Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 572.601 Personen mit Wikipedia-Artikel
Bischof von Trier

Geboren

3. Mai 1811, Schweidnitz, Niederschlesien

Gestorben

3. Mai 1867, Trier

Alter

56†

Name

Pelldram, Leopold

Staatsangehörigkeit

Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Bischof von Trier (1865–1867)
Vorgänger: Wilhelm Arnoldi
Nachfolger: Matthias Eberhard
Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern (1850–1859)
Vorgänger: Wilhelm Emmanuel von Ketteler
Nachfolger: Franz Xaver Karker
Preußischer Feldpropst (1859–1867)
Vorgänger: Friedrich Felix Mencke
Nachfolger: Franz Adolf Namszanowski

Normdaten

Wikipedia-Link:Leopold_Pelldram
Wikipedia-ID:1618518 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q1819783
GND:116074833
VIAF:59826736

Verlinkte Personen (13)

Arnoldi, Wilhelm, Bischof von Trier
Eberhard, Matthias, Bischof von Trier
Karker, Franz Xaver, römisch-katholischer Theologe, Fürstbischöflicher Delegat für Brandenburg und Pommern, Propst von St. Hedwig in Berlin
Ketteler, Wilhelm Emmanuel von, deutscher Geistlicher, Bischof von Mainz und Politiker (Zentrum), MdR
Martini, Matthias, Generalvikar des Bistums Trier
Mencke, Friedrich Felix, Domherr in Münster, preußischer Feldpropst
Namszanowski, Franz Adolf, Armeebischof in Preußen
Jost, Eduard, deutscher Autor
Pauly, Ferdinand, deutscher Theologe und Kirchenhistoriker
Persch, Martin, deutscher katholischer Theologe und Historiker
Kraft, Johann Jakob, deutscher Pastoraltheologe, Weihbischof in Trier
Orsbeck, Johann VIII. Hugo von, deutscher römisch-katholischer Geistlicher; Bischof von Speyer (1675–1711); Erzbischof und Kurfürst von Trier (1676–1711)
Vasters, Reinhold, deutscher Goldschmied und Kunstfälscher

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Leopold_Pelldram, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1618518, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/116074833, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/59826736.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.