Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 569.424 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Erfinder der Blindenschrift (Brailleschrift)

Geboren

4. Januar 1809, Coupvray

Gestorben

6. Januar 1852, Paris
Todesursache: Tuberkulose

Alter

43†

Name

Braille, Louis

Staatsangehörigkeit

Flagge von FrankreichFrankreich

Normdaten

Wikipedia-Link:Louis_Braille
Wikipedia-ID:3037 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q93182
GND:11916258X
LCCN:n/50/65102
VIAF:815771
ISNI:0000 0000 7358 5426
BnF:11958679r
NLA:36022471
SUDOC:027576221

Verlinkte Personen (12)

Barbier, Charles, französischer Erfinder, Entwickler der sogenannte Nachtschrift, eines Vorläufers der Brailleschrift
Haüy, Valentin, französischer Blindenpädagoge
Paradis, Maria Theresia von, österreichische Komponistin, Pianistin und Sängerin
Milton, John, englischer Dichter
Besozzi, Louis Désiré, französischer Komponist, Organist und Pianist
Bielschowsky, Alfred, deutscher Schielforscher (Augenheilkunde)
Charreire, Paul, französischer Organist und Komponist
Kurzweil, Raymond, US-amerikanischer Computerpionier und Autor
Malkowski, Dario, deutscher Bildhauer und Keramiker
Montal, Claude, französischer Klavierbauer
Streit, Jakob, Schweizer Lehrer und Schriftsteller
Zimmer, Joana, deutsche Sängerin

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Louis_Braille, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/3037, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/11916258X, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/815771.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.