Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 565.076 Personen mit Wikipedia-Artikel
Bischof von Rom (352–366)

Geboren

3. Jahrhundert oder 4. Jahrhundert, Rom

Gestorben

24. September 366

Name

Liberius

Weiterer Staat

Flagge von VatikanstadtVatikanstadt

Normdaten

Wikipedia-Link:Liberius_(Bischof_von_Rom)
Wikipedia-ID:56376 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q102105
GND:118779869
VIAF:58662922
ISNI:0000 0000 7858 1619

Verlinkte Personen (16)

Damasus I., Bischof von Rom (366–384)
Felix II., Papst oder Gegenpapst (355–358)
Julius I., Bischof von Rom (337–352)
Athanasius der Große, Bischof von Alexandria in Ägypten
Constantius II., spätantiker Kaiser des römischen Reiches
Migne, Jacques Paul, französischer Priester, Schöpfer der Patrologia Latina
Sauser, Ekkart, deutscher Theologe und Kirchenhistoriker
Coccia, Maria Rosa, italienische Komponistin
Eusebius, spätrömischer Beamter und Eunuch
Eusebius von Vercelli, Bischof von Vercelli (ab 340)
Lucifer von Calaris, Bischof von Cagliari und Heiliger
Marcellina, frühchristliche Jungfrau und Heilige, Schwester des heiligen Ambrosius
Nikolaus von Kues, Kardinal und Universalgelehrter
Pinsk, Johannes, deutscher katholischer Theologe
Siricius, Papst in Rom
Ursinus, Gegenbischof von Rom

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Liberius_(Bischof_von_Rom), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/56376, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118779869, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/58662922.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.