Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 569.421 Personen mit Wikipedia-Artikel
König von Frankreich

Geboren

5. September 1187, Paris

Gestorben

8. November 1226, Montpensier

Alter

39†

Name

Ludwig VIII.

Weiterer Staat

Flagge von AndorraAndorra

Ämter

König von Frankreich (1223–1226)
Vorgänger: Philipp II. August
Nachfolger: Ludwig IX. der Heilige

Normdaten

Wikipedia-Link:Ludwig_VIII._(Frankreich)
Wikipedia-ID:90947 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q165284
GND:118780727
LCCN:n/83/225874
VIAF:29542569
ISNI:0000 0000 6136 0801
SUDOC:027372804

Familie

Vater: Philipp II.
Mutter: Isabella von Hennegau
Ehepartner: Blanka von Kastilien
Kind: Ludwig IX.
Kind: Robert I.
Kind: Alfons von Poitiers
Kind: Isabelle de France
Kind: Karl I.
Kind: Jan van Maine
Bruder: Philippe Hurepel de Clermont
Schwester: Marie of France, Duchess of Brabant

Verlinkte Personen (147)

Adela von Champagne, Königin von Frankreich, dritte Ehefrau Ludwigs VII. von Frankreich
Alexander II., König von Schottland
Alfons VIII., König von Kastilien
Alfons von Poitiers, Graf von Poitiers und Graf von Toulouse
Amalrich VII. von Montfort, Konstabler von Frankreich, Graf von Montfort
Arthur I., Herzog von Bretagne
Blanka von Kastilien, durch Heirat Königin von Frankreich
Ferdinand, Graf von Flandern und Hennegau
Guillaume de Joinville, Bischof von Langres und Erzbischof von Reims
Heinrich III., König von England (1216–1272)
Honorius III., Papst (1216–1227)
Hugo X. von Lusignan, Herr von Lusignan, Graf von La Marche und Angoulême
Isabella von Hennegau, Königin von Frankreich
Isabelle de France, Klostergründerin
Johann Ohneland, König von England, jüngster Bruder von Richard Löwenherz
Johann von Brienne, französischer Kreuzritter, König von Jerusalem und Mitkaiser von Konstantinopel
Karl I., König von Sizilien
Ludwig IX., König von Frankreich (1226–1270)
Marshal, William, 1. Earl of Pembroke, anglo-normannischer Adliger, Marschall von England
Peter Mauclerc, Herzog von Bretagne
Philipp II., König von Frankreich (1180–1223)
Plantagenet, Eleonore, Königin von Kastilien
Raimund VI., Graf von Toulouse
Raimund VII., Graf von Toulouse
Robert I., Graf von Artois (1237–1250)
Romano Bonaventura, Kardinaldiakon von Sant'Angelo in Perscheria, Kardinalbischof von Porto e Santa Rufina
Simon de Montfort, 5. Earl of Leicester, Anführer des Albigenserkreuzzugs
Adelheid von Savoyen, Königin von Frankreich
Alexander der Große, makedonischer Feldherr und König
Balduin IV., Graf von Hennegau (1120–1171)
Balduin V., Graf von Hennegau, Flandern und Namur
Bernard Itier, französischer Geistlicher und Chronist
Delisle, Léopold Victor, französischer Historiker und Bibliothekar
Dietrich von Elsass, Graf von Flandern (1128–1168)
Ehlers, Joachim, deutscher Historiker
Engelbert I. von Köln, Erzbischof von Köln
Fillastre, Guillaume, französischer Geistlicher, Kardinal der Katholischen Kirche
Fouquet, Jean, französischer Buch- und Tafelmaler
Friedrich II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Heinrich (VII.), römisch-deutscher König, König von Neapel und Sizilien, Mitkönig Kaiser Friedrichs II.
Heinrich II., König von England
Hugo Capet, König von Frankreich (987–996)
Innozenz III., Papst
Karl der Große, König der Franken, römischer Kaiser
Karl V., König von Frankreich (1364–1380)
Ludwig VI., König von Frankreich
Ludwig VII., König von Frankreich (1137–1180)
Margarete I., Gräfin von Flandern
Mathilde von Spanheim, Tochter des Kärntner Herzogs Engelbert II. von Spanheim und seiner Gemahlin Uta von Passau
Ménestrel von Reims, mittelalterlicher Dichter und Sänger
Otto IV., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Peter Karlotus, unehelicher Sohn König Philipps II. August von Frankreich, Bischof und Graf von Noyon
Richard von Cornwall, König des Heiligen Römischen Reiches, Earl of Cornwall, Graf von Poitou
Schneidmüller, Bernd, deutscher Historiker
Sibylle von Anjou, durch Heirat Gräfin von Flandern
Theobald II., Graf von Blois, Chartres, Meaux, Châteaudun und Sancerre sowie Graf von Troyes und Champagne
Walaricus, Gestalt des frühen Mönchtums im Frankenreich
Agnes II., Gräfin von Tonnerre, Auxerre und Nevers
Alfons III., fünfter König von Portugal
Amalrich von Bena, französischer Theologe
Arnold Amalrich, Abt, Erzbischof und Herzog von Narbonne
Arnold II., Graf von Guînes
Barthélemy de Roye, Großkämmerer von Frankreich
Benoît d’Alignan, Abt von Sainte-Marie de Lagrasse, Bischof von Marseille
Benoît de Termes, Seigneur
Berenguela von Kastilien, Königin von Kastilien
Blanche d’Artois, Regentin von Navarra und Champagne
Blanche von Namur, Königin von Schweden und Norwegen
Bohun, Henry de, 1. Earl of Hereford, englischer Adliger, Lord High Constable von England, Kreuzfahrer
Bouchard I. de Marly, französischer Ritter und Kreuzfahrer sowie Herr von Marly und Saissac
Burgh, Hubert de, 1. Earl of Kent, Earl of Kent, Justiciar von England und Irland
Centulle I., Graf von Astarac
Eleanor von England, Countess of Pembroke und Countess of Leicester, Tochter des englischen Königs Johann Ohneland
Eleonore von Aquitanien, Königin von England und von Frankreich
Eleonore von der Bretagne, englische Prinzessin
Engelard de Cigogné, französischer Beamter im Dienst der englischen Könige
Enguerrand III. de Coucy, Herr von Coucy
Eustace de Vesci, anglonormannischer Adliger und Rebell
Eustache le Moine, nordfranzösischer Pirat und Söldner
Gaston I., Graf von Foix
Gautier le Cornu, Erzbischof von Sens
Geoffrey von York, Bischof von Lincoln, Erzbischof von York
Gottfried II. von Lusignan, Herr von Montcontour, Vouvent und Mervent, Vizegraf von Châtellerault
Gottfried VI., Vizegraf von Châteaudun
Gray, Walter de, englischer Prälat und Staatsmann
Guérin, Bischof von Senlis und Kanzler von Frankreich
Guichard IV., Herr von Beaujeu und Montpensier
Guido I., Graf von Saint-Pol und Herr von Montjay, Broigny und Crécy
Guido von Montfort, Graf von Sidon, Herr von Castres, La Ferté-Alais und Brétencourt
Guillaume des Roches, französischer Adliger und Seneschall des Anjou
Guillaume III. des Barres, Herr von Oissery und La Ferté-Alais
Guy I. de Lévis, Herr von Mirepoix
Heinrich I., erster Graf der neu gegründeten Grafschaft Zweibrücken
Heinrich I., Graf von Rodez, Vizegraf von Carlat
Heinrich II., Graf von Bar
Henri I. Clément, Marschall von Frankreich
Humbert V., Herr von Beaujeu, Connétable von Frankreich
Isabella von Angoulême, Gräfin von Angoulême und Königin von England
Jean de Béthune, Bischof von Cambrai und Kreuzfahrer
Johann II. von Nesle, Herr von Nesle und Burggraf von Brügge
Johann IV., Graf von Vendôme und Herr von Montoire
Johann von Braine, Graf von Vienne und Mâcon
Johann von Damiette, Sohn des Königs Ludwig IX. von Frankreich und der Margarete von Provence
Johanna, Gräfin von Flandern und Hennegau
Julian von Speyer, Chormeister, Komponist und Dichter aus dem Orden der Franziskaner sowie Heiliger
Konrad von Urach, Zisterzienserabt, Kardinalbischof und Kardinallegat in Frankreich und Deutschland
Magnus II., König von Schweden und Norwegen
Marguerite von Anjou-Sizilien, Gräfin von Anjou und Maine
Marshal, Richard, 3. Earl of Pembroke, englischer Peer, Marschall von England
Marshal, William, 2. Earl of Pembroke, englischer Peer, Marschall von England
Mathieu II. de Montmorency, französischer Adliger
Mathilde von Boulogne, französische Gräfin, Königin von Portugal
Mauléon, Savary de, französischer Ritter und Baron, Burgherr von Mauléon, Seneschall des Poitou
Milon de Nanteuil, Bischof von Beauvais
Morgan ap Hywel, walisischer Lord of Caerleon
Nuno Sanchez von Roussillon, Graf von Cerdanya und Roussillon
Olivier de Termes, okzitanischer Ritter, Faydit und Kreuzfahrer
Peter I., Graf von Alençon und Le Perche (1269–1284); Graf von Blois (1272–1284); Graf von Chartres (1272–1284)
Pétronille, Gräfin von Bigorre sowie Vizegräfin von Marsan und Nébouzan
Philipp II., Markgraf von Namur
Philipp III., König von Frankreich (1270–1285)
Philipp IV., König von Frankreich (1285–1314)
Philipp VI., König von Frankreich (1328–1350)
Philippe Hurepel de Clermont, Sohn von Philipp II. von Frankreich und Agnes von Andechs-Meranien
Pierre Amiel, Erzbischof von Narbonne
Pierre Roger II. de Mirepoix, Herr von Mirepoix
Quincy, Saer de, 1. Earl of Winchester, englischer Peer
Raimund Berengar V., Graf von der Provence und Forcalquier
Raimund II. Trencavel, Vizegraf von Carcassonne, Béziers und Razès, Herr von Limoux
Raimund Roger, Graf von Foix
Ranulf de Blondeville, Earl of Chester, Earl of Chester, Earl of Lincoln
Raoul I., Graf von Soissons
Robert de Clermont, königlich-französischer Prinz
Robert FitzWalter, anglonormannischer Adliger
Robert III., Graf von Dreux und Braine
Robert VII., Herr von Béthune, Richebourg, Dendermonde ect.
Robert von Courtenay, Herr von Champignelles
Roger Bernard II., Graf von Foix
Simon von Dammartin, Graf von Aumale und Ponthieu
Stephan III., Graf von Auxonne und Châlon-sur-Saône
Theobald I., König von Navarra (1234–1253)
Thomas, Graf von Le Perche
Walter II. von Avesnes, französischer Graf
Walter III. von Châtillon, Herr von Châtillon, Troissy, Montjay, Crécy und Pierrefonds, Graf von St. Pol
Wilhelm I., Graf von Holland, Kreuzfahrer
William de Forz, 3. Earl of Albemarle, englischer Adliger
William Longespée, 3. Earl of Salisbury, englischer Adliger

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Ludwig_VIII._(Frankreich), http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/90947, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118780727, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/29542569.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.