Friedrichs II., Statthalter von Jerusalem
Robert von Nantes, Bischof von Nantes, Patriarch von Jerusalem
Rudolf I., römisch-deutscher König und Graf von Habsburg
Rudolf II., Pfalzgraf von Tübingen
Rudolf von Ems, deutscher Epiker des Mittelalters
Schenk Konrad von Limpurg, deutscher Minnesänger
Thomas I. von Aquino, Graf von Acerra, Regent von Sizilien, Gefolgsmann und Diplomat Kaiser Friedrichs II.
Ulrich I., Graf von Württemberg (um 1241–1265)
Ulrich von Türheim, deutscher Dichter des Mittelalters
Ulrich von Winterstetten, mittelhochdeutscher Dichter
Wilhelm von Tübingen, Graf von Tübingen und Graf von Gießen
Wolfram II. von Praunheim, Ritter
Zinsmaier, Paul, deutscher Historiker

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Konrad_IV._(HRR), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/80508, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118565087, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/263056045.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.