Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 565.087 Personen mit Wikipedia-Artikel
italienischer Staatspräsident und Finanzwissenschaftler

Geboren

24. März 1874, Carrù

Gestorben

30. Oktober 1961, Rom

Alter

87†

Namen

Einaudi, Luigi
Einaudi, Luigi Numa Lorenzo (vollständiger Name)

Weiterer Staat

Flagge von ItalienItalien

Normdaten

Wikipedia-Link:Luigi_Einaudi
Wikipedia-ID:1430029 (PeEnDe)
Wikidata-ID:Q1242
GND:118688383
LCCN:n/50/70289
VIAF:56623995
ISNI:0000 0003 6857 2905
BnF:120277056
NLA:36344786
SUDOC:028442733

Familie

Kind: Giulio Einaudi

Verlinkte Personen (39)

Carli, Guido, italienischer Ökonom und Politiker
Ciampi, Carlo Azeglio, 10. Präsident Italiens
Cossiga, Francesco, italienischer Politiker, Staatspräsident Italiens (1985–1992)
De Gasperi, Alcide, italienischer Politiker
De Nicola, Enrico, italienischer Jurist und Politiker
Draghi, Mario, italienischer Bankmanager, Präsident der Europäischen Zentralbank
Einaudi, Giulio, italienischer Verleger und Gründer des Verlagshauses Einaudi
Einaudi, Ludovico, italienischer Komponist und Pianist
Fazio, Antonio, italienischer Banker und ehemaliger Präsident der italienischen Notenbank
Gronchi, Giovanni, dritter Präsident der Republik Italien (1955–1962)
Leone, Giovanni, italienischer Politiker und Staatspräsident
Mattarella, Sergio, italienischer Jurist und Politiker (Partito Democratico), Mitglied der Camera dei deputati, Staatspräsident
Napolitano, Giorgio, italienischer Politiker, MdEP und Staatspräsident
Pertini, Sandro, italienischer Politiker, Mitglied der Camera dei deputati
Saragat, Giuseppe, italienischer Politiker
Scalfaro, Oscar Luigi, italienischer Politiker (DC), Mitglied der Camera dei deputati
Segni, Antonio, italienischer Politiker, Mitglied der Camera dei deputati
Visco, Ignazio, italienischer Ökonom und Notenbanker
Erhard, Ludwig, deutscher Politiker (CDU), Bundeskanzler
Kamitz, Reinhard, österreichischer Politiker und Finanzminister
Rueff, Jacques, französischer Politiker, Wirtschafts- und Finanzexperte
Amendola, Giovanni, italienischer Politiker, Mitglied der camera und Journalist
Brentano, Clemens von, deutscher Diplomat, Botschafter in Italien
Canonica, Pietro, italienischer Komponist und Bildhauer
Carandini, Nicolò, italienischer Politiker und Diplomat
Datini, Francesco, italienischer Kaufmann
De Viti De Marco, Antonio, italienischer Ökonom und Politiker
Gallarati Scotti, Tommaso, italienischer Diplomat
Gobetti, Piero, italienischer Publizist, Politiker und Antifaschist
Jannaccone, Pasquale, italienischer Wirtschaftswissenschaftler
Lane, Frederic, US-amerikanischer Wirtschaftshistoriker
Luzzatto, Gino, italienischer Wirtschaftshistoriker
Mattioli, Raffaele, italienischer Bankier, Volkswirtschaftler und Verleger
Michels, Robert, deutsch-italienischer Soziologe
Montanelli, Indro, italienischer Journalist, Schriftsteller und Historiker
Passerin d’Entrèves, Alessandro, italienischer Rechtsphilosoph und Romanist
Sturzo, Luigi, italienischer Politiker und katholischer Priester
Trilussa, italienischer Dichter
Zanotti Bianco, Umberto, italienischer Klassischer Archäologe

URLs zu dieser Seite: http://tools.wmflabs.org/persondata/p/Luigi_Einaudi, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/peende/1430029, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/gnd/118688383, http://tools.wmflabs.org/persondata/p/viaf/56623995.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER).
Weitere Informationen auf der Informationsseite.